a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Rücklicht - Ist der "Stromstecker" in dem 6 Kabel untergebracht sind aufmachbar (Sportback aus 2010)

Letzte Änderung am 01.11.2016 18:44 Uhr


01.11.2016 11:59 Uhr

Hallo,

ist der "Stromstecker" der mit dem Lampenträger des Rücklichts verbunden wird aufmachbar, um die Steckverbindungen der 6 Kabel zu prüfen ? Falls ja, wie gehe ich am Besten vor ? Ein Kabel im Stecker hat einen Wackelkontakt.

Vielen herzlichen Dank vorab für die Beantwortung meiner Frage.

01.11.2016 14:09 Uhr

Du kannst versuchen die einzelnen Leitungen aus dem Stecker aus zu pinnen zb. mit einer feinen Haarnadel.
Aber der Stecker ist einteilig soweit ich mich richtig erinnere.
Wenn die Leitung aber schon so getrennt ist, dass sie keinen Strom mehr leitet dann wird sie eventuell vom Pin abreissen wenn du daran ziehst.

01.11.2016 16:08 Uhr

Danke für die schnelle Antwort. Welche Möglichkeiten, außer bei Audi den Kabelbaum auszutauschen, habe ich noch den Wackelkontakt zu beseitigen ?

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

01.11.2016 17:02 Uhr

Neue Leitung legen fertig oder die defekten Stellen raustrennen und ersetzen

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

01.11.2016 18:03 Uhr

Hallo,

kann ich die 6 Kabel einfach mit Gewalt aus dem Stecker herausziehen und anschließend kürzen und die Kabel einfach wieder in die sechs Vertiefungen einschieben ? Wie viel cm muss von der Ummantelung des jeweiligen Kabels vor dem Einschieben entfernt werden ?

Besten Dank vorweg für die Antwort.

01.11.2016 18:28 Uhr

Naja du kannst sie wie gesagt alle auspinnen und einfach die defekte Leitung abschneiden, dir bei Audi ein Reparaturkabel(3-5€) besorgen und mit nem guten Quetschverbinder wieder verbinden. Dann kannst wieder alle in den Stecker schieben und fertig. Wenn du die Leitungen einfach mit Gewalt rausziehst bleiben die Pins wenns blöd läuft alleine im Stecker hängen, oder sind hinüber. Dann kannst gleich den Stecker einfach abschneiden. Dann musst du dir aber die einzelnen Pins samt Dichtung besorgen und auf die Leitung crimpen, den Stecker brauchst natürlich auch. Mal davon abgesehen, dass die Kabelbäume teilweise schon sehr sehr kurz gehalten sind würde ich die nicht noch unnötig weiter kürzen...

Beitrag wurde am 01.11.2016 18:29 Uhr von chris7791 bearbeitet


01.11.2016 18:44 Uhr

Vielen herzlichen Dank für die ausführliche und anschauliche Antwort.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    67 online