a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Anleitung Zahnriemenwechsel 2.0 FSI, 150 PS

Letzte Änderung am 12.07.2017 12:52 Uhr


nomafub

A3 8L AEH
Bj. 04/1997

09.02.2017 16:28 Uhr

Liebe 8P-Gemeinde,

als längjähriger 8L-Fahrer war und bin ich im dortigen Forum gern aktiv.

Nun hat sich mein Sohn einen 8P, Schlüsselnummer 0588 / 829, Bj. 2004, mit der 2.0 FSI-Maschine angeschafft und ist damit bisher sehr zufrieden.

Leider wurde an dem Auto trotz seines Alters und der Laufleistung von ca. 90.000 km der Zahnriemen noch nicht gewechselt.

Das möchte ich nun sobald wie möglich nachholen. Ich bin versierter Hobby-Schrauber und habe diese Arbeit an meinem 1.6er 8L bereits erfolgreich erledigt.

Meine Hoffnung, im extra gekauften Etzold (So wird's gemacht) eine spezifische Anleitung für den 2.0 FSI zu finden, wurde enttäuscht. Zwar ist dort eine Detailskizze mit Anzugswerten, eine präzise Beschreibung der Arbeitsabläufe allerdings fehlt. Schade! Beim 8L ist sie im Buch drin und hat mir sehr geholfen.

Meine Frage: Verfügt hier jemand über eine brauchbare Anleitung, sei es aus dem alten ElsaWeb, einem Werkstattleitfaden oder einem privat erstellten Workshop und würde mir per PN aus der Not helfen?

Gruß

Norbert

vaterssohn

A3 2L FSI
Bj. 2003

09.02.2017 18:24 Uhr

Laut Serviceheft ist bei dem Motor der Wechsel erst bei 180.000km, unabhängig vom Alter, nötig. Hat mich (und meine Werkstatt) auch gewundert aber wenn Audi das so will...

BudLight
BudLight

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2003

09.02.2017 21:12 Uhr

Wenn mich nicht alles täuscht, ist hier das korrekte Servicehandbuch für 37€ zu finden.

http://audi-handbuch.de/webshop/product_info.php?info=p260_a3---kapitel-a.html

Und bei meinem frisch gekauften 2003er 2.0 FSI steht auch alle 180.000km im Serviceheft.
Tatsächlich gewechselt wurde er aber bei 65.000km und gerade jetzt frisch (bevor ich ihn gekauft habe) bei 142.000km.
Gehört (!) hab ich irgendwo mal alle 6 Jahre sollte man wechseln, weil das Gummi beginnen könnte porös zu sein, und da der 2.0 FSI wohl kein Freiläufer ist, würde ich da kein Risiko eingehen.

Ich hab übrigens auch das So wirds gemacht für den 8P, tolles Buch, ist sein Geld wert. Schade nur das der Keilriemenwechsel nicht drin ist.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

09.02.2017 22:17 Uhr

Nach 13 ! Jahren sollte man den Riemen sicherheitshalber wechseln. Wie schon gesagt wurde, das Teil besteht zum Großteil aus Gummi, das porös wird. Viele Hersteller schreiben deswegen auch einen zeitabhängigen Intervall vor... meist so 5-7 Jahre im Schnitt...

nomafub: Du hast gleich ne PN ;)


vaterssohn

A3 2L FSI
Bj. 2003

10.02.2017 11:31 Uhr

So kannte ich das auch daher auch die Verwunderung das Audi den Wechsel bei den 2L-Vierzylindermotoren nach einem bestimmten Zeitraum (unabhängig vom Kilometerstand) eben nicht vorschreibt. Ich hab jetzt ~115000km drauf, hätte also noch etwas Zeit. Nur mal angenommen der Riemen würde doch vorher die Grätsche machen, müsste Audi das dann auf deren Kappe nehmen ? Wagen ist scheckheftgepflegt.

nomafub

A3 8L AEH
Bj. 04/1997

16.02.2017 13:28 Uhr

So, Ihr Lieben,
abschießend möchte ich allen Ratgebern noch einmal danken für Ihre Beiträge, besonders aber Josef, durch dessen Literatur ich nun in der Lage bin, den Wechsel von Riemen und Wasserpumpe vorschriftsmäßig auszuführen. Sobald mein Filius mal Zeit hat an einem Wochenende, werden wir die Aktion starten.
Allen, die ebenfalls mit dem 2.0 FSI unterwegs sind und der 180.000 km - Angabe im Service-Heft nicht recht trauen, empfehle ich auch dringend, nach spätestens 6 - 8 Jahren den Riemen zu tauschen, zumindest aber eine intensive Sicht- und Tastkontrolle vorzunehmen.
Der Vorbesitzer unseres A3 hat mir glaubwürdig berichtet, dass seine freie Werkstatt (ist in der Tat ein gut beleumundeter Betrieb in Kassel) bei der letzten Inspektion den Riemen begutachtet und für i.O. befunden hat.
Egal! Er wird in Bälde gewechselt. Sicher ist sicher!
Gruß
Norbert

12.07.2017 12:52 Uhr

Hallo an alle,
werde jetzt auf den Zahnriemen bei meinem 2.0 FSI tauschen müssen und wollte fragen ob ihr mir villt kurz die Anletiung schicken könntet oder einen kleine Zusammenfasssung schreiben könntet. Würde mir die 37€ gerne sparen da ich eh schon knapp mit dem Geld bin da ich noch in der Ausbildung stecke.
Würde mich übre eine Antwort freuen.
Gruß
Timo
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    168 online