a3-freunde - Die Audi A3 Community

A3 Diesel Sportback?

Letzte Änderung am 22.01.2017 20:53 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Souabe

A3 Cr
Bj. 2009

07.01.2017 11:03 Uhr

Moin
Also generell sind die 2.0tdi cr gute Motoren.Ich habe auf meinem inzwischen 189tkm drauf ohne Probleme.Mit dem 1.6 tdi wirst du kaum Spass haben.Als Beispiel.Früher waren die Autos leicht,da reichten 100ps.Heute hast du min in deinem A3 +- 1300kg.Das Gewicht muss bewegt werden,und da sind 100ps definitiv zu wenig.Ich würde unter 140 PS nichts nehmen,der läuft auch beim Verbrauch noch um die 5-6 Liter tip ich mal.Ich fahre meinen mit 6-7 Liter (170ps und allrad).Und ob die Motoren laufen liegt oft am Handhaben des Besitzers(warm und kalt fahren).Was die wenigsten machen grad im Winter.Da wird das Auto natürlich schneller warm wenn man gleich feuer gibt......Wie gesagt mein Tip 2.0Tdi mit 140 Ps .bummsen

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung. (Zitat Walter Röhrl)

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

07.01.2017 12:40 Uhr

Also wenn ich von meiner Freundin heimfahre (370km) komme ich bei tempomat 160 auf 6.2l/100km. Stimmt auch, habs mehrfach mit getankter menge und tageskm abgeglichen :) ansonsten lässt er sich dieseltypisch sparsam bewegen. Auf meinem weg zur arbeit (10km, dieselunfreundliche kurzstrecke) liege ich meist bei 4,2 bis 4,6l/100km). Er zieht auch super durch wenn man aufs gas latscht, ab 1600-1800 touren dreht er sauber hoch.

Und jap, der A3 is nicht unbedingt leicht, grade beim überholen etc sind jede PS goldwert :)

09.01.2017 9:02 Uhr

Moin alle Zusammen,

Also an sich ist mir die Ps Zahl egal viel mehr ist mir es wichtig zu wissen ob die Motoren empfehleswert an sich sind ?.


Lg

09.01.2017 9:05 Uhr

Wie oft willst du das eig noch fragen?🤣

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

09.01.2017 19:00 Uhr

Und noch ein positives Feedback zum 2.0 TDI (Facelift, CR mit 140 PS). Nach 100.000 km unter meinem Hintern (ges. jetzt 195Tkm) bin ich noch immer happy mit dem Motor. Die 320 Nm Drehmoment sind einfach beim Überholen unentbehrlich. Durchschnittlich 5,8 L/100km lasse ich durchfließen, Dabei sind auch lange Autobahnetappen in die Alpen mit 2 Rädern auf dem Dach, Passfahrten und längere 200 km/h-Ritte bei Nachtfahrten. Mein Arbeitsweg (30 km ruhige kurvenreiche Nebenstrecken) spule ich mit ca. 4,5 L/100km ab.

Vor allem: mit dem 1.6er fährst Du nicht sparsamer, da Du ein viel höheres Drehzahlniveau benötigst, um gleich gut voran zu kommen. Wir haben auf Arbeit 2 solche Motoren. Selbst sehr defensive Naturen kommen da schlecht unter 5 L.

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

09.01.2017 19:03 Uhr

Kleine Frage als 2.0 TDI Fahrer an die 2.0 TDI Fahrer:
Kann es sein, das bei niedrigen Drehzahlen der Spritverbrauch ansteigt? Wenn ich 70 kmh im 5. Gang fahre, zeigt mir der BC 3.0-3.8 l/100km an, während im 6. gang 5-7 liter draufstehen.... daher kurve ich gerne mal im 5. gang über die Lanstraße und gehe erst ab 80 in den 6. Gang.

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

09.01.2017 19:06 Uhr

Muss ich morgen mal testen. Ich schalte aber auch erst bei >75 in den sechsten, darunter ist er mir zu brummig :-)

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

10.01.2017 12:49 Uhr

Wäre logisch gemäß Muscheldiagramm

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

10.01.2017 21:04 Uhr

Laut schaltempfehlung (die ich abgeschaltet hab) sagt er ja auch hochschalten. aber sobald man richtung leerlaufdrehzahl kommt steigt laut BC der verbrauch an. hab dazu jetzt einiges im internet gelesen das diese beobachtung bestätigt. zudem werden bei niederigen umdrehungen die motorlager belastet, was ich so auch nachvollziehen kann. also lieber mehr drehen als zu tief fahren, dann bleibt der karren auch dynamischer und die lager danken es einem auch ^^

11.01.2017 7:57 Uhr

Zu tief ist defintiv nicht gesund für den Spritverbrauch. Darf ruhig nen ticken höher sein

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

11.01.2017 18:18 Uhr

@Keks95
Tempomat 70 in der Ebene: 5. Gang ca. 3,5 L (deckt sich also mit Deinem Wert), 6. Gang 2,8 - 3,2 L

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

11.01.2017 18:20 Uhr

Aber in der Ebene oder? Hm komisch.....nicht jetzt den Thread hier vollmüllen, das war nicht meine Absicht. Der TE kann ja gerne mal schreiben ob er sich entschieden hat ^^

Was für Reifen hast du drauf? Mit dem Sommerreifen (16" x 205) dreht er im 6. bei mir etwas mehr als mit meinem Winterreifen (18" x 225)

Beitrag wurde am 11.01.2017 18:20 Uhr von Keks95 bearbeitet


Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

11.01.2017 18:26 Uhr

7,5x17 mit 225/45.

PS: die Fragen des TE sind ja bereits alle beantwortethello

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

11.01.2017 19:12 Uhr

Wer sich jetzt noch ein Fahrzeug vom VAG-Konzern mit einem Dieselmotor kauft, hat den Schuß nicht gehört.

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

11.01.2017 20:15 Uhr

Ja nee is klar.

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    67 online