a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Problem mit Schlüssel.

Letzte Änderung am 29.03.2017 22:07 Uhr


LoggoRR

A3, TT 1,6 , 1,8 T Quattro
Bj. 01, 07

21.03.2017 22:17 Uhr

Habe mal eine Frage zu den Schlüsseln meines 8l Bj. 01
Mein Klappschlüssel hat faxen mit der FB für die Türen gemacht. Ging nicht mehr . Also fix den Schlüssel mit dem Anhänger genommen wo der Login für die WFS wohl drauf steht. Meine kurze hat wohl mit dem Schlüssel gespielt und jetzt Ist er wo auch immer. Also wieder den alten Schlüssel genommen. Jetzt habe ich noch ein Werkstattschlüssel gefunden und den Notschlüssel. Doch wenn ich die einstecke blinkt die WFS und die Kiste springt nicht an. Jetzt ist das mit einem funktionierendem Schlüssel nicht so dolle. Wenn der mal ganz den Geist aufgibt war es das mit Auto fahren. Gibt es eine Möglichkeit an den WFS Code zu kommen und die beiden Gefundenen Schlüssel zu aktivieren. ???? Ohne das bei Audi machen zu lassen!!!!

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

21.03.2017 22:35 Uhr

Schlüssel manuell anlernen:

- Schalten Sie die Zündung ein (mit einem zusätzlichen Schlüssel).
-Verriegeln sie das Fahrzeug von außen mit dem anzulernenden Schlüssel über das Fahrertürschloß.
- Drücken Sie innerhalb von 5 sec. die Taste "Öffnen" des Funkschlüssels so oft, bis der nächste Speicherplatz erreicht ist (im Beispiel 2mal).
Jedes Drücken der Taste wird mit dem Warnblinker quittiert.
- Warten Sie 5 sec.
- Drücken Sie jetzt die Taste "Öffnen" zur Bestätigung des Anlernvorgangs noch einmal.
Der Fahrzeugschlüssel ist abgespeichert und die Zentralverriegelung muß entriegeln
- Schalten Sie die Zündung aus und ziehen Sie den Zündschlüssel ab.
- Prüfen Sie die Funktion des neuen Funkschlüssels.

Hinweise:

- Für weitere Schlüssel wiederholen Sie den Anlernvorgang. Nach jedem Abspeichern müssen Sie die Zündung ausschalten.
- Achten Sie darauf, daß neue Schlüssel immer auf freie Speicherplätze angelernt werden. Werden besetzte Speicherplätze (erkennbar durch eine "1") benutzt, so ist der auf diesem Speicherplatz angelernte vorhandene Funkfernbedienungs-Schlüssel nicht mehr funktionsfähig.

LoggoRR

A3, TT 1,6 , 1,8 T Quattro
Bj. 01, 07

21.03.2017 23:07 Uhr

Ne darum geht es nicht. Das habe ich mit dem Schlüssel schon probiert. Ich möchte das ich meine Schlüssel die von der WEgfahrsperre nicht akzeptiert werden. Wieder aktiviert werden. Nur leider ist der Anhänger mit dem Code samt Schlüssel weg um die Schlüssel in der wegfahrsperre wieder anzulernen. Und wer weiß was man dafür sonst noch braucht. !

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

21.03.2017 23:09 Uhr

ist dort was passendes dabei?

http://www.a3-freunde.de/wiki/Elektronische_Wegfahrsperre_A3_8L

Ich dachte der Code sei nur dafür da, einen neuen Schlüssel, der nachträglich gekauft wurde, anzulernen. Also bei Audi zb.

Beitrag wurde am 21.03.2017 23:10 Uhr von Keks95 bearbeitet


LoggoRR

A3, TT 1,6 , 1,8 T Quattro
Bj. 01, 07

21.03.2017 23:19 Uhr

Ne, mit Vcds geht es z. B. Nicht. Da gibt es was was Dash heißt und damit kannste auch Schlüssel zufügen. Nur keine Ahnung wie das geht. Im Netz findet man ne Menge drüber. Aber ist es eine Software oder eine Software plus Interface . Was kostet so ein Teil.

