a3-freunde - Die Audi A3 Community

Newbie mit A3

Letzte Änderung am 03.02.2017 5:32 Uhr


dieselschrauber

A3 1.8 R4 132 A5 AUQ 1,8 Turbo 132 K
Bj. 2001

02.02.2017 15:17 Uhr

Hallo Leute,

ich bin der Neue hier in der Runde. Ich habe für meine Frau einen A3 8L mit 1.8 Turbo und 180 Pferdchen incl Tiptronic. Der kleine hat schon 208.000 km runter und auch ein paar Baustellen. Das Getriebe hat vermutlich noch das erste Öl drauf. Schaltet dennoch ohne ruckeln, sehr weich und ohne Anfahrverzögerung. Allerdings gibt es dort beim Beschleunigen ein Drehzahlabhängiges leises Klopfgeräusch. Es hört sich an wie ein beginnender Verschleiß einer Gelenkwelle vom Ton.

Ansonsten ölt (VDD) er etwas, die Spiegel (automatisch abblendbar) sind matt und das Display hat Aussetzer. Gibt es eine Möglichkeit die Spiegel zu retten? Der freundliche schlägt ja 299 pro Stück drauf.....bigeek

Für das Display gibt es ja eine Anleitung, hat das hie im Raum Hannover schon jemand gemacht? Ich wollte die 165 € dafür sparen und nachlöten.....

Getriebeöl reicht ein Wechsel mit Filter oder muss man spülen?

Huih das war doch ne Menge.........

LG

Klaus

Schoelzchen

S3 BAM
Bj. 2002

02.02.2017 22:29 Uhr

Moin, die Spiegel kann man nicht mehr retten... Du musst aber auch nicht unbedingt wieder welche kaufen, die automatisch abblendend sind. Ohne die Funktion, kosten die nur ein Bruchteil (60-70€?!)

Grüße

dieselschrauber

A3 1.8 R4 132 A5 AUQ 1,8 Turbo 132 K
Bj. 2001

03.02.2017 5:32 Uhr

Danke für die Rückmeldung, ja die einfachen habe ich mir schon mal besorgt. Mal sehen was so ein Restaurator für Oldiespiegel dazu sagt :)

LG

Klaus
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    190 online