a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 1.6FSI WAPU und Keilriemen wechseln?

Letzte Änderung am 15.12.2016 19:12 Uhr


15.12.2016 7:33 Uhr

Moin,

meine Frau hat einen A3 aus 2007 mit dem 1.6FSI.
Dieser hat eine Steuerkette.

Macht es aber Sinn bei 126.000km die WAPU und Keilriemen inkl. der Rollen/Spanner zu tauschen? Habe einen bekannten der es für umsonst machen könnte.

Meine Frage ist, ob es sinnvoll ist dies zu tauschen?

MfG Peter

AudiMaudi3

A3 8P Sportback 1.6l FSI
Bj. 2005

15.12.2016 13:12 Uhr

Hallo
Mein 1.6FSI hat nun 200tkm und es wurde keine WAPU oder Keilriemen gewechselt.
Meines Erachtens auch nicht nötig.

amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

15.12.2016 19:12 Uhr

wenn dus umsonst bekommst mach es einfach 126tkm ist schon n bissel was wenn man bedenkt dass bei normalen zahnriemen getriebenen das wechselintervall bei 90tkm liegt

du kannst ja mal in erfahrung bringen wie die regulären intervalle von audi vorgegeben sind

sollte der riemen reißen oder dir n spanner um die ohren fliegen wäre das aber auch nicht SOO dramatisch... muss nicht zu nem schaden führen, kann aber wenn du die nicht laufende wapu nicht bemerkst, was je nachdem ob die wapu von nem separaten riemen angetrieben wird (wie zb beim 2,5l v6 bei ford damals) oder ob die bei den anderen nebenaggregaten dranhängt durchaus übersehen werden kann... wenn die lichtmaschine nichtmehr mitläuft, leuchtet ja eh alles wie n christbaum im cockpit

P.S Steuerkette heißt zwar wartungsfrei, aber auch hier sind die kettenspanner irgendwann hin also irgendwo bei 200tkm würde ich die auch mal austauschen evtl sogar die kette je nachdem ob sie gelängt ist oder nicht.. aber das nur nebenbei
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    113 online