a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Start / Stop Automatik Systemstörung / Fehercorde Batterie Fahrspannung

Letzte Änderung am 23.03.2017 14:52 Uhr


Starskie
Starskie

A3 8PA CAYK
Bj. 2010

23.03.2017 14:52 Uhr

Servus liebe Wissenden !

Ich fahre einen A3 8 PA mit der 1,6 TDI Maschien von 2010. die Start Stopp automatik ist jetzt im Winter eigtl eh nie angesprungen ( habe den wagen etwa 3 Monate ), nun bekomme ich aber seit etwa 2 Wochen immer wieder im FIS die Fehlermeldung Start/Stop Systemstölrung angezeigt, gleichzeitig geht die Leerlaufdrehzahl auf etwa 1100 rpm hoch.
Da der Wagen eh wegen Dieselgate zu Audi musste, habe ich direkt den Fehlerspeicher auslesen lassen, und bekomme dort den Fehlercode für Spannung Batterie 1508.

Was ist zur Lösung des Problems zu tun ? Nur zum Verständniss, die Start Stopp Automatik intressiert mich nicht die Bohne , würde sie eh bald mit einem Modul auf Dauer Aus Schalten. Allerdings kommt die Systemstörung trotzdem, und mich nervt die erhöhte Drehzahl ungemein.

Konkrete Fragen :
a) Reicht es wenn ich den Sensor der an der Batterie den Ladezustand überwacht abziehe, denn ohne Daten sollte er ja dann auch keine Systemstörung machen können ?
b) sollte ich eine neue Batterie einbauen und einlesen lassen, um das Problem dauerhaft zu beheben ? Wie alt die eingebaute Batterie ist kann ich leider nicht bestimmen, möglich ist allerdings das es die erste ist.
c) im Ausleselog tauchte auch ein sporadischer Fehler "Kommunikation BatterieManagement" code müsste 3406 gewesen sein, auf. Was hat es damit auf sich, und kann das an der Ursache des Problems beteiligt sein ?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten und einen angenehmen Tag aus Düsseldorf gewünscht !

Viele Grüße

Olli
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    147 online