a3-freunde - Die Audi A3 Community

Marderbisse

Letzte Änderung am 30.03.2017 13:02 Uhr


woax

8VACECS4
Bj. 2013

09.12.2016 13:08 Uhr

Hallo

Zum 2x hat mir ein Vieh die Kabel durchgebissen? Siehe Bild. Was kann man dagegen tun?

2. Stimmt es wirklich das Citroen das Problem schon vor 8 Jahren gelöst hat, indem die ein anders Plastik verwenden, wo die Viecher nicht rein beißen?

lg

 


Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

09.12.2016 17:43 Uhr

Moin,

genau diese Schläuche lieben die Viecher! Suche nach einem HF-Generator mit Schockpads, der hat bei mir geholfen. Meine Fahrzeuge sind seit nunmehr 8 Jahren Marderfrei ;-) Kostenpunkt um die 50 Euro.

Stimmt es wirklich das Citroen das Problem schon vor 8 Jahren gelöst hat, indem die ein anders Plastik verwenden, wo die Viecher nicht rein beißen?


Eine spontane Internet-Suche widerlegt diesen Mythos (welchen ich aber auch zum ersten Mal höre). In Citroen Foren wird eher davon berichtet, dass Marder genau diese Fahrzeuge lieben. Die Wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen...

Viel Erfolg,
M

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

09.12.2016 21:47 Uhr

In der Regel ist ein einzelner Marder kein Problem...der macht es sich zunächst nur in dem warmen Motorraum gemütlich. breaker
Problematisch wird es lediglich sobald ein anderer Marder hin zu kommt. Dieser versucht dann die vorhandenen Duftspuren seines Rivalen durch Nagen zu entfernen.
An welchem Kunststoff genau er rum nagt, ist ihm dabei auch relativ egal. cap
Stellst du dein Fahrzeug evtl. abwechselnd an unterschiedlichen Orten über Nacht ab?

Beitrag wurde am 09.12.2016 22:03 Uhr von tim bearbeitet


woax

8VACECS4
Bj. 2013

10.12.2016 6:49 Uhr

danke einmal für die antworten

Auto steht eigentlich in der (Vor)Stadt (mit bissl mehr Grün herum) und am selben Platz

Generell muss man ja sagen sind die Schläuche eine Fehlkonstruktion an sich.
Da muss ein Unterdruck aufgebaut werden damit am Motor der Turbo Hebel gezogen wird. Dazu die Schläuche.
Das muss doch bitte per Elektro auch direkt am Motor auch gehen -> Kein Unterdruck, keine Kabel, keine Marderbisse,...

Kann das mal wer an Audi weiter geben Motto: Vorsprung durch Technik.

lg

Beitrag wurde am 10.12.2016 6:52 Uhr von woax bearbeitet


woax

8VACECS4
Bj. 2013

10.12.2016 6:51 Uhr


Moin,

genau diese Schläuche lieben die Viecher! Suche nach einem HF-Generator mit Schockpads, der hat bei mir geholfen. Meine Fahrzeuge sind seit nunmehr 8 Jahren Marderfrei ;-) Kostenpunkt um die 50 Euro.



Wo gibt es das zu kaufen? Wenn ich bei ebay HF Generator eingeben kommt da ganz was anders raus, das kann es ja nicht sein, oder?

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

10.12.2016 10:36 Uhr

Moin,

zugegeben mein Suchbegriff war nicht so hilfreich, obwohl er das Gerät gut beschreibt. Man möge mir den direkten Link verzeihen, soll keine Produktwerbung sein. Nimm z.B. diesen:

https://www.conrad.de/de/kemo-marderschutz-ultraschall-mit-hochspannungsplaettchen-m-186-841258.html

Im Hinblick auf Unterdruckschläuche würde ich nicht von einer Fehlkonstruktion sprechen. Sicher kann man das anders lösen, den Marder kannst du dennoch nicht fernhalten. Ein Schlauch dazu und billiger und schneller getauscht als ein Kabelstrang. Bei digitalen Bussystemen kann man ein Kabel auch nicht einfach so "flicken", einen Schlauch u.U aber schon.

Nachdem mein Marder mit den Typischen Schläuchen durch war und die Lust daran verloren hatte, ist er auf die Kabelbäume losgegangen. Preis für ein paar Schlauchtüllen ca. 10 Euro. Preis für den Schaden am Kabelbaum mit Austausch ca. 350 Euro. Also das Thema Marder habe ich durch :-(

In der Regel ist ein einzelner Marder kein Problem...der macht es sich zunächst nur in dem warmen Motorraum gemütlich. breaker
Problematisch wird es lediglich sobald ein anderer Marder hin zu kommt. Dieser versucht dann die vorhandenen Duftspuren seines Rivalen durch Nagen zu entfernen.


