a3-freunde - Die Audi A3 Community

Auto mit Kredit finanzieren?

Letzte Änderung am 31.12.2016 10:31 Uhr


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

22.07.2016 9:34 Uhr

ich wollts gerade auch schreibenbreaker erstaunlich wieviele darauf immer wieder anspringen...hier ist also das sommerlochgrinsno

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

22.07.2016 10:49 Uhr

was denkste denn warum ich direkt am Anfang so "pampig"
Keine Kohle kein Auto
geschrieben habe ;)

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

TDI1980

A3 1.6 TDI
Bj. 2012

23.07.2016 12:11 Uhr

Ich habe mal spaßeshalber auf mobile.de geschaut.
Brauchbare A3 8L als 1.6 bzw. 1.8 Benziner mit maximal 150.000 km gibt es schon zwischen 2.000 und 3.000 Euro.

Und unser Forumskollege A3 Runner hat mit seinem 20 Jahre alten 1.8er sogar die 300.000er Marke geknackt :-)
http://www.a3-freunde.de/forum/t148728/8L-20-Jahre-Audi-A3.html#1446045

Es gibt also sogar für relativ kleines Geld noch einen guten A3.
TDI und Spezialitäten wie 1.8 T und S3 kosten natürlich mehr bzw. sind für so kleines Geld nur mit hohen Laufleistungen zu bekommen.

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

23.07.2016 13:11 Uhr

Nen tdi ist mit 300tkm doch gerade erstmal eingefahren.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

23.07.2016 18:40 Uhr

Fürs Haus nehm ich mir nen Kredit, geht meistens nicht anders.
Auto kauf ich mir was ich mir leisten kann. Da lege ich das Geld auf den Tisch und das Auto gehört mir.

Ich kaufe mir keinen Lambo weil ich mir den nicht leisten kann. Solche Autos sind für Leute wo der Euro locker sitzt. Nen Kredit dafür aufnehmen? Nööööö.

Wenn aber fürs Hausbauen zb alles an Geld da bereits "draufgegangen" ist, und ich trotzdem ein Auto haben will in das ich nicht immer jede menge Geld an Reparaturkosten reinstecken will, kann man über nen Kredit oder ähnliches reden.

Aber als reinen Luxus zb. nen RS3 anschaffen für 65k Euro die ich nicht hab(Bar) würd ich nicht machen. Da hätt ich kein gutes Gefühl dabei.

Meine Meinung.

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

23.07.2016 18:42 Uhr

Blind unterschrieben

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

09.08.2016 12:08 Uhr

ein Tipp von mir
Lass dich nicht von niedrigen Raten blenden.

29.12.2016 15:28 Uhr

Unter Umständen kann ein Auto, dass man sich leisten kann, aber auch teurer werden, als ein Auto, dass man mit einem Kredit finanzieren muss. Hätte ich nämlich nur 3000 Euro "über" für das Auto, weiss wohl jeder, was für eine Krücke man dafür kriegt. Teure Reparaturen können da schnell zum Totalschaden werden. In dem Preissegment sind Getriebe- oder sogar Motorschäden deutlich wahrscheinlicher als bei einem 15.000 Euro Auto. Ich rede hier von normalen Autos, nicht von alten und kaputten Luxuskarossen. Und ist eine solche Reparatur fällig, hat man nicht nur den finanziellen Schaden, sondern muss sich, zumindest für die Zeit in der das Auto in der Werkstatt steht, auch noch um ein Ersatzfahrzeug kümmern.

Ein Kredit für einen Urlaub, den Fernseher oder ähnliches ist natürlich wirklich Schwachsinn. Aber bei einem Auto muss man das schon differenziert betrachten.

Mit einem neueren Auto fährt man ja nicht nur was Reparaturen angeht sicherer, sondern kauft in vielen Fällen auch ein Plus an Verkehrssicherheit.