LoggoRR

A3, TT 1,6 , 1,8 T Quattro
Bj. 01, 07

21.03.2017 23:27 Uhr

Oder hat jemand aus der Nähe so ein Teil und würde das für eine unkostenpauschale mal eben erledigen.

timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

23.03.2017 1:26 Uhr

Was spricht den dagegen zum VAG Service zu gehen? Kann doch nicht die Welt kosten einen Schlüssel anzumelden. Verstehe nicht warum die Originalschlüssel nicht gehen sollten? Meine passen auch nach 15 Jahren noch wunderbar!

Timiboy

LoggoRR

A3, TT 1,6 , 1,8 T Quattro
Bj. 01, 07

27.03.2017 19:50 Uhr

Als der freundliche nimmt 80 Euro für den Schlüssel. Und dann kommen laut Aussage vom Freundlichen nochmal 150 drauf für diese online Verbindung zu Audi. Und dann können angeblich alle Schlüssel angelernt werden. Zumal ich den Logincode für die Wegfahrsperre dank meiner kurzen ja nicht mehr habe. Und der Wagen muss da bleiben angeblich, zwei Tage. Warum auch immer.

Molkereifachmann
Molkereifachmann

A4 B6 1,8T
Bj. 2004

27.03.2017 19:54 Uhr

Woher kommst du denn?
Evtl könnte ich dir den Schlüssel anlernen. 150€ ist wirklich ganz schön frech. Das Anlernen ist ne Sache von max 30min.
Der Login-Code steht allerdings nicht auf dem Schlüsselanhänger. Bis 1999 oder so stand der wirklich mal dadrauf, danach aber nicht mehr. Der Anhänger nützt dir also sowieso nichts mehr...

timiboy

S3 AMK
Bj. 2001

28.03.2017 10:05 Uhr

Sind die bescheuert (entschuldigt bitte, muß es so krass sagen) bei VAG. Es gab Zeiten da hat das ganze 45€ gekostet normal, als Stammkunde hat es Kaffeekasse gekostet...

Timiboy

LoggoRR

A3, TT 1,6 , 1,8 T Quattro
Bj. 01, 07

29.03.2017 20:30 Uhr

Ich komme aus Gelsenkirchen, ja die nehmen es wo Sie nur können. Ich dachte immer das der auf dem Anhänger steht. Wieder was dazu gelernt. Was ja lustig ist. Ich habe insgesamt 4 Schlüssel für die Karre zwei Klappschlüssel wo ja jetzt einer weg ist. Die Klappschlüssel funktionierten einwandfrei. Der Werkstattschlüssel und dieser Notschlüssel werden von der WFS nicht erkannt. Die VAG hier in der Ecke sind nicht so dolle. Und das obwohl die an meinem TT immer ein kleines Vermögen verdienen wenn es um Inspektionen geht.

Molkereifachmann
Molkereifachmann

A4 B6 1,8T
Bj. 2004

29.03.2017 21:49 Uhr

Also ich habe schon ganz andere Geschichten erlebt. Preise bis 800€ und trotzdem nicht hinbekommen die WFS anzulernen... :) Aber gut das war auch ne krasse Geschichte.

Preise bis 50€ finde ich beim Freundlichen auch fair. Aber wenns teurer ist haben sie sowieso meist keine Ahnung und dann gehts auch in die Hose...
Aber normalerweise sollten die Schlüssel funktionieren. Waren die evtl gar nicht angelernt oder wurde zwischendurch mal das Kombiinstrument oder das Motorsteuergerät getauscht und dann vergessen die restlichen Schlüssel anzulernen!?
Wenn ein Schlüssel mal angelernt war, dann ist er das auch für alle Zeiten. Es sei denn man tauscht halt irgendeine Komponente und lernt dann nicht alle Schlüssel an oder der Transponder im Schlüssel ist beschädigt...

LoggoRR

A3, TT 1,6 , 1,8 T Quattro
Bj. 01, 07

29.03.2017 22:07 Uhr

Also in meiner Zeit ist weder das MSG noch das KI getauscht worden. Meine Vorgängerin war eine ältere Frau die auch immer für alles zum freundlichen gefahren ist. Aber der Freundliche sagte mir das an dem Auto noch nie etwas in diese Richtung gewesen ist. Was ja auch meine Vermutung gewesen ist das etwas getauscht wurde. Bei meinem TT ist mal das MSG getauscht worden. Das konnte der Freundliche mir sagen als ich Ihn zur Inspektion gebracht habe. Das wußte ich aber auch beim Kauf. Hier funktionieren auch alle Schlüssel.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    172 online