a3-freunde - Die Audi A3 Community

18" oder 17" Felgen . Was würdet Ihr nehmen?

Letzte Änderung am 21.04.2017 16:17 Uhr


uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

21.02.2017 8:44 Uhr

Hallo!

AUf dem A3 den ich im Auge habe sind 18" Audi Alu Felgen drauf. Bin noch nie 18" gefahren daher frage ich mich ob das ok ist vorallem bei Winterreifen?

Was würdet Ihr empfehlen aus Erfahrung?

21.02.2017 15:48 Uhr

Ich hab diesen Winter nach 3 Jahren 18" wieder Winterreifen in 16" gekauft, da ich öfters in den Bergen unterwegs war und Schneeketten gebraucht habe. Da wird es mit 18" etwas kompliziert, da die originalen Rotor Felgen zb. keine Freigabe für Schneeketten haben. Es gibt Ketten zwar in der Größe, die kosten dann aber auch wieder einiges mehr und ob die Felgen da heil bleiben steht auch auf nem anderen Blatt.
Die 18" Rotor sahen aber wesentlich geiler aus ;(

Wenn du keine Ketten brauchst, dir das Geld für den Aufpreis nicht weh tut würde ich 18" nehmen.

uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

21.02.2017 16:00 Uhr

Danke für deine ausführliche Antwort. Brauche keine Ketten da ich nicht ins Gebirge fahre!

Sommer und Winter 18"?

07.03.2017 15:06 Uhr

Ich würde die 18" kaufen weil sie meiner Meinung nach besser aussehen :) Bin aber auch kein Bergfahrer und kann deshalb nichts zur Produktivität dazu sagen :D

22.03.2017 15:45 Uhr

Hallo ✨
Ich habe eine Frage und hoffe es kann mir jemand Tipps/Info geben!?
Ich habe den Audi A3 mit 1,4 Tfsi Motor und 122PS Bj. 2014...
Ich würde gerne breite Felgen hinten fahren mit relativ schmalen Reifen, damit es möglichst keine Probleme gibt mit der Karosserie und TÜV!?
Ich dachte so für hinten an 9,5+19 Zoll Felgen mit ca 225 Bereifung und vorne ca 8,0+19 Zoll Felgen mit ca 215 oder 225 reifen...
Vielleicht weiß auch eventuell jemand welche Felgen Modelle dafür wären und ob es gehen würde!?
Vielen Dank vorab 🍀

20.04.2017 14:27 Uhr

Hallo Erzengel,
9,5J x 19 wird ohne massive Karosseriearbeiten nicht passen. Ich würde sagen, es ist maximal 8,5J x 19 ET 45 möglich. Generell würde ich beim A3 aber von Mischbereifung abraten, es sei denn du hast einen RS3. Dann ist diese sogar notwendig.

ingenio

A3 TDI
Bj. 2013

21.04.2017 12:45 Uhr

Das mit der Mischbereifung wird wohl Probleme beim TÜV geben.

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

21.04.2017 16:17 Uhr


Das mit der Mischbereifung wird wohl Probleme beim TÜV geben.


möp....solange die breiteren nicht vorne drauf kommen,ist das völlig egal.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
62.044 Mitglieder    113 online