a3-freunde - Die Audi A3 Community

Mein erstes Auto - Audi A3 (8L VFL) 1.6

Letzte Änderung am 07.04.2017 12:33 Uhr


theGamer93

A3 (8L) VFL 1.6
Bj. 1998

07.04.2017 11:16 Uhr

Moin,
nachdem ich Mitte Februar, meinen Führerschein gemacht habe und seitdem mit der A-Klasse 180D (W176), meiner Mutter gefahren bin. Habe ich diese Woche, meinen eigenen Wagen abgeholt. Es ist ein grüner Audi A3 8L Ambiente, also Funkschlüssel, Mittelarmlehne, Klimaautomatik, Alcantara Sitze, etc. Sonst hat sich der Vorbesitzer keine weiteren Extras gegönnt. Macht mir jetzt nicht viel aus.

Hatte nach Golf IV und E36 BMW geschaut, letztendlich habe ich den Audi durch Zufall gesehen. Nach etwas Verhandlung bin ich auf 1000€ gekommen. TÜV ist letzten Monat gemacht worden, Öl passt auch, keine größeren, technischen Schäden. Die Batterie ist leer und es wurde vor längerem wohl eine falsche Batterie eingesetzt (45Ah, statt 60Ah), die Airbag-Lampe leuchtet und der Ansaugschlauch hat einen kleinen Riss (Falschluft). Batterie und Ansaugschlauch sind schon bestellt.

Bereits umgebaut:

- Autoradio von Pioneer (DEH-1600UB) -> Sony mit Bluetooth und Co.
- Neue Fußmatten, vorne waren keine dabei

In Versand:

- Seat Cupholder
- Schaltknauf + Sack
- Neue Wischblätter

Muss mir jetzt noch zwei neue Reifen gönnen und dann bin ich wohl erstmal glücklich. Heute werde ich den Ansaugschlauch tauschen, aussaugen und die neuen Fußmatten reinlegen.

Ich hoffe er hält noch eine weile, jedenfalls ist er die Rückfahrt vom Händler, sehr gut gelaufen und es hat sooo viel Spaß gemacht! So viel Spaß hat es mir, mit der A-Klasse, noch nie gemacht.

PS: Foto ist von vor der Waschanlage.

 


07.04.2017 11:27 Uhr

Als aller erstes würde ich mich mal um das wichtigste nämlich die brennende Airbaglampe kümmern! Wie hat der Wagen damit überhaupt Tüv bekommen?

theGamer93

A3 (8L) VFL 1.6
Bj. 1998

07.04.2017 11:41 Uhr

Das ist tatsächlich meine erste Sorge. Daher würde ich den Wagen gerne mal auslesen. Hab dazu einen anderen Thread erstellt, da ich jede Menge OBD-Interfaces hier habe. Eventuell passt ja zu meinem A3. Der Wagen hat länger gestanden, eventuell ist es auch dadurch entstanden.

07.04.2017 12:33 Uhr

Meines Wissens geht das mit normalem OBD2 Scanner nicht, zumindest nicht das löschen des Fehlers. Such dir wen mit nem VAG-COM häufig machen die Kontakte unter den Sitzen Probleme. Die Frage wie der Wagen es mit leuchtender Airbaglampe durch den TÜV geschafft hat würde ich deinem Verkäufer trotzdem noch mal stellen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    142 online