a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] H&R Monotube tiefe version - Problem mit der Achslast HA

Letzte Änderung am 21.09.2016 0:21 Uhr


chris092

A3
Bj. 2005

25.07.2016 22:17 Uhr

Hallo,
Ich würde gerne das H&R Monotube in der tiefen Version in meinen A3 8P Sportback 2.0FSI bauen. Allerdings gibt es da unstimmigkeiten im Teilegutachten von H&R

Es handelt sich beim Fahrwerk um das 29225-1 und der Link zum Gutachten wäre dieser hier : http://www.h-r.com/bin/29225.pdf

Im dem Gutachten steht das es für den Sportback geeignet ist! Unten steht aber bei der HA Lachst max 985KG. Jeder Sportback hat aber mehr als 985KG genauso wie meiner der hat nämlich 1005KG. Habe schon bei H&R angerufen, allerdings kann mir dort niemand eine verlässliche Aussage geben confused

Hat das von euch jemand verbaut im Sportback und gab es da Probleme beim Eintragen?
Gruß

jeezy92

A3 8PA 2.0 TFSI
Bj. MJ 2006

21.09.2016 0:21 Uhr

ich hatte selbes problem. aber das gutachten muss man so lesen, dass es nach verstellbereiche geht. wenn du innerhalb 30-40mm bist gilt die 1040kg HA Last. etwas komisch aber 2 tüver haben mir das so erklärt. der 3. wollte meine HA ablasten
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    176 online