a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Abgas & Update

Letzte Änderung am 13.07.2017 13:26 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


PaleMale

A3 TDI
Bj. 2009

21.03.2017 10:51 Uhr

Hallo

Ich hab gerade Post von Audi bekommen, das dieses Update nun installiert werden kann..
Hat damit schon jemand Erfahrung ?

Und ich werde wohl mal hier mitmachen

http://www.volkswagenaudiclaim.de/

kaiserfritz

A3 TDI 2.0 Common Rail
Bj. 2008 / 09

21.03.2017 20:25 Uhr

Hallo. Ich habe heute auch Post bekommen wegen dem Update Audi a3 2.0 TDI 140 ps CR.

Hat jemand das Update schon drauf . Wie ist das Verhalten danach.

Bin mal gespannt ob es Probleme gibt. Mit AGR und Partikelfilter

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

21.03.2017 21:17 Uhr

AGR-Rate steigt, DPF schneller voll, eigene Erfahrung: nach 300-400km fängt er in der Regel an zu regenerieren, ohne viel vollgas gefahren zu sein. wer zärtlich daherfährt kommt eventuell auch 700-900km weit ohne regeneration. häufiger regenerationsabbruch kommt vor. gab aber schon ne riesen diskussion zu dem thema im nachbarforum.

Im Teillastbereich klingt er ein wenig knurriger als vorher, grade wenn man auf den Pin tritt. Ansonsten spricht er normal aufs Gas an, zieht aber laut einigen Messungen (Glaube ADAC war dabei) besser durch als vor dem Update und auch der Drehmomentverlauf soll konstanter sein. Enddrehzahl lag höher.

Erfahrungen von anderen Fahrern: leicht erhöhter Spritverbrauch, rauer Motorlauf. Bei einigen gabs es Probleme das der Motor total unruhig lief und Fehler ohne Ende gespuckt hat.

Erfahrungen eines Fahrers ausm Skodaforum: Alles ok, Verbrauch niederiger als vorher (Gemessen mit Spritmonitor.de, differenz ca 0,5l/100km aktuell)

Mein Tipp: Update so lange hinauszögern, bis es pflicht wird. Bei einigen Fahrern steigt nach dem Update das AGR Ventil direkt aus und muss repariert/ausgetauscht werden.

http://www.motor-talk.de/forum/ea189-motor-rueckruf-t5748787.html

Beitrag wurde am 21.03.2017 21:20 Uhr von Keks95 bearbeitet


stefan9696

A3 8PA CFFB
Bj. 4/2011

21.03.2017 21:27 Uhr

Also meine Erfahrung ist, dass meiner nun ca 0,5 bis 1 Liter mehr verbraucht. Leistung und Beschleunigung ist nichts spürbares festzustellen. Und Mein DPF meldete seit dem Update nun auch 3 mal, dass er voll ist. Hab das Update seit ca. Oktober drauf...

VCDS vorhanden. NRW Raum PLZ 463** und SH Raum 237**

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

21.03.2017 21:37 Uhr


Und Mein DPF meldete seit dem Update nun auch 3 mal, dass er voll ist


Mit DPF-Lampe im KI?

stefan9696

A3 8PA CFFB
Bj. 4/2011

21.03.2017 21:49 Uhr

Ja. Meldung im KI dass der PDF voll ist. Hab derzeit knapp 100000 km runter.

VCDS vorhanden. NRW Raum PLZ 463** und SH Raum 237**

kaiserfritz

A3 TDI 2.0 Common Rail
Bj. 2008 / 09

21.03.2017 21:57 Uhr

Ok ich bin mal gespannt bis jetzt hatte ich noch nie einen Fehler im steuergerät gehabt habe 131000 km drauf Motor habe ich den CABA lese den fehlerspeicher ab und zu aus mit dem Bosch KTS .

Mal seh'n was sich bei mir nach dem Update alles verabschiedet. Ich hoffe mal nicht ☺

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

21.03.2017 22:16 Uhr

das AGR bekommste schon mit, blinkende glühwendel und notlauf :P ich drück dir die daumen, wenn du dich fürs update dennoch entscheiden solltest, das nix weiter passiert.


Die Meldung vom DPF hatte ich bisher noch ned, obwohl ich meist 2-3 wochen am stück täglich 9km/Strecke fahre.
Bisher hat mich der Motorlüfter nur angepustet

Beitrag wurde am 21.03.2017 22:17 Uhr von Keks95 bearbeitet


PaleMale

A3 TDI
Bj. 2009

22.03.2017 6:11 Uhr


AGR-Rate steigt, DPF schneller voll, eigene Erfahrung: nach 300-400km fängt er in der Regel an zu regenerieren, ohne viel vollgas gefahren zu sein. wer zärtlich daherfährt kommt eventuell auch 700-900km weit ohne regeneration. häufiger regenerationsabbruch kommt vor. gab aber schon ne riesen diskussion zu dem thema im nachbarforum.

