a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Pantherschwarz nachlackieren

Letzte Änderung am 01.10.2017 21:42 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 12:23 Uhr

Hi zusammen,

hat von euch jemand nen pantherschwarzen a3 und schonmal was nachlackieren lassen? Wenn ja, wie war das Ergebnis?

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

15.09.2016 14:59 Uhr

Moin,

hab nen Pantherschwarzen TT und im Vorfeld extra den Lackierer meines Vetrauens gefragt wie sich diese Frabe beilackieren lässt. Ich zitiere hier die Aussage eines Fachmanns, ein Praxisbeispiel konnte ich (zum Glück) noch nicht in Augenschein nehmen.

Dunkle Lacke sind im allgemeinen eher leicht auszubessern, dies gilt ebenso für Pantherschwarz. Es ist ein Zweischicht-Effektlack und genau so einfach bzw. schwer zu verarbeiten wie z.B. Phantomschwarz Perleffekt. Lackieren ist immer Handwerkskunst, das Material ist wie schon gesagt gut zu verarbeiten. Wenn der Lacker sein Handwerk beherrscht, sollte das Ergebnis sehr gut werden.

Die Lack-Zusammensetzung ist etwas aufwändiger, Materialkosten dürften daher etwas teurer ausfallen. Da dies beim Lackierer aber "fast" nicht ins Gewicht fällt und eher die Vorbereitung/Arbeit den Endpreis bestimmt ist es eher Vernachlässigbar.

Gruß, M

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 18:35 Uhr

Wechselt bei dir der Schimmer auch von lila zu dunkelgrünlich wenn der Blickwinkel sich ändert?

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

15.09.2016 19:31 Uhr


Wechselt bei dir der Schimmer auch von lila zu dunkelgrünlich wenn der Blickwinkel sich ändert?


...ja absolut, der Lack hat so einen ganz dezenten Flip-Flop Effekt. Auf meinen Fotos kann man die verschiedenen Farbvarianten ganz gut erkennen, wobei man diese Farbe einfach live sehen muss.

Aber wohin geht deine Frage, ist bei deinem bereits beilackiert worden und bist du nicht zufrieden?

 


DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 21:18 Uhr

Ja, genau das. Wobei ich gar nicht weiß, ob das besser hinzugekommen ist. Ich hänge gleich mal ein paar Bilder an.

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 21:26 Uhr

Hier mal die ersten 2 Bilder. Man kann das lila und das grün gut erkennen.

   


DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 21:39 Uhr

Hab jetzt ne neue Heckstoßstange bekommen, bei der kann ich diesen Verlauf nicht erkennen, sie scheint immer lila zu schimmern. Wobei das nur in einem ganz bestimmten Winkel zu erkennen ist. Wenn man frontal drauf schaut sieht alles Tipp Topp aus. Anbei 2 Bilder.

   


Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

15.09.2016 21:41 Uhr

Ok... Aber der grüne Schimmer bei Gegenlicht gehört dazu. It's not a bug, it's a feature ;-)

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 21:43 Uhr

Wenn man gegen das Licht schaut sieht es so aus:

   


DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 21:44 Uhr

Ja klar, das grüne soll so. Ich weiß :-)

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

15.09.2016 21:55 Uhr

Hmm auf den Fotos wirklich schwer zu beurteilen, grade auch bei dem Kunstlicht. Mach doch nochmal Bilder bei Tageslicht.

Es sieht wirklich unterschiedlich aus, mag aber auch an der Beleuchtung liegen. Wie lange ist die Lackierung schon drauf. Der Klarlack ist je nach Außentemperatur erst Tage später wirklich zu beurteilen.

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

15.09.2016 21:59 Uhr

...ok jetzt sehe ich die nächsten Bilder. Da ist es deutlich zu erkennen, dass der Grünanteil fehlt.

Dem Lackierter vorführen und um Stellungnahme bitten.

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.09.2016 22:04 Uhr

Der Wagen war Dienstag und Mittwoch in der Werkstatt. Ich warte mal ab, bis die Sonne mal wieder richtig scheint. Glücklich bin ich mit dem Ergebnis jedesfall nicht.
Danke für deine Rückmeldung und Hilfe!!

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

16.09.2016 8:35 Uhr

Glücklich bin ich mit dem Ergebnis jedesfall nicht.


Das kann ich sehr gut verstehen, würde mir genauso gehen. Gib mal bitte Rückmeldung was der Lacker sagt und wie die Geschichte letztendlich ausgegangen ist. Ist evtl. beim Mischvorgang was vergessen worden? Wir hatten damals zusammen in das Verzeichnis geschaut und die "Zutatenliste" für diesen Lack wal wirklich ellenlang.

19.09.2017 17:34 Uhr

Hi Leute,
es ist zwar schon etwas her, aber ich muss hier nochmal unsere Erfahrungen kundtun, um andere zu warnen!
Diese Farbe ist absolut nicht nachzulackieren und das Ergebnis beim Versuch eine Katastrophe! Wir hatten einen 1-Jahr alten TT in dieser traumhaften Farbe. Leider hatte er mit einem Jahr dann enormen Steinschlag aufgrund von verlorener Ladung auf der BAB. Dieser wurde dann über die Versicherung in einer Audi Fachwerkstatt beseitigt. Sprich es wurden Kotflügel und Haube lackiert. Ohne Sonne war auch alles Gut, aber mit Sonne? Seht selbst in den angehängten Bildern.
Die Teile wurden zum Schluss 3 mal lackiert, sogar mit Neuteilen. Ergebnis: Keine Möglichkeit die Farbe exakt nachzulackieren, selbst nach hinzuziehen des Lackgutachters. Also kein Fehler des Lackierers. Ich kann euch sagen, jeder einzelne der Steinschläge war schöner anzusehen als dieses Ergebnis. Wir haben das Auto am Ende in Zahlung gegeben, den Verlust hingenommen und einen neuen bestellt. Und leider nicht mehr in Pantherschwarz.

Also lasst euren pantherschwarzen Wagen am besten nur nachlackieren wenn es wirklich absolut Notwendig ist, denn selbst Kratzer sind schöner...

Viele Grüße und ich hoffe euch geholfen zu haben!


Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.373 Mitglieder    166 online