a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Subwoofer Einbau in Reserveradmulde

Letzte Änderung am 09.08.2016 10:45 Uhr


Fa1Lx

A3 8L
Bj. 1997

09.08.2016 4:54 Uhr

Hallo Leute,
ich möchte gerne mein Soundsystem im Auto erweitern und einen zusätzlichen Tieftöner einbauen. Dieser sollte am besten unsichtbar sein (d. h. in der Reserveradmulde verbaut).
Ich habe mich für einen Hertz ES 200.5 entschieden der in einem geschlossenen 17 Liter Gehäuse laufen soll. Da ich in dieser Thematik ein Anfänger bin, wollte ich mir ein fertiges Gehäuse kaufen.
=> http://www.ebay.de/itm/Reserveradgehaeuse-fuer-20cm-8-Woofer-XS-17-Liter-/152145945899

Meine frage ist, wie ich am besten dieses Gehäuse in meiner Mulde befestigen kann. Der Boden ist nämlich uneben und die Reserveradverschraubung ist auch etwas höher gesetzt. Außerdem ist die Mulde deutlich größer als das Gehäuse.

Für Tipps oder andere Vorschläge wäre ich sehr dankbar!

 


Luzzinger
Luzzinger

320 Ci Reihensechszylinder
Bj. 2000

09.08.2016 8:29 Uhr

Hey! Schau mal hier rein, vielleicht ist das was für dich: http://www.a3-freunde.de/workshops/docs/kofferraumausbau.pdf

Meistens mit dem Handy on; wer Tippfehler findet, darf sie behalten


BingobaerUS
BingobaerUS

A3 8L AVU
Bj. 2002

09.08.2016 10:45 Uhr

Servus,

wie wäre es denn mit folgender Lösung, wenn du den Hertz Es 200 schon kaufst (welcher in der Preisklasse ein guter Woofer ist, hab den auch seit kurzen, musste dafür meinen 25er Eton Opfern, da ich den Platz auch im Kofferraum brauche).

http://www.ebay.de/itm/Audi-A3-8L-20cm-Subwoofer-HERTZ-ES200-im-Kofferraum-Radkasten-Gehause-/322098976109?hash=item4afe98556d:g:6vQAAOSw3mpXLGN2

Der Kommt ins Seitenteil, wo normalerweise der Originale Sub vom Audi Soundsystem verbaut ist. Platzsparend, unsichtbar und dezent. Erwarte aber vom Hertz keinen Mörder Tiefbass. Der ist wirklich für Klang und nicht für SPL gedacht. Aber im Bedarfsfall macht der schon Druck ;) )

Falls du aber beim Reserveradwoofer bleiben willst:

Ich habe damals in die Kiste unten ein Loch von der Größe der Gewindestange gemacht.
Kiste drauf und innen verschraubt und dann mit Acryl sehr sehr gut versiegelt. je nachdem kannst du vorher ein paar Holstückchen unter die Kiste tun als Höhenausgleich und dann erst die Kiste drauf. Hat dann insgesamt den netten Effekt von: Sicher verbaut, rutscht und poltert nicht. Dann Bodenplatte drüber (Ideen wie kannst du dir wie im vorherigen Post von @Luzzinger aus dem Workshop holen)

Gruß

Chris

Die einzigartige Wand(L)erdüne. Zu erleben beim örtlichen Wandler Racing Team.

Beitrag wurde am 09.08.2016 10:50 Uhr von BingobaerUS bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    170 online