a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Nach Turbo Upgrade Fahren ohne Druckregelventil N75 bis Softwareanpassung? Gefahr? Nogo?

Letzte Änderung am 15.09.2016 21:28 Uhr


Metallsau

S3 8l BAM
Bj. 2001

15.09.2016 3:42 Uhr

Hallo ans Forum,

Die Hälfte ist geschafft, mein Upgrade Turbo (mit größerem Verdichterrad) ist wieder angekommen
und wird die Tage eingebaut.

Nun zur Frage:
wie lange und wie Gefahrlos kann ich das Auto Fahren BEVOR ich die Software anpassen lasse?

Hintergrund:

mein Chipper ist leider 3 Wochen "auf Montage".

Er meinte ich solle das Wastegate abstecken also N75 das Druckregelventil und so
könne ich im Notmodus mit weniger leistung das nötigste Fahren.

da ich aber aufgrund des Turboschadens und der ganzen Thematik sehr "ängstlich" bin
wollte ich nochmal fragen was ihr davon haltet?


Merci :)

unbekannt

15.09.2016 6:12 Uhr

Wenn das N75 stromlos ist, ist der Durchgang zum Wastegate immer geöffnet. Sprich die WG Klappe wird vorzeitig geöffnet und es wird dadurch kaum Ladedruck aufgebaut.

Beitrag wurde am 15.09.2016 6:13 Uhr von bearbeitet


BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

15.09.2016 6:50 Uhr

Du kannst den Chipper auch solange auf Montage lassen, bis er einen Job vernünftig machen kann.
Stecker vom N75 abziehen und ein Lebenlang bedenkenlos fahren. Das N75 muss pneumatisch komplett angeschlossen bleiben!

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Metallsau

S3 8l BAM
Bj. 2001

15.09.2016 11:46 Uhr


Du kannst den Chipper auch solange auf Montage lassen, bis er einen Job vernünftig machen kann.
Stecker vom N75 abziehen und ein Lebenlang bedenkenlos fahren. Das N75 muss pneumatisch komplett angeschlossen bleiben!


Nicht pneumatisch, sondern so wie es der User vor dir verstanden hat, den "strom-stecker" abstecken sodass das wastegste offen ist und kaum druck aufgebaut wird.

Ist das für den motor schädlich?

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

15.09.2016 11:51 Uhr

Ich habe es extra nochmal geschrieben - daher auch die Wortformatierung - da ist in deinem ersten Post falsch steht. Entweder falsch verstanden, falsche geschrieben oder der Monteur hats falsch gesagt.
Klemmst du nämlich das Wastegate ab, statt dem Stecker vom N75, kann das ganz schnell ganz böse enden

Schädlich ist das Steckerziehen nicht. Musst halt damit rechnen, dass sich das dann wie etwa 130PS fährt.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Metallsau

S3 8l BAM
Bj. 2001

15.09.2016 12:58 Uhr


Ich habe es extra nochmal geschrieben - daher auch die Wortformatierung - da ist in deinem ersten Post falsch steht. Entweder falsch verstanden, falsche geschrieben oder der Monteur hats falsch gesagt.
Klemmst du nämlich das Wastegate ab, statt dem Stecker vom N75, kann das ganz schnell ganz böse enden

Schädlich ist das Steckerziehen nicht. Musst halt damit rechnen, dass sich das dann wie etwa 130PS fährt.


nein du hast schon recht ich hab mich da missverständlich ausgedrückt. :)

Also mit gezogenen Stecker (offenem WG) kann ich mit wenig leistung aber 0,0 komplikationen rechnen ?
und kann somit 2 Wochen fahren bis die richtige software kommt?

Ich als Laie denke mir halt mit falschen druck kommt die Motorelektronik (einspritzung usw) nicht zurecht
aber scheinbar ist das kein thema?!

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

15.09.2016 13:01 Uhr

Du sollst ja auch keine 2 Wochen lang mit vollgas durch die Gegend ballern.
Aber mit weniger Ladedruck hast du auch gleichzeitig weniger Luftmasse. Und die ist ausschlaggebend für deine Gemischbildung.

Rein technisch kann ich gar nicht erklären, was da schief gehen könnte.
Klar, er wird dir nen Fehler werfen und die Motorkontrollleuchte könnte unter Umständen angehen (Ladedruckregelgrenze oder ähnliches)

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Metallsau

S3 8l BAM
Bj. 2001

15.09.2016 15:34 Uhr

Eben das meine ich und das Gemisch ist ja auch für die Kühlung im brennraum zuständig. Zb.

Nein vollgas sowieso nicht :)
Am besten ich lass ihn einfach stehen.

Ausschliessen das das nicht doch nach hinten losgeht kann
Niemand

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

15.09.2016 15:37 Uhr

Lese dich mal ein bisschen ein, wie ein Motor und ein Turbolader funktioniert. Das ist technisch unmöglich, dass da im humanen Teillastebreich was passiert.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Metallsau

S3 8l BAM
Bj. 2001

15.09.2016 21:04 Uhr

ok überzeugt.

ich kann also human das nötigste Fahren.

gruß und danke :)


achja nochwas du hast doch mal gesagt du hast bis dato keinen "Turbo-aufbereiter" gefunden der es dir recht
machen konnte :)

wie hört sich 0,2gr Wuchttoleranz auf 130.000 u/min beim Upgrade Lader an?
ich glaube lt. KKK ist 1,5gr auf 80.000 u/min die Norm.

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

15.09.2016 21:21 Uhr

Bei der Angabe 0,2gr. fehlt etwas. Damit kann man keine Unwuchtgüte beurteilen

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Metallsau

S3 8l BAM
Bj. 2001

15.09.2016 21:28 Uhr

na dann machen wir es anders :)
Adresse und alles wurde geschnitten damit niemand behauptet ich würde hier für unlauteren Wettbewerb sorgen.
es zählen nur die fakten :D

 


Beitrag wurde am 15.09.2016 21:28 Uhr von Metallsau bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    258 online