a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Airbag Steuergerät aus Rechtslenker

Letzte Änderung am 23.09.2016 14:06 Uhr


straba

1.6
Bj. 10/98

23.09.2016 14:06 Uhr

Hallo,

weiss vielleicht jemand ob es im A3 8L einen Unterschied gibt beim Airbagsteuergerät ob das Fahrzeug ein Links- oder Rechstslenker ist? Kodierbar ist nur die Anzahl der Airbags und Gurtstraffer.

Laut Teilekatalog sind die Teilenummern identisch, also 8L0 959 655 F für Front- und Seitenairbags mit Gurtstraffern. In den Schaltplänen wird auch nicht unterschieden in der Belegung ob RL oder LL, sondern wird nur von Fahrerseite und Beifahrerseite gesprochen, anstatt Fahrzeugseitig links oder rechts. Die Airbag 7 Generation (50 Pin Stecker am STG bis Bj. 1999) ist ja noch relativ primitiv und steuert nur die Airbagleuchte im Kombi und das Crashsignal der ZV zum öffnen der Türen. Es werden keine Daten wie z.B. Fahrgestellnummer (VIN) zwischen Kombi und Airbag STG ausgetauscht wie bei der Generation 8 ab Bj. 2000 aus der das STG ableiten könnte welche Seite die vom Fahrer ist.
Ist das überhaupt wichtig, weil irgendwo habe ich gelesen dass im Frontcrash sowieso beide Airbags gezündet werden, der A3 hatte ja damals keine Sitzbelegungsmatten?

Hintergrund der Frage ist, ich komme günstig an ein STG aus einem RL mit exakter Anzahl der Airbags, möchte aber sicher sein dass mir nicht der falsche Airbag im Ernstfall aufgeht weil das STG links und rechts verwechselt.

schönen Gruss,
Straba
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    81 online