Natürlich kann man nun sagen, wenn man sich kein vernünftiges Auto (cash) leisten kann, dann kann man eben keines kaufen. Das passt auch sicherlich auf viele Konsumgüter wie Urlaub, Fernseher und Hifi-Anlage. Beim Auto sind aber eben viele Menschen, vor allem in ländlicheren Gegenden darauf angewiesen. Und dann vor allem auch Berufsanfänger, die erst 1 oder 2 Jahre im Job sind. Wie sollen die das Geld angespart haben?

Dazu kommt, dass die Kreditzinsen auf einem historischen Tiefstand sind so wie eben auch die Sparzinsen.

Der eine oder andere hat aber auch in diesen Zeiten Möglichkeiten, sein Geld für mehr Rendite als die Autokreditzinsen für sich arbeiten zu lassen. Dann macht es auch Sinn einen Autokredit aufzunehmen, statt 15.000+ Euro in einem Auto zu binden, das an Wert verliert, statt Geld damit zu verdienen.

Sicher ist der Autokredit nicht für jeden die richtige oder sinnvolle Wahl. Wer es sich leisten kann und nicht weiss, wie er sein Geld zu einem höheren Zins anlegen kann, als der Kredit kostet, der sollte unbedingt bar zahlen. Es passt nur eben nicht für jeden!

Wer bremst verliert

31.12.2016 10:24 Uhr

Um den letzten Teil noch mal zu verdeutlichen. Bei Festgeld bekommt man aktuell für 5 Jahre 2,7% p.a. und 75 Euro Startguthaben, siehe xxxxxxxxx. Legt man hier die 15.000 Euro an, hötte man nach 5 Jahren unter Berücksichtigung des Steuerfreibetrages 18.075 Euro + 75 Euro Prämie. Also 3150 Euro Gewinn.

Der günstigste Autokredit ist aktuell für 1,95% effektiv p.a. zu haben, siehe xxxxxxxxxxx. Finanziert man die 15.000 Euro über 5 Jahre und zahlt damit 262,48 monatlich ergibt sich eine Gesamtrückzahlung von 15.748,53 Euro und damit Zinsen von insgesamt 748,53 Euro. Diesen steht ein Ertrag von 3.150 Euro gegenüber. Man hätte also in diesem Beispiel innerhalb der 5 Jahre einen Zinsgewinn von 2.401,47.

Natürlich bekommt nicht jeder den besten Zins, aber selbst wenn man den Zinssatz aus dem repräsentativen Beispiel der SWK nimmt, der bei 3,5% effektiv pro Jahr liegt, kommt man nur auf Gesamtkosten von 16.350,44 Euro. Damit hätte man immer noch 1799,56 Euro Differenz zwischen den Zinseinnamen aus dem Festgeld und den Zinsausgaben beim Kredit.

Wer als Single mehr als 801 Euro oder als Ehepaar 1602 Euro Zinseinnahmen pro Jahr hat und daher den Steuerfreibetrag nicht nutzen kann. Der hat immer noch höhere Einnahmen aus dem Festgeld als ihn der Kredit aus beiden Beispielen kosten würde.

Das Guthaben wäre dann nämlich 17.259,87 Euro + 75 Euro = 17334,87 Euro. Also höhere Einnahmen als Kreditkosten in beiden Beispielen.

Wer bremst verliert

Beitrag wurde am 31.12.2016 12:09 Uhr von Mackie bearbeitet


iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

31.12.2016 10:31 Uhr

Solche Fragen stellt man nicht in einem Internetforum. Zwar sind 70% aller Autos ind Deutschland finanziert/geleast, aber das trifft natürlich auf niemanden zu.
Und wenn du morgen 10kmh zu schnell fährst, warte bitte auf den Tenor derjenigen die dich wegen versuchter Tötung einer imaginären Person an die Wand stellen wollen.
Lass dich von der Bank beraten was du dir leisten kannst und was nicht, sprich mit deinen Eltern oder engen Vertrauten drüber und lass den Internetblödsinn sein.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    190 online