a3-freunde - Die Audi A3 Community

A3 trotz aller Maßnahmen immernoch zu heiß

Letzte Änderung am 28.10.2016 11:31 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


27.10.2016 10:52 Uhr

Hier ein echter Problemfall, Wir bitten um Hilfe



EZ: 09.08.02

Problem


Anzeige im Cockpit springt nach ca 20 min Fahrt auf 110 Grad und geht nach ca 5 min wieder auf 90 Grad zurück, geht dann wieder auf 100 Grad und immer so weiter. Heizung im Innenraum geht sporadisch.


Im Test, bei längerer Laufzeit


Kühlmittel Temperatur, Motoraustritts-, Kühleraustrittstemp- korrelieren mit der Anzeige im Cockpit


NEU verbaut

Kühler, Lüfter, Thermostat (mit Gehäuse) von VW, WaPu von VW.

sämtliche Schläuche geprüft

Zylinderkopfdichtung abgeschliffen

Wärmetauscher gespült


!!Nachdem im letzten Schritt die WAPU von VW eingebaut worden ist, ging die Heizung im Innenraum ausschließlich wenn die Drehzahl über 4.000 war. 2 Wochen lang konnte das Auto gefahren werden, ohne das die Anzeige im Innenraum eine Überhitzung gemeldet hat. Sie stand konstant bei 90 Grad. Nach 2 Wochen plötzlich lagen wir plötzlich wieder beim ursprünglichen Problem. Nun wieder ab ca 20 min Fahrt springt die Anzeige im Innenraum auf 110 Grad un bleibt dort. Wenn ich die Drehzahl drossel und die Heizung im Innenraum auf volle Pulle stelle, pegelt es sich wieder bei 90 Grad ein.



Wer weiß Rat?

Beitrag wurde am 27.10.2016 16:18 Uhr von KDLine bearbeitet


doppel

A3 1.9 TDI, 66kW, ALH
Bj. 1999 (MJ2000)

27.10.2016 11:16 Uhr

Steuergerät der Lüfter unterhalb der Batterie?
Eine der 30A-Sicherungen im Sicherungskasten direkt an der Batterie?

27.10.2016 11:40 Uhr

Kann es das KI sein?

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

27.10.2016 13:12 Uhr

Nur weil es eben nicht explizit dabei steht --> Den Geber hast du auch getauscht?

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

27.10.2016 13:22 Uhr

Steuergerät der Lüfter unterhalb der Batterie?
in Ordnung
Eine der 30A-Sicherungen im Sicherungskasten direkt an der Batterie?
In Ordnung

S3-Thomas
S3-Thomas

A3 Sportback [8V] CRBC
Bj. 08/2013

27.10.2016 14:06 Uhr

BW-Boosted meint den Doppeltemperaturgeber, der sitzt rechts neben dem Motorbock oberhalb vom Getriebe, der geht gern mal kaputt und zeigt dann falsche Werte im KI an.


27.10.2016 16:20 Uhr

Achtung habe den Originalbeitrag geändert, wegen eines Fehlers, der das Fehlerbild anders darstellt

Die im Steuergerät gemessenen Temperaturen korrelieren mit der Temperaturanzeige im Cockpit...


Ausserdem ist mir heute aufgefallen dass das Fahrzeug zieml. schnell auf seinen Basistemp. von 90 Grad hochgeht. Ich kann quasi zugucken wie die Nadel hochgeht. Alles in allem die Symptome der WaPu..

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

27.10.2016 17:13 Uhr

Dennoch finde ich nichts darüber, ob der Sensor schon getauscht wurde. Der kann nämlich richtig zicken machen.
Auch wenn das nicht die Ursache ist, sollte das bei so einem problem gemacht werden.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Dannny

A3 8P 2.0 TFSI AXX
Bj. 2005

27.10.2016 19:26 Uhr

der tempsensor der die daten fürs KI liefert und der tempsensor der daten fürs motorsteuergerät liefert sind 2 verschiedene. in dem fall wird wohl entweder der sensor fürs KI scheiße sein was sehr günstig wäre. andersnfalls das KI

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

27.10.2016 20:56 Uhr

Zumal ich bestimmt schon bei 10 Autos den Sensor gewechselt habe. Kostet im übrigen auch nur irgendwas um 10€ und ist in 10 Minuten gewechselt. Also den würde ich unabhängig vom Fehler defintiv mal unter die Lupe nehmen

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

27.10.2016 21:00 Uhr

Die Temperatursensoren liefern dem KI keinen direkten wert.
Beide Sensoren liefern plausible Werte ans SG (ausgelesen) Sensor Motoraustrittstemp ist neu.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

27.10.2016 21:05 Uhr

Was meinst du mit "Zylinderkopfdichtung abgeschliffen" ???? bigeek

Und du schreibst die Heizung funktioniert nicht oder nicht richtig... Wenn du über 100 Grad hast sollte die Heizung glühen... Klingt also nach einem verstopftem Wärmetauscher... spülen hilft meistens nicht...
Entweder zum Test den Wärmetauscher vom System ausschließen... oder neu machen.


BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

28.10.2016 7:29 Uhr

Liefern sie plausible werte oder liefert der sensor die richtigen Werte? Ich meine den Doppeltemperatursensor rechts neben dem Kopf.

Auch wenn ich das Problem bei einem Audi noch nicht hatte. Hast du evlt den Wärmetauscher falsch angeschlossen? Erklären kann ich es nicht. Aber bei einem Mini hatte ich wirklich mal das Problem, dass nahezu exakt dieses Problem aufgetreten ist. Schläche am Wärmetasucher waren gedreht und schon ging es wieder.
Nur so als Hinweis.

Aus der ferne ist das auch schwer zu beurteilen. Wie ist denn die Vorgeschichte dazu? Kam das von heute auf morgen, oder wurd eetwas geändert und dann ist das problem aufgetreten?

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

28.10.2016 7:34 Uhr

Die schwankende Temperatur wird kommen weil bei 100-110 der Lüfter an spring dann gehts wieder runter.
Hört sich an wie Luft im Kühlsystem.

28.10.2016 10:41 Uhr

@joddi Was meinst du mit "Zylinderkopfdichtung abgeschliffen" ???? bigeek Naja, das war eine mögliche Fehlerquelle, weil der Rest des Kühlsystems komplett getauscht wurde. Der Motor wurde aufgemacht, durchgesehen und der Zylinderkopf abgeschliffen. :)

Und du schreibst die Heizung funktioniert nicht oder nicht richtig... Wenn du über 100 Grad hast sollte die Heizung glühen...
al die WaPu von VW drin war, wurde er 2 Wochen lang nicht zu heiß. Die Heizung im Innenraum wurde ab 4.000 Umdrehungen lauwarm. Wenn er zu heiß wird, wie es jetzt der Fall ist, wird auch die Heizung normal warm (sehr warm)

Klingt also nach einem verstopftem Wärmetauscher... spülen hilft meistens nicht...
Entweder zum Test den Wärmetauscher vom System ausschließen... oder neu machen.
probieren wir aus. Danke
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    164 online