a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Sportback, Diesel - ein paar Fragen

Letzte Änderung am 20.07.2016 10:02 Uhr


19.07.2016 10:29 Uhr

Hi Leute,

ich bin NEU hier im Forum und aktuell auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug. Allerdings musste ich feststellen, dass meine präferierte Kombination noch recht teuer ist: wenn möglich das Problem kennt ja jeder :-)

Ich wollte Euch mal fragen was ihr von dem Schätzchen hier haltet:
Audi A3 Sportsback

"Nachteile" sie ich bis jetzt sehe: Kein Facelift -> wahrscheinlich ein PD Diesel und kein CR richtig?

Was haltet ihr vom Preis? Ist er zu teuer oder eher günstig? Ich kann das noch nicht genau einschätzen, weil ich erst seit 2 Tagen aktiv nach einem neuen Fahrzeug schaue...

Wie ihr merkt brauche ich ein wenig Hilfe und wäre Euch unheimlich dankbar, wenn ihr mir ein paar Tipps und Empfehlungen weiterhelfen würdet.

Sonnige Grüße,
pp

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

19.07.2016 12:50 Uhr

Hallo & willkommen im Club.

Der Preis ist soweit halbwegs realistisch, wenn die km stimmen. Für ein FL mit CR-Motor musst Du noch ca. 1 - 1,5 T€ mehr einplanen.

Der aus Deiner Anzeige hat noch den PD-Motor drin.

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

19.07.2016 14:47 Uhr

Mhhh die Frage ist nur ob sich das lohnt... Was meinen die Spezialisten denn hier?

19.07.2016 14:48 Uhr

Ich lese ja immer sehr viel positives über die CR Diesel im Vergleich zum PD Diesel...

NForce112

A3 2.0 TFSI BWA
Bj. 2008

20.07.2016 10:02 Uhr

Ja CR ist immer vorzuziehen da man bei der Reparatur da wirklich gut dran kommt ... wenn eins der PD Elemente Stress macht, hat man beim Ausbau immer Mega viel Arbeit.

VCDS Diagnose + Codierung im Ruhrgebiet, SDS / GRA Nachrüstung
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    182 online