a3-freunde - Die Audi A3 Community

Nachrüstung ACC inkl. pre sense front (City Notbrems-Assi)

Letzte Änderung am 30.10.2017 12:08 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


alex_99g

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2016

26.01.2017 11:03 Uhr

Hallo Kollegen,

ich habe mir einen jungen Gebrauchten gekauft (EZ 03/16), der leider kein ACC inkl. pre sense front verbaut hat UND Audi connect.
Dieses würde ich gerne nachrüsten.

D.h. ist es möglich
1. ACC inkl. pre sense front

2. Audi connect / Smartphone connect

nachzurüsten?

MMI Navi plus inkl. Touch ist verfügbar.

Ich danke schon mal für eure Antworten.

Gruß
Alex

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

26.01.2017 15:44 Uhr

Natürlich ist das möglich, AUDI hat ja auch nur die einzelnen Komponenten gem. Bestellung zusammen gefügt.
1. Sensoren, Kabelsatz, Steuergerät, Codierung und Kalibrierung.
2. Evtl. nur von Audi freischalten lassen oder ggf., falls nicht vorhanden, die Einheit mit dem SIM-Karten-Slot ergänzen.

Ich nutze u. a. dies jeden Tag in meinem A6, besonders den über Dein Geschriebenes hinaus, Spurhalte-Assistent und die Sitzmassage.

Bitte Profil ausfüllen.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

online

26.01.2017 17:34 Uhr

Sicher, Rainer?
Wer hat es denn schon erfolgreich gemacht?

Wir reden hier nicht mehr von ein 8P wo mit bissche codieren alles getan ist ;)
Es geht um einen 8V also MQB...
ACC muss im Gateway freigeschaltet werden inkl. Komponentenschutz , und es müssen mehrere Steuergeräte codiert werden. Die Nachrüstung scheitert bereits an der Freischaltung, da nur Funktionen freigeschaltet werden die für die FIN hinterlegt sind. SVM Code wirst du von Audi keinen bekommen.
Für das Audi Connect brauchst du einen anderen Navi-Rechner. Der Betrag für das Gerät 4 stellig und es steht mit Sicherheit eine 3 vorn dran... nur mal so.
Auch hier greift der Komponentschutz und Freischaltung und Codierung kaum möglich.
Kannst mal im VCP Forum fragen aber ACC hat glaube noch niemand geschafft.


Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

26.01.2017 18:03 Uhr

Hi Josef,

ich fahre inzwischen einen extrem voll ausgestatteten A6 4G, also den aktuellen A6.

Es war die Frage, ob es möglich ist und nicht ob das alles mit VCDS zu machen ist.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

27.01.2017 10:03 Uhr

Die Nachrüstung des ACC ist möglich, gibt eine Firma die das schon mehrmals gemacht und darüber auf Facebook berichtet hat.
Das mit Connect wird nicht klappen!
Stichwort hier ist der Komponenten Schutz!
Es hat bisher noch KEINER geschafft eine neue Mainunit im Fahrzeug zu 100% zum laufen zu bekommen.
Siehe hier auch MT, ist dort ebenfalls ein heiß diskutiertes Thema.

Live long and prosper
-Spock-

Beitrag wurde am 27.01.2017 10:03 Uhr von silberruecken90 bearbeitet


alex_99g

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2016

27.01.2017 11:54 Uhr

Ich danke euch für eure Meinungen und Einschätzungen.

@Rainer: hast du das bei deinem Audi A6 selbst vorgenommen, oder bei einem Audi-Händler ggf. Dritten machen lassen?
@silberruecken90: Kannst du mir evtl. mal die FB Seite schicken bzw. die Firma nennen, die das schon einmal installiert hat?

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

27.01.2017 12:11 Uhr

Bei meinem A3 8P hatte ich selbst sehr viel gemacht.
Bei meinem A6 4G hatte ich an der eigentlichen Ausstattung nichts gemacht, war von Werk aus schon alles drin, siehe mein Profil.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

27.01.2017 13:33 Uhr

@alex_99g
Schau in Facebook mal nach MQB-Coding&Retrofit
Die bieten sehr viel an was Umrüstung und Nachrüstungen betrifft.

Live long and prosper
-Spock-

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

online

27.01.2017 16:45 Uhr

Interessant... wie wurde denn die Freischaltung im Gateway umgangen?

Wiederum verstehe ich nicht wieso gerade der Komponentenschutz nicht funktionieren soll... Man kann ja jedes Steuergerät separat freischalten... es wird dabei doch nur geschaut, ob die Seriennummer des Geräts nicht als gestohlen gemeldet ist bzw. erfolgt die Rückmeldung welches Gerät verbaut ist. Sollte sich mit ODIS und GeKo Zugang freischalten lassen...


