a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Klackern im kalten Zustand

Letzte Änderung am 29.06.2017 20:09 Uhr


itsjay
itsjay

A3 FSI
Bj. 2003

21.06.2016 14:29 Uhr

Hallo zusammen,

ich fahre einen A3 8P 2.0 FSI von 2003 mit jetzt 195.000km runter und dieser macht wieder Probleme.. Im Kaltstart ist es extrem, man hört ein lautes klackern, nageln, rasseln wie auch immer. Dieses Geräusch verschwindet, so gut wie, nach 10-15 Sekunden, danach hört man es nur noch minimal wenn man bei 2000 U/min Vollgas gibt. Im Leerlauf hört man es nicht mehr. Es macht auch keinen Unterschied ob ein Gang drin ist oder nicht und ob ich die Kupplung trete oder nicht.

Wenn ich es lokalisieren sollte kommt das Geräusch direkt aus der Mitte des Motorraums oder unterm Fahrersitz. Habe erst auf eine Undichtigkeit vom Auspuff gesetzt aber habe jetzt im Internet gelesen das es auch die Steuerkette und der Nockenwellenversteller sein könnte. Dieser wurde übrigens schon einmal vom Vorbesitzer getauscht.

Was meint Ihr was es sein könnte?

Vielen Dank im Voraus!


29.06.2017 18:35 Uhr

Hey,
bei mir sind genau die gleichen Probleme. und auf den Auspuff habe ich bei mir auch zuerst tendiert.
Schade das keiner ne antwort dazu hat?!
@ intsjay: hat sich denn etwas bei dir herausgestellt ?

vaterssohn

A3 2L FSI
Bj. 2003

29.06.2017 18:52 Uhr

Ich hab sowas auch. Ich tippe aber ganz stark auf den Auspuff, bin aber auch noch nicht dazu gekommen mich darum zu kümmern.

Hab das mal aufgenommen: https://youtu.be/r6lvTDONBDM

Smartos

A3 2.0 TFSI
Bj. 2005

29.06.2017 20:09 Uhr

Die Kette / der Spanner können es nicht sein. Da ist es umgekehrt. Motor kalt = leise. Motor warm = Rattern.
Evtl. Hydros? Verschlammung durch Long Life-Öl.

„Aerodynamik ist für Leute, die keine Motoren bauen können.“
Enzo Ferrari
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    151 online