Im Grunde gebe ich die Recht. Da der Marder aber schon Blödsinn macht, muss etwas getan werden. Wenn das Auto ne Marderbude ist, wird es früher oder später Probleme geben. In der Regel hört das nicht einfach so auf, das ist halt das dumme bei den Viechern.

Gruß,
M

woax

8VACECS4
Bj. 2013

12.12.2016 6:13 Uhr

Danke mal für die Info

Was ist mit der Billig Lösung - Hundehaare?

Hat mir auch jemand gesagt, funktionieren Hundehaare um die Viecher fern zu halten?

Den HF Generator muss ja einbauen und ich will nicht schon wieder in die Werkstatt

lg

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

12.12.2016 14:10 Uhr

Moin,

Hundehaare, Klo-steine und selbst extra dafür hergestellte Duftspender helfen, wenn überhaupt, nur wenige Tage. Auch ein Hochfrequenzgenerator ohne E-Shock Funktion war bei mir nicht ausreichend. Die Viecher gewöhnen sich in kürzester Zeit daran und erdulden das alles.

Einbau kann man eigentlich selbst machen. Sonst evtl. nen Kumpel fragen...

Gruß,
M

woax

8VACECS4
Bj. 2013

12.12.2016 14:24 Uhr


Moin,

Hundehaare, Klo-steine und selbst extra dafür hergestellte Duftspender helfen, wenn überhaupt, nur wenige Tage. Auch ein Hochfrequenzgenerator ohne E-Shock Funktion war bei mir nicht ausreichend. Die Viecher gewöhnen sich in kürzester Zeit daran und erdulden das alles.

Einbau kann man eigentlich selbst machen. Sonst evtl. nen Kumpel fragen...

Gruß,
M


Was ist mit selber drauf pissen? Kann das funktionieren? soll angeblich wirklich wirken laut Kumpel?

Beitrag wurde am 12.12.2016 14:24 Uhr von woax bearbeitet


Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

12.12.2016 15:24 Uhr

Ausprobieren!

Am besten den Kumpem mitmachen lassen...

09.03.2017 10:30 Uhr

Die Schock-Pads verwende ich mittlerweile auch! Sie erfüllen ihren Zwecken!

Horchmaster

A3 Attraction BSE 1,6
Bj. 09/2008

09.03.2017 11:43 Uhr



Moin,

Hundehaare, Klo-steine und selbst extra dafür hergestellte Duftspender helfen, wenn überhaupt, nur wenige Tage. Auch ein Hochfrequenzgenerator ohne E-Shock Funktion war bei mir nicht ausreichend. Die Viecher gewöhnen sich in kürzester Zeit daran und erdulden das alles.

Einbau kann man eigentlich selbst machen. Sonst evtl. nen Kumpel fragen...

Gruß,
M


Was ist mit selber drauf pissen? Kann das funktionieren? soll angeblich wirklich wirken laut Kumpel?


Mal ehrlich was soll das bringen sofern du keinen Spargel gegessen hast happy ich würde einen großen dicken Haufen in den Motorraum setzen ;-) so um mal wieder ernst zu werden der Mensch gilt nicht als natürlicher Fressfeinde des Marders somit kannst du dein ganzes Auto voll pinkeln ohne Erfolg...

Würde zu den Schockpads tendieren oder alternativ einen Kaninchendraht welchen du auf zwei Bretter spannst unter das Auto legen, die Viecher mögen das nicht da drüber zu klettern haben ich mal gelesen...
http://www.aachener-zeitung.de/news/auto/maschendraht-gitter-unter-dem-auto-schreckt-marder-ab-1.1100850

Gruß

Beitrag wurde am 09.03.2017 11:44 Uhr von Horchmaster bearbeitet


silversurfer9000

A3 Sportback 1,8 TFSI
Bj. 2011

09.03.2017 19:47 Uhr

Auf ebay gibt es Kunststoff-Wellrohre mit versch. Durchmessern für das Auto zu kaufen. Und nicht vergessen:, Motorwäsche nach einem Marderbesuch machen (lassen)!

30.03.2017 13:02 Uhr

Hm Schock Pads kannte ich bisher auch nicht aber das kommt mir auch ein bischen grob vor, aber solangs den Zweck erfüllt
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    148 online