a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Heckscheibenheizung nicht aktivierbar / funktioniert nicht

Letzte Änderung am 11.06.2017 12:49 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

12.10.2016 21:04 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein neues Problem mit meinem Audi A3 8P und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Die Heckscheibenheizung lässt sich nicht mehr aktivieren. Wenn ich den entsprechenden Taster am Klima-Bedienteil drücke, leuchtet die gelbe LED ein paar Sekunden, geht dann aber aus. Die Heckscheibe wird nicht warm.

Fehlerpeichereinträge hab ich in keinem Steuergerät. Mache ich einen Stellgliedtest im Bordnetzsteuergerät (09) höre ich das Relais für Heckscheibenheizung klacken und es bleib bis ich den Test beende angezogen. Mache ich einen Stellgliedtest im Klima-Steuergerät (08), passiert dasselbe, wie wenn ich von Hand drücke. Die LED leuchtet eine kurze Weile, geht dann aber wieder aus. Das Relais kann ich nicht klacken hören.

Zur Verdeutlichung meines Problems habe ich ein paar ScreenShots von VCDS und einer Messwerteblock-Messung angehängt. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Es wird ja langsam Winter.

Vielen Dank im Voraus!

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

     


joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

12.10.2016 21:13 Uhr

Hallo.

Gibt es einen Messwerteblock im Bordnetzsteuergerät? Wenn ja, was sagt der? Welche Zeit ist im Bordnetzsteuergerät eingestellt für die HHzg.?
Ausschlaggebend ist ja, ob das Signal vom Klimabedienteil zum Bordnetz übertragen wird... bei deinem könnte das sogar noch über ein separates Kabel funktionieren. Ich meine da etwas gesehen zu haben im Schaltplan... Falls nicht, kommt das Signal über den CAN Komfort.


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

12.10.2016 21:46 Uhr

Hallo Joddi,

danke für deine Antwort. Den Messwerteblock aus dem BNSG habe ich mit in dem ScreenShot drin. Er zeigt immer AUS an. Wo wird die Zeit für die Heckscheibenheizung bedadet (Anpassungskanal, Byte/Bit der Codierung,...)? Ich habe leider keinen Zugriff auf Stromlaufpläne. Könntest du mir den für die Klima senden oder so?

Die Messwerteblöcke im Diagramm (siehe Bilder) sind ja aus der Klima. Es scheint, als ob diese die Anforderung nicht annimmt oder ausgibt. Mich wundert es nur, dass es keinen Fehlerspeichereintrag gibt.

Danke und Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

12.10.2016 22:10 Uhr

Ob die Anforderung umschalten muss weiß ja keiner... ich kann aber morgen mal bei meinem schauen.
Stimmt ja, Messwerteblock vom BNSG hast du ja... aber das ist ja schon der "Fehler"... das Klimasteuergerät gibt entweder garnicht erst das Signal aus oder aber es kommt nicht beim BNSG an... dann schaltet logischerweise auch nicht das Relais.
Für eine Signalunterbrechung würde sprechen, dass auch der Stellgliedtest im Klimasteuergerät nicht funktioniert.

Es gibt zwar Eingang für das Signal am BNSG... aber ansch. nur wenn man eine manuelle Klimaanlage hat?? Signal vom Taster würde auf Stecker T12e (Stecker G) Pin 6 gehen... der Ausgang für die LED der HHzg. wäre T12e Pin 3....
waren bei mir beide nicht belegt... aber kannst du ja mal nachsehen.
Schaut man unter Klimaanlage steht bei J255 also Climatronic: Betätigung Z1 (HHzg.) über CAN-Bus Komfort

Wie sind denn die Spannungen an den Steuergeräten? Irgendetwas umgebaut? Irgendwas zusätzlich im CAN-Komfort hängen?
Hast ja ein ziemlich neues BNSG... und ein "altes" Klimasteuergerät... ging die Heizung damit schon mal?


Beitrag wurde am 12.10.2016 22:10 Uhr von joddi bearbeitet


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

13.10.2016 20:32 Uhr

Hallo Joddi,

ja, das BNSG ist vom Modelljahr 2010 und das Klimabedienteil original von 2004. Das funktionierte aber lange Zeit problemlos. Neu sind in meinem Fahrzeug Kombiinstrument und Komfortsteuergerät (siehe Bild) aber die dürften nichts mit der Heckscheibenheizung zutun haben.

Wenn ich den Stellgliedtest im Klima. mache, geht die LED aber auch nach ein paar Sekunden wieder aus. Zwischen Taster und LED ist ja kein CAN nötig, da es alles im selben Steuergerät stattfindet. Ich kann mir aber irgendwie nur schwer vorstellen, dass das Klimasteuergerät kaputt sein soll.

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

 


joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

13.10.2016 20:37 Uhr

Die Übertragung vom Klima- zum Bordnetzsteuergerät funktioniert einfach nicht. Da das ganze aber ansch. über CAN funktioniert... ist die Frage wieso es nicht funktioniert confused
Dass die LED ausgeht liegt wahrscheinlich daran, dass das Bordnetz keine Rückmeldung gibt "HHzg. an" und deswegen wird die LED ausgeschaltet.


