a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] A3 Heckstoßstange an S3 Karosse

Letzte Änderung am 11.01.2017 14:34 Uhr


tacke

S3 1,8 T
Bj. Aufbau 2016/17

09.01.2017 20:17 Uhr

Hallo, hört sich etwas blöde an, aber ich erkläre es kurz. Ich fahre Autocross, bisher ein auf Allrad umgebauter A3, also Bodenblech vom S3 eingeschweißt. Jetzt baue ich gerade ein neues Fzg auf, diesmal eine original S3 Karosse. Meine Frage nun, bekomme ich an die Karosse ( breitere Radläufe ) eine normale A3 Stoßstange rangebastelt, ohne das es total bescheuert aussieht ? 1. werden die S3 Stoßfänger ja gehandelt wie Gold, da kann ich mir 3 neue normale aus dem Zubehör holen. 2. benötige ich nur das Oberteil, der Rest würde eh auf der Rennstrecke verloren gehen.
Hab jetzt auch leider keine Ersatzstoßstange zum ausprobieren da, sonst hätte ich nicht gefragt.

3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

10.01.2017 3:00 Uhr

In unserer Wiki ist ein Artikel über Karosserieteile vom S3 auf die normale Karosse. Die Hinweise dort sollten Deine fRage beantworten können ;-)
http://www.a3-freunde.de/wiki/KarosserieS3nachA3
"Da die vorderen Kotflügel beim S3 etwas breiter sind passt die Frontschürze nur, wenn man sie entsprechend anpasst. Das ist aber nicht weiter kompliziert. Auch die Halterungen müssen ein wenig bearbeitet werden. Fahrzeuge, die vorher schon eine SWRA haben, können diese Plug&Drive für die S3-Front verwenden.

Bei der Heckschürze hat man das Problem, daß die meisten Abgasanlagen versetzt von den Aussparungen für den Serienauspuff des S3 liegen - man benötigt für den Umbau ein Adapterstück das es ab und zu mal bei eBay gibt oder aber man bearbeitet sich die Heckschürze entsprechend selber. "

tacke

S3 1,8 T
Bj. Aufbau 2016/17

10.01.2017 14:22 Uhr

Hab ich gelesen, aber nochmal: Normale A3 8L Heckstoßstange an S3 Karosse, nicht andersherum. Es geht mir nur um die Anbindung an die Radhäuser. Abgasanlage interessiert mich nicht, die geht bei mir durch den Inneraum und raus durch den Seitenschweller vor der B-Säule. Außerdem hab ich geschrieben das ich nur das Oberteil der Heckschürze verbaue !

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

10.01.2017 22:32 Uhr

Wenn du auch die Führungsprofile der Heckstoßstange auf A3 umbaust, solltest du die A3-Stoßstange problemlos verbauen können. (8L0 807 377F - Führungsprofil links hinten / 8L0 807 378F Führungsprofil rechts hinten). Die S3-Radhausschalen stehen dann aber noch ein wenig über.
Ggf. kannst du die Radhausschalen noch mit Kabelbindern oder ähnlichem an der A3-Stoßstange fixieren...nur damit die nicht ganz lose rum baumeln und evtl. vom Reifen beschädigt werden.
Dass das ganze ein wenig bescheuert aussieht sollte klar sein, da hier schließlich ein paar cm Material zu den S3-Kotflügeln fehlen...aber "übergangsweise" imho machbar.

Beitrag wurde am 10.01.2017 22:35 Uhr von tim bearbeitet


tacke

S3 1,8 T
Bj. Aufbau 2016/17

11.01.2017 14:34 Uhr

Ja danke, hab noch ein bischen Zeit, vieleicht find ich bis dahin noch eine vom S3. Sonst werd ich´s mal ausprobieren.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
62.401 Mitglieder    111 online