a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Gebläse geht nicht

Letzte Änderung am 12.01.2017 18:05 Uhr


10.01.2017 18:54 Uhr

Hallo Leute,

ich habe ein Audi A3 8L. BJ. 98 101 PS mit Standheizung.
Mein Problem ist, dass das Gebläse nicht geht. Gewechselt habe ich bereits das Gebläse und den Gebläsevorwiderstand ( den Orangen ). Das Klimabedienteil ist auch io. Welche Fehlerursachen gibt es noch? Sicherung ist natürlich auch ok. Wir haben das Auto vor kurzem bereits mit defektem Gebläse gekauft. Der Vorbesitzer machte warmes Wasser über die Frontscheibe (nichts dazu sagen) zum abtauen. Daraufhin ging das Gebläse kurz. Ich bin langsam echt überfragt. Am Gebläse kommen max 3,8 Volt an was ja zu niedrig ist.
Gibt es ein Steuergerät für das Gebläse (habe ich bisher nicht ausfindig machen können)?

Danke und lieben Gruß Stefan

11.01.2017 15:08 Uhr

Habe jetzt mal selbst Hand angelegt. In Fahrtrichtung Links unter der Scheibe sitzt ein Steuergerät. Ist dies das Hauptsteuergerät?? Hatte da mal etwas an den Kabel gewackelt und kurz danach ging die Lüftung. Dann bin ich ein kurzes Stück gefahren und kurz danach ging sie aus. Nun Funzt der Blinker auch nicht mehr. Erkennt man da iein zusammenhang??

derrico

Golf 5 2.0 TFSI
Bj. 18.02.2005

11.01.2017 18:15 Uhr

Wenn du im Wasserkasten meinst, dann ist es das Motorsteuergerät.

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

11.01.2017 18:35 Uhr

Könnte der Zündschalter sein. Versuche mal bei eingeschalteter Zündung den Zündschlüssel in Richtung "Aus" zu drehen, ohne die Zündung auszuschalten. Geht's dann, ist's der Schalter.

12.01.2017 13:21 Uhr

Danke. Zündschalter ist io. Habe ich vorhin angeguckt. Will mich heute mal zum Motorsteuergerät vor machen da wie gesagt nachdem ich da gestern rumgerüttelt habe das Gebläse kurz ging

12.01.2017 18:05 Uhr

So ich habe den Fehler gefunden. Bei dem Steuergerät sitzt ein Relais (hella 4rd 003 520-08) dort war ein Schwarzes kabel was komplett verkohlt war. Habe es abgeschnitten und dann wieder verlängert. Der Stecker war auch total verkohlt und das Relais leicht angekohlt. Nun funzt das Gebläse wieder.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
60.442 Mitglieder    127 online