a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Ölverlust, KW Entlüftung? Benzindruckregler?

Letzte Änderung am 20.03.2017 21:09 Uhr


BasicallyIDoWrk

S3 AMK
Bj. 2001

16.03.2017 16:09 Uhr

Hallo,

Hab bei meinem S3 (AMK) seit längerer Zeit schon einen relativ hohen Ölverbrauch. Da die Kompression an einem der 4 Zylindern relativ niedrig ist (11,11,9,11) dachte ich immer es liegt daran . Block wird übrigens vor Wörthersee überholte also keine Panik deswegen worried

Auf jeden Fall habe ich als der Bock auf der Bühne stand bemerkt dass der Block unten doch recht ölverschmiert ist und siehe da es kommt vom Ölabscheider der ja von der KW Gehäuse Entlüftung kommt. Allerdings geht der Schlauch bei mir senkrecht nach unten, quasi ins freie?(Foto)
Wo geht denn der normalerweise hin?

Frage 2:
Der Schlauch der zum benzindruckregler oben auf der Brücke führt ist relativ leicht abziehbar? Sollte der nicht bombenfest sitzen bei den hohen Drücken?

Das war schon,
Thx

 


Neeba

S3
Bj. 2002

16.03.2017 16:54 Uhr

Mach mal ein Foto, wie es derzeit bei dir verbaut ist. Der Schlauch vom KGE-Ventil sollte wieder an den Ansaugschlauch vom Turbo gehen.

Beitrag wurde am 16.03.2017 16:55 Uhr von Neeba bearbeitet


BasicallyIDoWrk

S3 AMK
Bj. 2001

16.03.2017 17:12 Uhr

Ist sehr schwierig da ein vernünftiges Foto zu machen.
Also bei mir kommt der Schlauch aus dem Zylinderkopf , geht dann in den Ölabscheider und danach senkrecht nach unten. (Frei hängend)

Der kommt also normal wieder zum Ansaugschlauch? Da sind bei mir aber alle Eingänge belegt?!

Neeba

S3
Bj. 2002

16.03.2017 19:35 Uhr

Anbei ein Foto. Dort geht der Schlauch wieder an den Ansaugschlauch.

 


BasicallyIDoWrk

S3 AMK
Bj. 2001

16.03.2017 21:16 Uhr

An dem Anschluss geht mein SUV rein wtf?
Ich werd morgen mal ein Foto machen und mich dann wieder hier melden!

BasicallyIDoWrk

S3 AMK
Bj. 2001

20.03.2017 16:51 Uhr

Bei mir geht Der Schlauch geht senkrecht nach unten ins freie.

Aber wenn der Schlauch wieder in den ansaugschlauch geht, dann geht ja das ganze Öl in den lader und dann in den Brennraum?

Außerdem Ist bei mir dieser Anschluss am ansaugschlauch besetzt , da geht das SUV rein!?

Jetzt bin ich etwas verwirrt .

Neeba

S3
Bj. 2002

20.03.2017 18:09 Uhr

Richtig, die Öldämpfe werden wieder in den Ansaugtrakt geleitet. Bei dir blästs dir wohl alles ins Freie und wegen Umwelt undso natürlich in der jetzigen Form nicht erlaubt.
Vllt. funktioniert deine Entlüftung deshalb auch nicht, vorm Lader herrscht ja Unterdruck, bei dir gar nichts am Anschluss vom Ventil.

Und wenn bei dir alle Anschlüsse am Ansaugschlauch belegt sind und trotzdem die KGE ins Freie baumelt, ist wohl was falsch gelaufen.

Mach doch mal ein Foto von deinem Ansaugschlauch.

Beitrag wurde am 20.03.2017 18:14 Uhr von Neeba bearbeitet


BasicallyIDoWrk

S3 AMK
Bj. 2001

20.03.2017 19:56 Uhr

Also Jungs,

Ich hab ne komplette ladeluftstrecke von Forge.
Bei mir ist vor der Drosselklappe eine Abzweigung die in das SUV mündet. Das SUV geht dann in diesen besagten Anschluss am Ansaugschlauch.

Ist das so nicht richtig?

Neeba

S3
Bj. 2002

20.03.2017 20:31 Uhr

Zumindest nicht im Sinne des Erbauers... Laut Forge Einbauanleitung ist an der Stelle immer noch die KGE angeschlossen ;)
Was für einen Ansaugschlauch hast du überhaupt wenn nichts mehr frei ist?

In deinem Album ist es leider schwer zu erkennen aber kann es sein, dass in einem Anschluss einfach nur ein Blindstopfen drin ist?! confused

Beitrag wurde am 20.03.2017 20:35 Uhr von Neeba bearbeitet


BasicallyIDoWrk

S3 AMK
Bj. 2001

20.03.2017 20:38 Uhr

Also der SUV Verlauf stimmt so richtig? Bin ja nicht ganz blöd 😆

welchen Vor bzw Nachteil bringt es den Schlauch frei hängend zu lassen? Der ölverbrauch wird dann ja nicht daran liegen, denn wenn ich den dann richtig anschließe wird es halt einfach verbrannt oder setzt sich dann ab.

Neeba

S3
Bj. 2002

20.03.2017 20:40 Uhr

SUV ist normal an einer anderen Stelle angeschlossen und der Schlauch der KGE DARF NICHT frei rumbaumeln...!!!!
Wenn du das Forge Relocation Kit verbaut hast, sollte das ganze so angeschlossen werden.

 


Beitrag wurde am 20.03.2017 20:50 Uhr von Neeba bearbeitet


lagos

S3 S3 apy
Bj. 1999

20.03.2017 20:48 Uhr

Öl Verlust kommt daher wahrscheinlich nicht aber der unwelt tust damit ma garkein gefallen

BasicallyIDoWrk

S3 AMK
Bj. 2001

20.03.2017 21:09 Uhr

Ja hab das Relocation Kit. Ne um gottes Willen dass will ich ja ändern!

Alles klar dann schau ich morgen mal ob da ein Blindstopfen ist.
Nur zum Verständnis, die KGE entlüftet ja das KG (Fachmann ^^) dazu wird der Unterdruck vorm Turbo benötigt. Wenn es lose hängt entlüftet sich da nichts? Folgen?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    74 online