a3-freunde - Die Audi A3 Community

Welche Federn für A3 8v sportback

Letzte Änderung am 10.07.2016 20:04 Uhr


12.06.2016 18:05 Uhr

Hi,

Bin neu hier im Forum und habe schon ein bisschen rumgelesen.

Doch werde nicht so ganz schlau aus der Sache "tieferlegen".

Möchte in den Audi A3 8V sportback BJ 12/2013 meiner Freundin ein Federsatz einbauen.

Jetzt habe ich gelesen, dass die H&R Variante nicht so toll sein soll.

Ich bin selbst sehr zufrieden mit meinen H&R Federn (allerdings im Golf 4 GTI von 2003)

Jetzt die Frage:

Welche Federn könnt ihr empfehlen (keine komplett Fahrwerke oder Gewinde bitte).

Also soll nicht brutal tief werden sondern alltagstauglich.
Auto
Audi A3 8V 1.8 TFSI sportback
Felgen
Audi Rotor 7,5j x18" ET51
Reifen
Hankook Ventus v12 Evo
225/40 r18

Weiß aber nicht ob ein dynamisches Fahrwerk drinne ist.
Woran erkennen ich das (habe wenig mit so neuen Autos zu tun 😁)

Vielen Dank schonmal für Antworten
Kim

lazi

A3 8v 1.8 tfsi
Bj. 2.2015

10.07.2016 13:05 Uhr

Denke daran das die werksgarsntie erlischt bei änderungen am Fahrwerk.

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

10.07.2016 13:15 Uhr

Die Garantie erlischt nur bei Teilen des Fahrwerks wenn Ändrungen daran vorgenommen werden, sonst nichts!
Nach eigener Erfahrung von Federn im 8V kann ich davon nur abraten!
Die Fahreigenschaften verschlechtern sich!

Live long and prosper
-Spock-

lazi

A3 8v 1.8 tfsi
Bj. 2.2015

10.07.2016 13:57 Uhr

Ist keider nicht so,das was du schreibst trifft bei allen anderen zugelassenen zubehörteile zu aber bri Fahrwerksãnderungen nicht.

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

10.07.2016 16:53 Uhr

Erstens solltest du deine Beiträge noch einmal durchlesen bevor du sie Postest, damit andere diese auch verstehen können. ^^
Zweitens, informier dich bitte erstmal richtig, bevor du hier solch einen Unsinn verbreitest!
Lediglich Garantieansprüche die das Fahrwerk und damit verbundene Komponenten betreffen fallen in diesem Fall aus der Garantie.
Nicht mehr und nicht weniger!

Live long and prosper
-Spock-

lazi

A3 8v 1.8 tfsi
Bj. 2.2015

10.07.2016 17:15 Uhr

Mit dem durchlesen gebe ich dir recht ,weil schreiben mit dem Handy ist nicht so mein ding,so wegen garantie hätte ich die bitte an dich das du mal bei Audi anrufst und frägst selber mal nach.Ich habe es mir nicht aus der Nase gezogen ,habe mit 3 Audivertragshändler gesprochen und alle 3 haben die selbe antwort gegeben.Wenn du mir das gegenteil beweisen würdest dann wäre mir auch geholfen.

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

10.07.2016 17:31 Uhr

Meine Federn wurden von Audi verbaut, deshalb kann ich das sagen.
Man sagte mir von vornherein, dass sollten durch die Tieferlegung ein vorzeitiger Verschleiß der Dämpfer oder sonstige Schäden an der Aufhängung entstehen, würde dafür keinerlei Garantie übernommen.
Warum sollte auch auf das gesamte Fahrzeug keine Garantie mehr gegeben werden?
Glaubst du die sagen bei einem Getriebeschaden nach 10tkm "oh, das Fahrzeug ist Tiefergelgt, da übernehmen wir keine Garantie"?!
Ich habe weiterhin die Volle Garantie bis 2020 ausgenommen eben das Fahrwerk und zugehörige Komponenten.
Dies wurde auch im System vermerkt, sollte es hier zu Schäden kommen.
Ich bin mehrmals die Woche bei meinem freundlichen und bin mit vielen dort sehr gut befreundet und kann es deshalb so sagen.
Wenn man dir was anderes erzählt ist es schlicht weg falsch oder der Verkäufer möchte dich nur davon abhalten.
Frage ggf mal einen anderen Mitarbeiter oder deinen Serviveberater.

Live long and prosper
-Spock-

MarcB

A3 Cabrio 1.8 TFSI
Bj. 2011

10.07.2016 20:04 Uhr

Naja du beschriebst schon ne andere Situation. Deine Federn wurden in dem Fall von einer Fachwerkstatt verbaut. Die übernehmen in der Regel dann auch wieder die Garantie/ Gewährleistung für das verbaute Teil. Er hingegen will das selber verbauen. Da kann sich Audi dann immer darauf berufen das er beim Umbau was kaputt gemacht hat. Das ist wie bei allen Geräten/Hardware. Wenn du bei nem iPhone ne Scheibe neu verbaust ohne Apple, hat dein Gerät auch keine Garantie mehr, ob da das Telefon dann nicht mehr lädt oder der Akku nicht mehr funktioniert spielt dann gar keine Rolle mehr.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    67 online