a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] RNS-E und Phantomspeisung?

Letzte Änderung am 17.11.2016 13:53 Uhr


SolusVM

A3 Sportback (8PA) 1.6 BSE
Bj. 03/2006

16.11.2016 23:43 Uhr

Hallo liebe Community,

weiß jemand, ob das RNS-E im A3 8P(A) 12 V über die Antennenleitung zur "Haifischantenne" auf dem Dach speist (Phantomspeisung), um das Signal zu verstärken oder kommt eine Phantomspeisung hierbei nicht zum Einsatz?

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

17.11.2016 11:08 Uhr

Was willst Du denn machen?

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

SolusVM

A3 Sportback (8PA) 1.6 BSE
Bj. 03/2006

17.11.2016 13:53 Uhr


Was willst Du denn machen?


Ich überlege, ob ich ohne Probleme das Antennensignal mit einem Y-Adapter/-Verteiler "abgreifen" kann, um dort auch einen Funkscanner (Amateurfunk und lizenzfreier Funk) anzuschließen. Wenn das RNS-E jedoch eine 12 V Phantomspannung auf den Innenleiter der Antennenleitung gibt, um einen möglichen Verstärker in der Antenne auf dem Dach mit Strom zu versorgen, würde diese Spannung vermutlich dem Funkscanner schaden.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    169 online