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

13.10.2016 21:19 Uhr

Hallo Joddi,

beim Umbau des Kombiinstruments habe ich an der Codierung des BNSG gebastelt (Komfortmenü usw.). Kann da etwas schief gelaufen sein? Muss man evtl. irgendwo codieren, dass die Rückmeldung via CAN und nicht via Kabel stattfindet? Ne andere Idee hätte ich nicht. Warum gibt es eigentlich keinen Fehlerspeichereintrag?

Codierung BNSG: 0F 8E 4F 26 80 14 10 80 88 00 00 08 00 00 00 00 00 01 FF 0F 64 06 02 0E 00 80 00 00 00 00

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

13.10.2016 21:36 Uhr

Kann natürlich sein... beim Cabrio z.B. ist ja wahrscheinlich keine Heckscheibenheizung verbaut.
Hab leider jetzt kein Bordnetz mehr verbaut, da ich auf BCM umgebaut habe... kann dir aber meine alte Codierung geben dann kannst du die Unterschiede im VCDS mal vergleichen:

F5 8E 1D 27 80 14 13 80 EF 00 00 0A 4F 00 00 00 00 08 4E 05 64 06 02 03 00 80 00 00 00 00

Ist vom meinem 8P MJ 2009 mit BN-SG 279 N...

Fehlerspeichereintrag gibt es nicht immer einen, wäre wohl auch kaum möglich wenn man bedenkt wieviele möglichen Botschaften über den Datenbus wandern... wenn da nur eine fehlt merkt es das Steuergerät nicht unbedingt. Bei den MQB Modellen steht ab und zu mal da "Datenbus fehlende Botschaft"... aber zu finden welche fehlt ist schwierig... liegt dann meist an falschen Codierungen/Anpassungen oder Nachrüstungen.

Hatte mal Kundenbeanstandung, GRA ohne Funktion... keine Fehler abgelegt. Messwerteblock sagte Kupplung immer betätigt. Positionsgeber freigelegt und siehe da, hinter der Batterie alle 3 Kabel vom Geber ab, wie gesagt, kein Fehlereintrag...


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

14.10.2016 15:06 Uhr

Hallo Joddi,

danke für deine Cordierung. Sie weißt natürlich Unterschiede auf aber ich möchte sie jetzt auch nicht 1:1 in mein BNSG kopieren. Das Blöde ist, dass es laut VCDS LCode kein Bit gibt, welches irgendwas mit Heckscheibenheizung zutun hat. Ist da vielleicht wieder etwas nicht dokumentiert? Hat die Heckscheibenheizung irgendwas mit dem erweiterten Komfortmenü im FIS zutun??

Damit erst mal ein schönes Wochenende!

Danke und Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

 


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

14.10.2016 16:55 Uhr

Kopier es doch mal rein schau ob das Problem weg ist
Wenn Problem weg ist fehlerspeicher prüfen und nach und nach abarbeiten (Codierung abändern)

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

16.10.2016 16:43 Uhr

Hab mal nach den Messwerten geschaut... 3. Bild ist MWB Klima mit Motor AUS...
2. Bild ist MWB Klima mit Motor AN... UND gedrücktem Taster. Man sieht die Bereitschaft ist auf 0 gewechselt, die Anforderung wechselt bei mir nur, wenn der Taster gedrückt wird, heißt 1x kurz drücken wechselt es kurz auf EIN und dann wieder auf aus...

das 1. Bild ist der MWB in der Zentralelektronik also bei mir jetzt das BCM... da kann ich schauen ob der Taster betätigt wird und das Relais schaltet.
Funktions-LED steht immer auf nicht verbaut.

Bei dir scheint sich ja die Anforderung nicht zu ändern... aber der Taster reagiert auch? Komisch....

     


Beitrag wurde am 16.10.2016 16:45 Uhr von joddi bearbeitet


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

17.10.2016 20:42 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe heute noch einmal etwas rumgebastelt aber leider funktioniert es nach wie vor nicht. Ich habe auch noch einmal meine alte Codierung von vor dem Tausch des Kombiinstruments (also z.B. ohne Komfort-Menü) ins BNSG kopiert. Das Ergebnis ist immer dasselbe. Die Heckscheibenheizung funktioniert nicht und die Messwerteblöcke reagieren wie oben beschrieben.

Was könnte es noch sein.......?

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

17.10.2016 20:50 Uhr

Naja... der Fehler scheint ja zu sein dass die Anforderung bei dir nicht wechselt... nur ist die Frage wieso.
Schau mal in den Messwerten ob die Codierung vom Klimasteuergerät passt...

Ansonsten würde ich das Klimabedienteil mal abziehen oder Batterie abklemmen... manchmal hilft so ein "Reset" auch.


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

17.10.2016 21:25 Uhr

Hallo Joddi... am Klimasteuergerät kann ich nichts codieren (ist in VCDS ausgegraut) und in den Anpassungskanälen habe ich dazu nichts gefunden. Die Batterie hatte ich letztens abgeklemmt. Kann sogar sein, dass der Fehler erst danach gekommen ist. Grüße, Mic.

There's no need to rush!

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

17.10.2016 21:52 Uhr

Die Codierung vom Klima-SG kannst du in den Messwerten überprüfen... die holt sich das Steuergerät vom Gateway oder Bordnetz vermute ich.
Schon komischer Fall... Ein passendes Klimasteuergerät hat man ja auch nicht mal eben rumliegen zum testen...

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
63.484 Mitglieder    147 online