a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 16 Zöller aufm A3

Letzte Änderung am 13.01.2017 14:45 Uhr


amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

13.01.2017 14:45 Uhr

Moin jungs. So ich möchte nun auch wieder Alufelgen haben. War zunächst mit 18 zöllern am liebäugeln aber mein TÜVer hat mich schnell auf den boden der tatsachen zurück geholt, da es kein Gutachten für meine gewünschten 18 zöller und das fahrzeug gibt. Es existiert zwar eins, jedoch für spätere baujahre also für eine andere BE. Eine abnahme wäre somit nur als Einzelabnahme möglich

Ausserdem sind mir die preise für 18 zoll sommerräder doch echt zuviel. Nundenn ich habe mir ovm TÜVer ausdrucken lassen, welche serienbereifung ich mit welchen felgen fahren dürfen müsste haben tun.
unter anderem steht die kombination 6.5 x 16 ET42 mit 205/55 R16 drin... soweit so gut

ich habe mir schon felgen ausgeguckt die sind jedoch 6.5 x 16 ET38! Jedoch besitzen diese reifen eine ABE hier mal der Link dazu: http://www.aez-wheels.com/certificates/zusatzdok_creator/create_pdf.php?val=52440559&val2=ABE&hdc=B21&lng=DE

Mein fahrzeug ist ganz unten mit der BE e1*95/54*0042*.. zu finden. Dort stehen auch die reifendimensionen von 205/55 R16 drin. Und das ganze ohne auflage 11A weder für die Reifen noch für die Felgen. 11A bedeutet dass die kombi von einem aasop abgenommen werden muss. Dies scheint hier NICHT der fall zu sein. Aber in der liste die mir der TÜVer gegeben hat stehen nur ET42 drin für 16 zöller...
Wie der BE zu entnehmen ist, sind auch keine änderungen am fahrzeug notwendig.

Meine frage ist jetzt, kann ich beruhigt diese felgen/reifen kombi fahren OHNE sie separat beim Tüv eintragen lassen zu müssen? denn das ist für mich die definition von ABE. Selbstverständlich würde ich die ABE beim fahren mitführen damit mir die Polizei nicht an die karre pissen kann...

ansonsten bleibt mir echt nurnoch die felgen als 15 zöller zu fahren! gefallen mir als 16er aber deutlich besser

P.S versucht mich nciht von 18ern zu überzeugen ich fahr zuviel stadt als dass sich das lohnen würde stichwort bordsteinkanten

Auf der website des herstellers sind wohl eintragungsfreie kombis mit ABE und eintragungspflichtige mit TÜV gekennzeihcnet. Meine ausgesuchte kombi, hatte die bezeichnung ABE

wäre um guten rat echt dankbar...

Achja so nebenbei habe Tüv eh im Winter dh. zur AU fahr ich eh mit 195/65R15 winterrädern auf stahl von daher ists eigentlich eh egal geht nur ums prinzip und um eventuelle polizeikontrollen
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    192 online