a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Ruckeln bei gleichbleibender Geschwindigkeit

Letzte Änderung am 08.06.2017 20:05 Uhr


han86

A3 8L
Bj. 2001

03.04.2017 7:40 Uhr

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem: Wenn ich versuche die Geschwindigkeit zu halten fängt das Auto leicht an zu ruckeln, wie als ob er sich verschluckt oder Falschluft zieht, gebe ich jedoch wieder gas oder gehe vom gas weg ist das ruckeln weg. Wenn ich vollgas gebe ruckelt ebenfalls nichts, Leerlauf auch ohne Probleme oder Schwankungen.

- Fehlerspeicher wurde ausgelesen -> Kein Fehler gefunden
- Drosselklappe wurde gereinigt.
- Filter und Zündkerzen sind neu (Problem bestand davor schon)

Hat noch jemand so ein Problem oder dieses Problem schon lösen können? Über Tipps oder Ratschläge wäre ich dankbar.

KM: 171.000
1.6 A3 8L 102 PS

Gruß

Beitrag wurde am 03.04.2017 7:41 Uhr von han86 bearbeitet


03.04.2017 12:25 Uhr

Drück das ganze System mal ab Tippe auf Falschluft.

MfG

han86

A3 8L
Bj. 2001

04.04.2017 7:36 Uhr

Müsste es dann aber nicht dauernd sein? Also selbst bei Vollgas? Mir ist aufgefallen, das es erst passiert wenn der Motor warm ist. Seit dem Zündkerzenwechsel kommt es mir sogar stärker vor.Könnte auch an den Zündkabeln und Zündspule liegen oder?

MatthiasGTR

A3 8L AVU
Bj. 2000

09.04.2017 23:34 Uhr

Ja es kann z.B. ein Zündkabel hin sein.

amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

10.04.2017 5:45 Uhr

Zündkabel kann man mal versuchen zu tauschen. Die kabel sind aber nicht lastabhängig. Unterdrucklecks machen sich bei viel unterdruck in der Brücke bemerkbar, also wenn die drosselklappe geschlossen oder fast geschlossen ist. Das ist sie im Leerlauf und eben beim halten von Geschwindigkeiten. Bei volllast ist es fast egal da dann kaum noch unterdruck in der Brücke herrscht

Beitrag wurde am 10.04.2017 5:46 Uhr von amazinq bearbeitet


han86

A3 8L
Bj. 2001

10.04.2017 11:19 Uhr

Also Zündkabel habe ich eingesprüht und die Zündspule auch (Wasser). Keine Veränderungen. Habe den LMM mal abgemacht dann war das Ruckeln zumindest während der Fahrt aus aber dafür Schwankungen im Leerlauf. Mein Nachbar hat die Software und den Stecker und wir haben den Fehlerspeicher ausgelesen. Kein Fehler gefunden. LMM wurde durchgemessen alles ok.

Motorraum habe ich ebenfalls mit Bremsenreiniger eingesprüht und keine Veränderung wahrgenommen.

Wo kann ich die Schläuche für den Unterdruck finden? Dann würde ich mir diese mal genauer anschauen.
Mir ist aufgefallen, das links oben am Motor ein kleines Teil mit einem Gummischlauch ist, ist es das Magnetventil? Hier ist nämlich ein Schlauch leicht porös.

PS: Auch wenn ich versuche die Drehzahl im Leerlauf zu halten ruckt der Motor.

Beitrag wurde am 10.04.2017 11:36 Uhr von han86 bearbeitet


3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

11.04.2017 10:24 Uhr

Klingt für mich arg nach Zündkabel. Mach die Motorabdeckung ab und guck dir im dunkeln im Leerlauf die Zündkabel an. Wenn der Funke überspringt siehst du es schön Blitzen.

han86

A3 8L
Bj. 2001

13.04.2017 8:06 Uhr

So gestern einmal Lamdawerte etc. ausgelesen. Die am Motor regelt, nur die nach Kat Lamda zeigt konstant einen Wert an, der aber in der Norm ist.
Kann es sein das hierdurch kein Fehler ausgeworfen wird, da in Norm? Kann es sein, dass das Ruckeln von der nach Kat Sonde kommt?

Beitrag wurde am 13.04.2017 9:17 Uhr von han86 bearbeitet


han86

A3 8L
Bj. 2001

21.05.2017 20:08 Uhr

Nach Kat Sonde war es nicht.

Also ich habe mir selbst ein Kabel gekauft und mit VCDS Lite ausgelesen. Temperaturen scheinen in Ordnung zu sein. Was nun auffällt in den Messwertblöcken sind bei niedriger Drehzahl und leichtem Gas (Ruckelt es - ist ja bekannt) das hier Zündaussetzer auf Zylinder 1 und 4 stattfinden und zwar sehr viele. Sobald ich wieder mehr Gas gebe ist es weg. Vllt. doch Zündspule und Zündkabel?

han86

A3 8L
Bj. 2001

21.05.2017 21:58 Uhr

Nun kam für einen kurzen Moment folgendes:

zylinder 1 und 4 Verbrennungsaussetzer erkannt

16685/P0301/000769 - Cylinder 1 Misfire Detected

Possible Causes
Ignition system
Fuel injectors
Fuel pressure
Running out of fuel
EVAP canister purge valve
Evaporative emission system
Low compression
Base engine problems
Controle Module damaged

han86

A3 8L
Bj. 2001

29.05.2017 7:33 Uhr

Update:
- Zündspule getauscht
- Zündkabel getestet
- Einspritzdüsen durch gewechselt

weiterhin Verbrennungsaussetzer auf 1 und 4. Das komische ist ohne Fehlermeldung. Die Fehlermeldung kam nur als ich mit meinem Nachbarn den Readiness Code richtig stellen wollte und das Ding eine Weile auf Drehzahl gehalten wurde. Danach war die Fehlermeldung wieder weg.
In den Messwertblöcken sind die Aussetzer weiterhin zu zählen.

Einer eine Idee?

han86

A3 8L
Bj. 2001

08.06.2017 20:05 Uhr

Hallo zusammen, habe mir jetzt vor dem Termin bei Audi wegen dem Steuergerät wechsel noch neue Zündkabel gekauft. Dachte mir die Messungen haben nix ergeben aber so habe ich alles gewechselt und wäre ratlos. Unglaublich aber es waren die Zündkabel. Trotz messen , die Zünd Aussetzer waren auch nur im Teillastbereich als er warm war. Kalt keine Probleme....Auch durch einsprühen nichts gemerkt. Scheint irgendwas in den kabeln gewesen zu sein das sich bei Wärme erst fehlerhaft zeigt. Ich bin froh und vllt hilft es jemanden. Nicht von Messwerten täuschen lassen
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    99 online