a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Paar Funktionen nachrüsten

Letzte Änderung am 27.11.2016 14:45 Uhr


27.11.2016 14:45 Uhr

Hallo,

Ich versuche schon länger einen Gebrauchten zu kaufen. Ich möchte natürlich möglichst viel Ausstattung für mein Budget, einfach paar Tausender jetzt drauf geht leider nicht, und ich brauche ein Auto bis spätestens Mitte Jänner. Dafür möchte ich genau darauf verzichten was ich dann später nachrüsten kann. Zwei linke habe ich nicht, daher soll möglich sein das meisten selber zu machen.

Nun habe ich eins gefunden wo alles was zu aufwendig zum nachrüsten ist, bereits drinnen ist.
Es handelt sich um einen 5-Türer SB 1,8 TFSI Ambition S-tronic mit Erstzulassung 06/2010.

Beim Fahrzeug fehlt mir folgendes:
Tempomat
Armlehne in der Mitte.
RNS-E
PDC hinten (mind. hinten, vorne wäre auch cool)

Gewünscht wäre noch A2DP (zB. FISCON, da hier alles schön integriert ist, jedoch kann man nicht das bereits integrierte Mikro von der werkseitigen Bluetooth Anlage nutzen, so mein Verständnis). Aber wenn nicht, auch keine Tragödie, da die Qualität sowieso per Klinke besser ist.

So, während Tempomat und Armlehne kein Problem darstellen, sind RNS-E und PDC komplizierter.

RNS-E:
Mein Verständnis hier ist dass hier nur das Umstecken und Codieren notwendig ist. Wenn das so ist, kann ich auch selber machen. Bei Audi kodieren lassen.

PDC:
Hier wird schon langsam kompliziert.
Hier habe ich eine Anleitung gefunden:
http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=708098
Die bezieht sich auf einen 3-Türer, und CAN BUS aus 2008. Hier weiß ich nicht ob das für das obige Fahrzeug passend ist.
Wenn man von Kufatec kauft, dann bekommt man angeblich eine Anleitung. Würde ich aber gerne vorm Kauf mir ansehen können.
Mit dem Entfernen der Verkleidung habe ich kein Problem, Elektrik ist ein wenig anders. Hier steht auch was von CAN BUS Gateway, dass man dort eigentlich anschließen sollte, aber geht nicht da schwer zugänglich usw...
Hier die Fragen:
1) Gibt es irgendwo eine aktuelle Anleitung?
2) Sind die Löcher in der Stoßstange gekennzeichnet, muss man da nur einfach durchbohren?
3) Wenn alles original, wie von Kufatec, muss man da überhaupt sehr aufwendig am Sicherungskasten bzw. CAN BUS Anschluss machen, oder ist das mehr oder weniger Plug&Play?

So, für Meinungen und Ratschläge wäre ich sehr dankbar!
Besten Dank!
Kosta
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    81 online