a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Dieselgeruch im Innenraum wenn ich morgens einsteige

Letzte Änderung am 03.02.2017 6:29 Uhr


Freddy1994

A3 8PA 2.0 TDI DPF
Bj. 2006

02.02.2017 15:38 Uhr

hey,

Ich hab seit kurzem nen A3 2.0 Tdi mit knapp 116tkm auf der Uhr. er läuft wunderbar aber eines hat er dennoch, wenn der wagen über nacht steht und morgens einsteige, riecht er nach diesel im innenraum, Nach 3-4 minuten ist der geruch dann weg, dachte erst ich gewöhne mich daran aber wenn man erneut einsteigt, riecht man auch nichts. Steht der wagen aufen Parkplatz und kommt wieder, riecht es wieder leicht. Sozusagen, es riecht, sobald der motor aus ist confusedhat jemand ne idee was das sein könnte?

Danke für eure hife schon im voraus.smile

NForce112

A3 2.0 TFSI BWA
Bj. 2008

02.02.2017 16:35 Uhr

Motor und Unterboden auf Undichtigkeiten prüfen ... mehr kann man nicht machen. Scheint ja so als wenn er irgendwo Diesel verliert.

VCDS Diagnose + Codierung im Ruhrgebiet, SDS / GRA Nachrüstung

02.02.2017 17:08 Uhr

Schau mal ob dein Auto auf die Straße tropft. Der Kraftstoffkühler am Unterboden auf der Beifahrerseite, Höhe B-Säule, ist da ein heißer Kandidat.

Freddy1994

A3 8PA 2.0 TDI DPF
Bj. 2006

02.02.2017 17:48 Uhr

schonmal danke für eure kommentare, also lecken ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen da er draußen steht und auch keine spuren hinterlässt, motorraum ist auch trocken, hab auf die unterbodenpappe und vor und hinter den motor geleuchtet . nichts zu sehen, kommt man an den Kraftstoffkühler mit der hand dran? dann kann man ihn ja streifen und merkt ja dann ob man diesel an der hand hat, oder halt mit nen tuch streifen. was mich ja wundert das man nichts mehr riecht während der fahrt?

02.02.2017 17:56 Uhr

Ja, da kommst mit der Hand ran. Da ist eine Öffnung in der Plastikverkleidung und es schauen nur Kühlrippen raus, vil so 40x15cm ungefähr. Je nachdem wo es tropft kann es aber natürlich auch in die Plastikverkleidung tropfen, in der es sich dann vorerst sammelt.

Freddy1994

A3 8PA 2.0 TDI DPF
Bj. 2006

02.02.2017 18:13 Uhr

ok vielen dank schonmal, da werd ich morgen wohl mal gucken ;)

Freddy1994

A3 8PA 2.0 TDI DPF
Bj. 2006

03.02.2017 6:29 Uhr

Guten morgen,

Also ich hab heut früh mal alles abgetastet , mal zum Tank hoch geleuchtet, Nochmals im Motorraum geschaut, aber man sieht rein gar nichts, selbst der Unterboden ist trocken. Der wird wohl demnächst mal in die Werkstatt und wohl nen termin machen. Ne frage hab ich aber noch, können es die Injektoren sein? Eigentlich ja nicht oder? weil der wagen stand ja die ganze nacht.


EDIT: Ich hab´s gefunden es ist ein verbindungsstück zur kraftstoffpumpe , es ist feucht wenn man dran wackelt und der der Pumpendeckel ist auch etwas nass

   


Beitrag wurde am 03.02.2017 7:50 Uhr von Freddy1994 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.362 Mitglieder    133 online