Im Teillastbereich klingt er ein wenig knurriger als vorher, grade wenn man auf den Pin tritt. Ansonsten spricht er normal aufs Gas an, zieht aber laut einigen Messungen (Glaube ADAC war dabei) besser durch als vor dem Update und auch der Drehmomentverlauf soll konstanter sein. Enddrehzahl lag höher.

Erfahrungen von anderen Fahrern: leicht erhöhter Spritverbrauch, rauer Motorlauf. Bei einigen gabs es Probleme das der Motor total unruhig lief und Fehler ohne Ende gespuckt hat.

Erfahrungen eines Fahrers ausm Skodaforum: Alles ok, Verbrauch niederiger als vorher (Gemessen mit Spritmonitor.de, differenz ca 0,5l/100km aktuell)

Mein Tipp: Update so lange hinauszögern, bis es pflicht wird. Bei einigen Fahrern steigt nach dem Update das AGR Ventil direkt aus und muss repariert/ausgetauscht werden.

http://www.motor-talk.de/forum/ea189-motor-rueckruf-t5748787.html

Wenn man so lange wartet, wie sieht es denn mit der Betriebserlaubnis aus ?

kaiserfritz

A3 TDI 2.0 Common Rail
Bj. 2008 / 09

22.03.2017 10:00 Uhr

Software wird die 23q7 aufgespielt. Welche habt ihr

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

22.03.2017 13:12 Uhr

23Q7 ist der Code der ganzen Rückrufaktion.
Erst wenn 23S1 freigeschaltet ist, gibt es auch die passende Software. Softwarestand danach ist 997x oder 8x sowas um den Dreh.


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

22.03.2017 17:25 Uhr

Solange es keine Verwarnung bezüglich der Betriebserlaubnis aussieht, passiert garnix. Und das, was der TüV vorhatte, is ja auch nix geworden. Einfach locker bleiben und ignorieren... ich war so doof und habs aus was weiß für ich welchen gründen gemacht...hatte mich davor nicht genug informiert. bin froh das AGR bisher seinen Dienst tut und alles tutti is soweit, wenn ich mir so die ganzen Probleme der anderen betrachte.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

22.03.2017 19:02 Uhr

Und deine persönlichen, am eigenen Motor festgestellten Erfahrungen sind jetzt welche? Verbrauch, Leistung, Laufruhe (bei nem Dieselschwein vorallem :D)... usw...
Keine Hörensagen, keine Vermutungen, keine gefühlten Veränderungen... Fakten und Zahlen am besten.

AGR ging auch vorher schon kaputt... Durch Update anderer Arbeitsbereich, deswegen bei Vorschaden dann Komplettausfall... Das ist alles.


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

22.03.2017 19:26 Uhr

Ich bin bis auf das häufigere Regenerieren vom DPF zufrieden... vom Verbrauch her, ja da kann ich eig nur streckenerfahrungen bringen:
370km Strecke, davon 320km A1 richtung Saarbrücken, 160-200kmh, durchschnittsverbrauch i.d.r 6.1l/100km

Letztens 200km von Münster nach Niedersachen die A1 mit konstant 130 gefahren, 4.5l/100km.

Jaja Laufruhe und Diesel. Man kann sagen was man will, aber die neueren Motoren laufen meiner Meinung nach kultiviert und ruhig. Er klingt nach dem Update im Drehzahlbereich von 1300-2000 Touren etwas kerniger, erinnert mich ein wenig an den 1.2 HTP 3 Zylinder Benziner von meinem ehemaligen Auto (Skoda Fabia 2).

Angeblich zeigt der BC keine runterschaltvorschläge mehr an, aber ich habe den ganzen Ökekram aus, weiß ned obs vereinzelt auftritt oder ned.

Ja was gibts sonst noch zu beobachten nach nem Update... durchzug is nach wie vor geil, mach da keine Messungen, mir reichts Popometer, und wenn es spaß macht, reicht es doch.

Keine Probleme meinerseits bisher...

MKB: CFFB
2.0 TDI 103kW
Update bei ca 73.000km gemacht
Aktuell 87.800km

Niedrigster erreichter Verbrauch nach dem Update: 3.8 l/100km

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

22.03.2017 19:50 Uhr

Na also, nüchtern betrachtet gibt es bei den meisten auch keine Beschwerden, also zumindest bei unseren Kunden.
Im Netz melden sich natürlich die 50 die Probleme haben, die dann zu wieviel % wirklich auf das Update zurückzuführen sind?

Das AGR war wie gesagt vorher schon Mist, und falls es kaputtgeht gibt es auch meist bzw. immer noch reichlich Kulanz. Ohne EA189 Aktion würde es 10tkm später sterben mit evtl. null Kulanz...

Laufruhe ist klar viel besser geworden, trotzdem laufen die VAG Diesel nicht sooo ruhig. Für nen Diesel aber schon gut, wenn man paar Jahre zurückdenkt.
Im Vergleich zu nem Benziner halt trotzdem laut und ruppig, das meinte ich ;)

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    183 online