a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Tankanzeige reparieren

Letzte Änderung am 27.08.2016 15:14 Uhr


JulianA3
JulianA3

A3 1.6
Bj. 1999

27.08.2016 15:14 Uhr

Euer Tank zeigt bei eurem A3 8L mehr an wie drin ist?

Ich hab die Lösung!

Ihr baut euren Tacho aus, 2 Kreuzschlitz unter der Abdeckung, dann die zwei Stecker hinten abziehen.
Wenn ihr dann den Tacho in der Hand habt, die 3 Torx aufmachen und das Gehäuse (Glas) vorne abziehen.
So nun die Tankanzeige rausziehen geht ziemlich Streng aber es geht hatte auch Angst sie abzubrechen aber dann wollte sie doch raus gehen.
Wenn ihr die Tanknadel in der Hand habt steckt ihr die zwei Stecker wieder an, jetzt steckt ihr die Nadel leicht wieder rein, das der Anschlag ansteht und macht die Zündung an jetzt müsste sie sich bewegt haben, ihr wisst hoffentlich wie viel ungefähr im Tank drin ist dann kann man schätzen ob die Stellung der Nadel wieder stimmt , meiner war fast leer bevor die Anzeige anspringt, wenn die Position stimmt dann bei angeschalteter Zündung steckt ihr die Nadel wieder komplett rein und macht die Zündung aus und wieder ein, jetzt müsste die Tankanzeige wieder funktionieren.
Wenn alles wieder funktioniert könnt ihr wieder das Gehäuse zusammenbauen.

Keine Garantie ob was kaputt geht oder funktioniert bei mir hat es funktioniert !!!

Ich hoffe ich konnte vielen helfen eine teure Reparatur zu vermeiden!

Wenn ihr noch fragen habt könnt ihr mir gern schreiben !

 


Beitrag wurde am 28.08.2016 11:36 Uhr von JulianA3 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    73 online