a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Lima defekt, oder Generatorregler?

Letzte Änderung am 23.03.2017 1:16 Uhr


18TurboSau

A3 1.8T 150PS
Bj. 1998

16.03.2017 11:05 Uhr

Hey Leute,
habe gestern mein Thermostat erneuert und bin wärend der Reparatur mit dem Maulschlüssel zwischen Lima und Ansaugbrücke gekommen,wobei es einen funken gegeben hat.
Mein Auto fuhr ganz normal bis irgendwann die Batterielampe im Kombiinstrument anging und alles immer dunkler wurde.Das auto fuhr dann kaum noch unter Vollgas aber blieb an. Wenn ich mit dem messgerät an der batterie selber messe wenn das Auto läuft zeigt es mir 10 Volt an und es sinkt immer weiter. Sobald ich Aber an der Lima und der Batterie messe zeigt mir das messgerät 21 Volt an! Wird das der Regler der Lima sein der defekt ist oder die komplette Lichtmaschine?

amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

17.03.2017 0:28 Uhr

wo hast du genau gemessen an der lima? Bin zwar nicht sehr versiert im bereich lima.. aber wenn du vor dem regler gemessen hast ist 21 volt ziemlich mickrig und deutlich zu wenig... selbst 50ccm roller kriegen roughly 50v an der lima (vor dem regler).. würde den wagen so nichtmehr laufen lassen 10v bordspannung spricht dafür dass die lima keine leistung mehr liefert und alles nurnoch über die batterie gespeist wird. Kann aber letztlich und endlich beides sein sowohl regler als auch lima.. ich denke beides zu tauschen wäre das sinnvollste ist halt so schwer zu sagen was durch ist...

18TurboSau

A3 1.8T 150PS
Bj. 1998

17.03.2017 3:02 Uhr

Habe mir eine neue lima besorgt sicher ist sicher

timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

20.03.2017 10:54 Uhr

Jeder gute Boschdienst kann die LiMa testen. Ist eher unwahrscheinlich, daß die durch den von Dir beschriebenen Vorfall kaputt geht. Auf Verdacht eine neue LiMa kaufen finde ich eher seltsam. Die kostet ja sogar als Tausch an die 250€ IMHO.

Timiboy

18TurboSau

A3 1.8T 150PS
Bj. 1998

20.03.2017 11:02 Uhr

Ja 250 kostet eiene neue Bosch Lima, habe eine neu aufgearbeitete für 100 euro geschossen.

timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

23.03.2017 1:16 Uhr

Für einen Hunderter nicht schlecht....auch wenn ich die Qualität solche einer Aufarbeitung bezweifle! Alleine die Teile für eine korrekte Überholung kosten an die 70€ und da steckt noch viel Arbeit drinnen. Auf jeden Fall gute Fahrt für Dich!

Timiboy
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
61.614 Mitglieder    74 online