a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Kühlwasserverlust

Letzte Änderung am 29.04.2017 21:08 Uhr


Joggy26

A3 2.0 ttdi
Bj. 2004

30.01.2017 17:11 Uhr

hallo Freunde,

Ich hab schon vieles über Kühlwasserverlust gelesen, aber keiner hatte dasselbe Problem.
Zu meinem Problem

Ich verlier Kühlwasser. so ca 1 Liter in 2-3 Wochen. war in der Werkstatt und die haben das ganze System über nacht abgedrückt. aber kein Druckverlust. dann wurde die Zylinderkopfdichtung gewechselt, Zylinderkopf hat keinen schaden. mehrere Werkstätten finden den Fehler nicht.
wo geht mein Wasser hin?

kann mir jemand helfen?

Dank schon mal im vorraus.

Grüße

Konlog

A3 2.0 TDI 16V BKD
Bj. 05/2003

21.02.2017 22:39 Uhr

mal ganz doff. Schon mal neon kontrast eingefühlt

MicBomb

Astra H Z20LEL
Bj. 2005

22.02.2017 22:08 Uhr

Es wurde ein Drucktest gemacht und das System hat über Nacht keinen Druck verloren.

Was wird am Gesamtsystem im Vergleich zu sonst verändert ... der Deckel vom Ausgleichsbehälter.

>> Dies wäre von deiner Beschreibung her am "logischsten".

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

22.02.2017 22:32 Uhr

Ein 2004er 2.0 TDI also... der allseits beliebte BKD Motor... lol
Wenn ZyliKopf Dichtung neu ist und der Kopf wirklich ok ist (ist denn schon ein neuer drauf?) dann kann es doch nur noch der AGR Kühler sein?
Deckel ist auch ein guter Tipp, dann müsste man aber um den Behälter rum Spuren sehen, vorallem am Überlauf vom Behälter... dazu den mal lösen und nachsehen...


a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

23.02.2017 18:38 Uhr

Manche Fehler tauchen leider auf, wenn alles schön warm ist.

VCDS

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

14.03.2017 13:07 Uhr

AGR Kühler oder WaPu mal checken.
Bei mir wars die WaPu wos rausgesifft is wenn er warm war. Fahre allerdings nen 2012er TDI

Intercooler

A3 (8P) 2.0 CR-TDI / CBBB
Bj. 07.2009

26.04.2017 20:29 Uhr

Moin A3-Freunde,
habe so ziemlich das gleiche Problem, meiner frisst seit 5-6 Wochen extrem viel Kühlmittel. Hatte ihn deshalb heute bei einem Bekannten (selbstständiger Meister & bei Audi gelernt). Wir haben zuerst Sichtkontrolle am Kühlsystem gemacht, inkl. im Bereich der WaPu. Nicht zu finden, alles trocken. Danach das Kühlsystem abgedrückt. Auch nichts festzustellen. Anschließend CO²-Test gemacht, ebenfalls nichts zu finden. Aber irgendwo muss die Suppe ja schließlich hin !?!?
Bleibt dann nur noch AGR-Kühler? Oder hat sonst noch jemand eine Idee?

Achja, PS: Deckel vom Ausgleichsbehälter ist neu, das war das erste was ich gemacht hatte biggrin

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

26.04.2017 21:52 Uhr

Wie sieht der Öldeckel von unten aus? weißer schmierfilm drauf? ansonsten joa...AGR-Kühler mal checken...

Kühler selber an der Front auch gecheck auf korrosion?

Intercooler

A3 (8P) 2.0 CR-TDI / CBBB
Bj. 07.2009

26.04.2017 23:18 Uhr

Öldeckel hat keine weißen Ablagerungen, Ölmessstab hat ebenfalls keinen "Schaum". Kühler an sich ist auch in Ordnung, nix nass und nix oxidiert...

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

26.04.2017 23:20 Uhr

gut, wenn du dann keine flecken unterm motor hast, also nix irgendwo raussuppt, an den schläuchen alles dicht is und auch der deckel vom behälter neu is und er nicht stark weiß qualmt...AGR-Kühler würd ich dann auch tippen

Intercooler

A3 (8P) 2.0 CR-TDI / CBBB
Bj. 07.2009

28.04.2017 17:50 Uhr

Mir ist jetzt die letzten 2 Tage aufgefallen, dass jedes mal ein "Gluckern" von Wasser im Fahrzeuginnenraum zu hören ist wenn ich den Motor starte. Als wenn Luft im Kühlkreislauf wär. Was mich doch stark irritiert, denn wo Luft reinkommt müsste ja auch irgendwo Wasser rauskommen bzw. der Druck beim Abdrücken entweichen... Und beim Abdrücken war ja kein Druckverlust vorhanden hmm

A3BIS
A3BIS

A3 CCZA 2.0 TFSI
Bj. 2012

29.04.2017 18:35 Uhr

Hat der Wagen eine Standheizung ?

Intercooler

A3 (8P) 2.0 CR-TDI / CBBB
Bj. 07.2009

29.04.2017 21:08 Uhr

Nö keine Standheizung
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    147 online