a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] RNS-E 2010 Display nativ ansteuern -> geht nicht, gibts nicht!

Letzte Änderung am 26.09.2017 22:15 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


GerdJ

A3 Sportback 1.4TFSI
Bj. 2011

02.10.2016 12:34 Uhr

Leider habe ich im Moment kaum Zeit das Projekt voranzutreiben.
Immerhin bootet der Raspberry schon mal von einer SSD anstelle der SD Karte.

02.10.2016 17:01 Uhr

Finde die Aktion auch äußerst interessant!
Sehr Schade, dass dir die Zeit fehlt.

GerdJ

A3 Sportback 1.4TFSI
Bj. 2011

12.10.2016 20:48 Uhr

Das Projekt liegt auf Eis.

Hier der Grund dafür-> https://youtu.be/ItXpo2wWDeE
smile

DerTueftler

A3 8P BSE
Bj. 09/2008

13.10.2016 19:51 Uhr

Das ist ja genial dafuer

GerdJ

A3 Sportback 1.4TFSI
Bj. 2011

17.10.2016 22:08 Uhr

Und wieder ein kleines Stück weiter -> https://youtu.be/0PmLvinDUHM

Kurz erklärt: Das Modul simuliert ein AMI samt USB Stick. Das Protokoll zwischen RNS-E und AMI habe ich fast vollständig verstanden und kann somit beliebige Texte darstellen. Im ersten Step wirds ein DAB+ Tuner sein.

SilenZz

A3
Bj. 2009

25.10.2016 19:42 Uhr

Wirklich Interssant.. Und neue Hoffnung für unser RNS 193 steigen wieder :)


Klasse Arbeit!

Theorie ist wenn alle wissen wie es funktionieren müsste, es aber nicht funktioniert.Praxis ist wenn es funktioniert und keiner weiß wieso.


"Wenn ich Platz genug habe, DICH rechts zu überholen, hättest DU auch rüberfahren und mich normal vorbe

Brausepeter

A3 2.0 tdi
Bj. 2009

26.10.2016 9:44 Uhr

richtig richtig geile sache :)
ich hoff da kommt was raus

komm grad nur nicht mit was du mit dem ami machen willst

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

27.10.2016 13:36 Uhr

Er gaukelt dem RNS-E ein AMI vor, sonst nichts, er spielt aber entsprechend seiner Quelle ab, in dem Fall ein DAB+ Tuner.

Heißt im Klartext, das RNS-E denkt ein AMI wäre angeschlossen und so kann man die Steuersignale vom RNS-E ans AMI auch abfangen und damit die eigene Quelle bedienen und anders herum die Anzeige im Display manipulieren durch Senden eigener CAN Nachrichten, die dann z.Bsp. die Titelanzeige verwenden.

GerdJ

A3 Sportback 1.4TFSI
Bj. 2011

27.10.2016 13:41 Uhr

Richtig erklärt, auch wenn das 'sonst nichts' klingt, als wenn das einfach wäre :-)

29.10.2016 11:03 Uhr

Würden Sie bitte erklären, welche HDMI / LVDS-Adapterkarte und LVDS-Serializer-Karte verwenden Sie? Hersteller und Typ-Nummer wäre sehr schön.
Vielen Dank, Jacko

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

29.10.2016 17:43 Uhr


Richtig erklärt, auch wenn das 'sonst nichts' klingt, als wenn das einfach wäre :-)


Das sonst nichts bezog sich auf die Frage was du mit dem AMI machen willst ;) Dass da ein Haufen Arbeit und Know-How hinter steckt, sollte jedem klar sein, sonst gäb es das schon lange ;)

GerdJ

A3 Sportback 1.4TFSI
Bj. 2011

29.10.2016 23:43 Uhr

Schon klar, kein Ding :-)

UncleSam

A3 8PA Sportback 2.0 TDI
Bj. 2012

06.11.2016 17:08 Uhr

Hallo Gerd,
das bedeutet da ich noch kein AMI habe könnte ich das bei mir einbauen? Oder kann man beides anschließen?
Wie sieht es mit deinem ersten Projekt aus, falls du das weiterentwickelst. Sind diese kompatibel, kann man soviel Komponenten anschließen?

Hirnbrot

S3 8P CDLA
Bj. 11/2009

22.11.2016 23:40 Uhr

Hallo GerdJ,

erst mal fetten Respekt, was du alles geschafft hast.
Mich interessiert momentan das Thema RPi und RNS-E voll. Nur leider habe ich mit der Materie wenig aufn Hut.

Ich hoffe, ich kann dich mal mit nem Problem und einer Frage belasten.

Und zwar möchte ich bei meinem S3 8P eine Ladedruck und Öltemperatur-Anzeige haben. Jedoch keine dieser billigen Dinger, für die man dann das halbe Armaturenbrett oder die A-Säulen-Verkleidung kaputtwerkeln muss. Ich hätte mich ja sogar schon damit abgefunden, die Daten ganz einfach über Torque am Handy abzurufen. Nur beherrschen alle Adapter nur das auslesen von PID's. Jedoch kann man die Öltemperatur nur über MWB (Messwerteblöcke) auslesen (Wieder mal was VAG-Spezifisches). Und das wiederum beherrschen nur VAG-COM und VCDS, die erstens schweineteuer sind und zweitens keine schöne Ansicht bieten.

Jetzt wäre meine Frage:
Ist es möglich, etwas zusammen zu stellen, das die MWB des Motors auslesen und grafisch wunderschön darstellen kann und dann durch Drücken der CAR-Taste abrufbar ist? So in etwa wie hier: https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/62/5668/23242607/rns-e-1-4324254020404598232.jpg
Soll mir nur um die Darstellung gehen. Der Radio bzw. die Navigation sollte im Hintergrund schon noch laufen. Nur eben, dass mir diese Werte angezeigt werden.

Oder kann mir sonst irgend jemand helfen? Ich hätte einen Raspberry Pi 3 Model B daheim, den ich verwenden könnte. Den Rest wäre schön, wenn mir jemand auflisten und eine Anleitung dazu geben könnte.

Vielen Dank
Mfg. Daniel

Entschuldigt mich für meine "klein"-Schreibweise, aber ich tippe immer über Smartphone :-)

23.11.2016 9:39 Uhr

Kann dir zwar nicht helfen was das Raspberry angeht, aber normalerweise solltest du dir die Motoröltemperatur im Kombiinstrument anzeigen lassen können.
Ansonsten kannst du mal nach FIS Control oder PolarFIS schauen, damit kannst du dir so gut wie alle Messwertblöcke nach belieben im Kombiinstrument anzeigen lassen.
Darüber hinaus gibt es zusätzlich noch so kleine Gimicks wie Spiegelabsenkung beim einparken zb.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    80 online