a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Getriebe/Kupplung für AGU Standhaft bis 500 PS

Letzte Änderung am 17.10.2017 18:33 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

07.10.2016 18:50 Uhr

Naja die 400 ps bringen auch mehr nm mit sich. Welches getriebe wär dann sinnvoll?

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

07.10.2016 20:00 Uhr

Völlig falsche Aussage

Bei meinem VR war ich "damals" froh, wenn mir bei 400PS nicht das Drehmoment über die 600Nm schießt. Diese Saison bin ich bei ~500PS und konnte das Drehmoment immer noch bei 600Nm einfangen.
Bei meinem S3 geht der EFR Umbau dem ende zu und da bin ich froh, wenn ich bei 400PS die 500Nm überhaupt sauber erreiche.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

08.10.2016 11:55 Uhr

Mag schon sein aber selbst wenn wir bei 400 PS mit 450nm rechnen wird das das Getriebe so nicht verkraften.

Ich muss jetzt im allgemeinen mal was loswerden. Was mir hier auffällt und auch in anderen Threads.... es wird am laufenden Band versucht die Meinung von irgendjemandem in Frage zu stellen, anstatt einfach mal bei dem zu helfen was der Threadersteller eigentlich will.
Ich will hier Tipps zu einem sinnvollen Getriebe hören und nicht, dass ich die PS so niemals erreiche blablabla. Es ist in Ordnung wenn ihr dieser Meinung seit und vill habt ihr auch recht damit, aber das ist hier einfach völlig irrelevant. Fakt ist ob 400PS oder 500PS das Seriengetriebe wird das auf die Dauer nicht mitmachen (meiner Meinung nach) und selbst wenn, so will ich trotzdem ein anderes Getriebe verbauen. Weil ich das will!

der_stefan

A3 8L VR5 AGZ
Bj. 97

08.10.2016 15:58 Uhr

Wie Pik bereits erwähnte, kommt es darauf an, WANN das maximale Drehmoment anliegt. Und mit der Leistung auf den Fersen zu sein bedeutet in dem Fall eher, dass das maximale Drehmoment auch im Drehzahlbereich der maximalen Leistung liegt, und nicht der reine Zahlenwert.

Hast du 500Nm schon bei 1500min^-1 anliegen, hast du einen astreinen Getriebeknacker, der jedes Getriebe plättet. Liegen die 500Nm aber erst bei 4-5000min^-1 und später an, ist das deutlich unkritischer.

Musst dir halt vorstellen dass du einmal 500Nm auf ein beinahe stehendes Getriebe löslässt und im anderen Fall auf eins, welches sich schon in voller Fahrt befindet.

P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

08.10.2016 16:54 Uhr

okey ignoriert mal meine ursprüngliche Frage. Machen wir es einfach so:
Ich will ein 6-Gang Getriebe! Welches davon macht am meisten Sinn? Diesel oder Benziner?
diesel: eff, drw
benzin: err, fml, fzq

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

08.10.2016 23:40 Uhr

Na also. Jetzt wo alles geklärt ist kann BW-Boosted endlich mit einer klaren Empfehlung kommen :)

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

08.10.2016 23:50 Uhr

Wenn ich hier einen Motor sehe, der mit einem K04 Lader und einer Druchflussrate von 630ccm sehe, der 500 PS stemmt, dann werde ich sämtliche studienunterlagen rauskramen und das optimale Getriebe zusammen stellen ;)

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

23.10.2016 10:33 Uhr

Ich meld mich wenn ich abgestimt habe. aber ohne getriebe wird das interessant werden...

P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

30.01.2017 18:20 Uhr

Update: Habe jetzt ein DRW Getriebe mit Sachs Sinter Kit. Passt soweit alles. Ich bräuchte nurnoch passende Antriebswellen. Ich such jetzt schon ne Weile, bin mir aber nicht ganz sicher welche ich kaufen soll. Kann mir jemand helfen?

amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

30.01.2017 18:36 Uhr


Wie Pik bereits erwähnte, kommt es darauf an, WANN das maximale Drehmoment anliegt. Und mit der Leistung auf den Fersen zu sein bedeutet in dem Fall eher, dass das maximale Drehmoment auch im Drehzahlbereich der maximalen Leistung liegt, und nicht der reine Zahlenwert.

Hast du 500Nm schon bei 1500min^-1 anliegen, hast du einen astreinen Getriebeknacker, der jedes Getriebe plättet. Liegen die 500Nm aber erst bei 4-5000min^-1 und später an, ist das deutlich unkritischer.

Musst dir halt vorstellen dass du einmal 500Nm auf ein beinahe stehendes Getriebe löslässt und im anderen Fall auf eins, welches sich schon in voller Fahrt befindet.

berichtigt mich wenn ich falsch liege... aber ich glaube es ist egal wann das drehmoment anliegt (jedenfalls fürs getriebe) ob nun 500nm bei 1,5k oder bei 5k völlig wumpe es wirkt die gleiche kraft auf den antriebsstrang. bei 5k ist die belastung sogar höher da zu dem drehmoment noch die hohe drehzahl kommt. Wenn du 500nm bei 1,5k anliegen hast dann hast du keinen astreinen getriebeknacker sondern nen astreinen pleuelverbieger die sind dann ganz schnell krumm und dann kannst die möhre in die presse schieben

ausnahme ist natürlich knallstart mit kupplung fliegen lassen etc. aber das is ja nicht vorgesehen da wirkt natürlich deutlich mehr

P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

14.02.2017 20:02 Uhr

Kann mir noch jemand bei den Antriebswellen helfen?
Motor und so weiter is gemacht. Fehlt nurnoch Ansaugung und Antriebswellen...

P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

24.06.2017 2:36 Uhr

hat inzwischen alles sehr gut geklappt.
Fahre momentan einen Edelstahlkrümmer. Aufgrund der Alltagstauglichkeit vor allem in Bezug auf Lebensdauer will ich auf einen Gusskrümmer umsteigen. Der Edelstahlkrümmer ist bereits einmal abgerissen. wurde inzwischen Fachmännisch geschweißt, aber läuft noch nicht top.
Ich finde leider nirgends informationen zu einem geeigneten Krümmer, da die Auslasskanäle vom AGU größer sind.

Gibt es einen Krümmer der auf dem AGU Kopf vernünftig läuft? Tendiere zum JBS Krümmer. Gibt es einen alternativen Krümmer der auch hält?
gruß Janik

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

26.06.2017 13:02 Uhr

Dachte du wolltest 500PS fahren?!

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

P5yco

A3 AGU
Bj. 1999

26.06.2017 17:36 Uhr

du hast ja durchgerechnet und es kommen wohl nicht mehr als 420 raus. ich lass mich gerne belehren.
Gibt es jetzt einen passenden Krümmer? Ich finde niergends was vernünftiges :(

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

26.06.2017 22:07 Uhr

Keine Ahnung, aber interessehalber :
Wie Leistung hast du denn jetzt anstehen?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    159 online