SuperK

A3 2.0 TDI
Bj. 2005

07.09.2017 16:08 Uhr

Ich würde mich gerne an das Thema dran hängen. Derzeitig geht es um einen A3 8V E-Tron mit Pre-Sense, Lane-Assist, GRA, MMI plus ...aber keinen ACC.

(Ist ein gebrauchter, falls die Frage hinsichtlich Konfiguration kommt)

Da bereits das MRR (Mid-Range Radar) verbaut ist, müsste eine Umrüstung vom reinen GRA auf ACC weniger Probleme bereiten? Aufgrund der verschiedenen Ausgangssituationen je nach Ausstattung oder Fahrzeug bin ich aus den meisten Foren nicht wirklich schlau geworden, inwiefern welche Aktionen nun für eine Nachrüstung getroffen werden müssen.

Hat hier jemand einen Ratschlag, was bei der oben genannten Basis gemacht werden müsste?

Quattromichi

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2014

29.09.2017 7:45 Uhr

Wenn die ACC-Nachrüstung von null auf (ok, GRA ist schon sinnvoll) klappt, dann sollte es auch mit vorhandenem Pre-Sense irgendwie gehen. Du wirst dann definitiv noch den Lenkstockhebel auf einen mit Distanzeinstellung tauschen müssen. Die Raddrehzahlsensoren sollten dann vermutlich schon passen. Ob es Radare mit reinem Pre-Sense gibt, weiß ich nicht auswendig. Wenn du VCDS zur Verfügung hast, kannst du ja mal deine Teilenummern vom ACC zum Beispiel auf online-teile.com nachschlagen und dort schauen, welche PR-Codes für deines angegeben sind.
Ansonsten wird das schlimmste die Codierarbeit. Und dazu gibt es momentan keine Komplettanleitungen. Spätestens im ABS Stg wird's dann schwierig.
Möglich ist es aber definitiv.

jens100

a3 2.0 TFSI 25 Jahre Qu

30.09.2017 8:20 Uhr

Acc ,sowie den Spurwechselassi habe ich selbst schon beim 8V Facelift nachgerüstet .
Den Komponentenschutz habe ich mit Odis freigeschaltet . Für die Codierung habe ich mir ein Vergleichsfahrzeug besorgt .
Can Gateway , Schalttafeleinsatz müssen kompatibel sein bzw ggf getauscht werden . GRA müsste auch vorhanden sein bzw nachgerüstet werden .

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

online

30.09.2017 15:31 Uhr

Mit Odis klar.... aber geht doch nicht ohne Audi GeKo Zugang oder? ;) Wie gesagt, ist der Komponentenschutz nicht das Problem denke ich, die richtige Codierung und Freischaltung der Funktion aber schon...

Weiterhin wüsste ich trotzdem gerne wie die Freischaltung umgangen wurde... als ich ein Getaway getauscht habe, ging es nicht ohne... und es gingen eben nur wieder die Funktionen freizuschalten, die das Fahrzeug in der Serie auch hatte. Aber vllt. geht es auch einfach ohne, ist zwar nicht freigeschaltet, funktioniert aber ^^


jens100

a3 2.0 TFSI 25 Jahre Qu

30.09.2017 21:00 Uhr

Natürlich geht es nicht ohne Geko .
Du denkst zu kompliziert .... SVM , Soll-/ Istvergleich usw kannst du bei solchen Nachrüstungen vergessen .

Ist ja kein Hexenwerk ...zumal solche Nachrüstlösungen schon von den bekannten Anbietern angeboten werden ;)

Sebfigther

A3 8V
Bj. 2014

30.10.2017 8:54 Uhr

Hi, ich bin neu hier bei euch im Forum.
Ich habe schon oft mitgelesen und einige hilfreiche Informationen gefunden. Nun ist es aber an der Zeit hier mitzumachen.
Ich habe auch vor ACC Nachzurüsten und bin erfreut hier zu sehen das es schon einige gemacht haben. Vielleicht kann mir jemand dabei behilflich sein.

Basis ist ein A3 SB, Bj.14, TDI, sTronic, GRA, Mufu Lenkrad.
Nun meine fragen:
-Radarsensor muss per Odis/Audi Kompschutz runter genommen werden? Danach kann ich codieren? Was genau stellt sich noch die Frage !?
-Wie kann ich herausfinden ob meine ABS Einheit schon die passende ist?
Wenn ich mit dem GRA die Geschwindigkeit runter regele dann bremst das Auto aktiv von selber ab.

Gruss Sebastian

Beitrag wurde am 30.10.2017 9:07 Uhr von Sebfigther bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    164 online