a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Probleme beim Nachrüsten FSE - benötige Hilfe

Letzte Änderung am 17.05.2017 14:34 Uhr


StefanT81

A3 Sportback 1,4 TFSI
Bj. 2009

15.04.2017 15:35 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe mir einen Audi A3 gekauft. Wie dem so ist, habe ich das Concert II+ rausgeschmissen und gegen ein RNS-E ersetzt. Da ich keine Multimedia Tasten habe, möchte ich gerne eine originale FSE nachrüsten, die man über das RNS-E steuern kann.

Also habe ich mir beschafft:
1. Kabelbaum: https://www.amazon.de/gp/product/B009DZRCEA/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
2. Originales Micro: https://www.amazon.de/gp/product/B00NFLV5LY/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
-> Stecker des Micro passte zwar nicht, aber beide Artikel wurden zusammen gelötet und funktionieren.
3. FSE Steuergerät 8P0862335M (für Steuerung über RNS-E).

Kabelsatz wurde per Plug and Play verbaut, Micro wie beschrieben angelötet. FSE dran und entsprechend der 3 Steuergeräte programmiert.

Ich besitze ein RNS-E der 193G Variante. Funktioniert wunderbar.
Ich habe keine Bose Anlage.


Jetzt zu dem Problem:
Wenn ich das FSE Steuergerät nur einstecke (!) dann habe ich auch bei Media / Radio etc. nur noch Ton im Center Lautsprecher. Der originale Bass von Audi aus dem Kofferaum funktioniert nicht mehr. Die anderen Lautsprecher samt Hochtonlautsprecher auch nicht mehr. Nur noch Center.

Die Frage ist, wo das Problem liegt.

Folgende Überlegungen wurde angestellt:

1. Der o.g. Kabelsatz ist evtl. fehlerhaft. Wer kann mir Tipps geben, was an dem Kabelsatz falsch sein könnte und was überprüft werden muss?
2. Das Steuergerät ist defekt und schaltet nicht zurück vom "Gesprächsmodus" in den "Media Modus". Ist es so, dass bei einem Gespräch nur der Center Lautsprecher aktiv ist? Vielleicht hat jemand ein Steuergerät zum "Testen"?
3. Irgendwo in der Programmierung ist ein Fehler - kann aber eigentlich nicht mehr sein. Bräuchte Tipps, wo ich noch einmal nachschauen sollte.
-> Das Steuergerät ist aus dem A4 mit RNS-E+ Bose und lässt sich eventuell nicht für den A3 ohen Bose programmieren? -> Kann das sein?


Wer kann mir helfen, gerne auch gegen eine Spende persönlich. Ich weiß irgendwie nicht mehr weiter...

   


Beitrag wurde am 15.04.2017 15:37 Uhr von StefanT81 bearbeitet


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

15.04.2017 18:39 Uhr

Kommst du auf das fse stg ? Wenn es aus einem a4 kommt
Läuft es normal auf kline und nicht auf can Bus
Poste mal deine Codierungen und schon mal reset gemacht
Also ein paar Minuten Batterie ab ?

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

Beitrag wurde am 15.04.2017 18:41 Uhr von Devil666 bearbeitet


StefanT81

A3 Sportback 1,4 TFSI
Bj. 2009

15.04.2017 20:35 Uhr

Hi,

ja ich komme auf das Steuergerät, Batterie war auch schon ab. Habe auch das Telefon Steuergerät mehrfach komplett abgemeldet und noch einmal neu angemeldet. Reset des Telefon Steuergerät ausgeführt.

Ich habe jetzt folgende Fehler mit VCDS gefunden, weiß aber nicht wie sie im Zusammenhang stehen könnten.

1. Klima Steuergerät 08
01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)
008 - unplausibles Signal
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01101000
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 5
Verlernzähler: 220
Kilometerstand: 181750 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2017.04.13
Zeit: 19:47:52

01301 - Steuergerät für Spracheingabe (J507)
004 - kein Signal/Kommunikation
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01101000
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 5
Verlernzähler: 220
Kilometerstand: 181750 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2017.04.13
Zeit: 19:47:52

2. 56-Radio

00466 - Steuergerät für Lenksäulenelektronik (J527)
008 - unplausibles Signal
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01101000
Fehlerpriorität: 5
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 216
Kilometerstand: 181750 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2017.04.13
Zeit: 19:39:20

03157 - Funktionseinschränkung wegen Kommunikationsstörung
000 - -
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01100000
Fehlerpriorität: 6
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 216
Kilometerstand: 181750 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2017.04.13
Zeit: 19:39:15

Umgebungsbedingungen:
Binärwert: 00000100 00000000
Binärwert: 00000000 00000000
Binärwert: 00000000 00000000
Binärwert: 00000000 00000000


19: Diagnoseinterface Labeldatei: DRV1K0-907-530-V4.clb
Teilenummer SW: 1K0 907 530 S HW: 1K0 907 951
Bauteil: J533__Gateway H16 0210
Revision: H16 Seriennummer: 3400K092248243
Codierung: E9807F06500602002102
Betriebsnr.: WSC 00046 412 40960
VCID: 377AF09E46D6C4F918-8062

5 Fehlercodes gefunden:
00470 - Konzern-Datenbus Komfort im Eindraht
011 - Unterbrechung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01101011
Fehlerpriorität: 3
Fehlerhäufigkeit: 35
Verlernzähler: 215
Kilometerstand: 181702 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2017.04.13
Zeit: 11:31:23


Codierungen:
Adresse 56: Radio Labeldatei: DRV8E0-035-192-RNSE.CLB
Steuergerät-Teilenummer: 8P0 035 193 G HW: 8P0 035 193 G
Bauteil und/oder Version: RNS-E PU EU H06 0220
Codierung: 0215751
Betriebsnummer: WSC 00401 211 102002
VCID: 3460C79247A02FE13D-8060

Adresse 77: Telefon Labeldatei: DRV8P0-862-335.lbl
Teilenummer SW: 8P0 862 335 M HW: 8P0 862 335 M
Bauteil: FSE_255x BT H21 0200
Revision: 00000001 Seriennummer: 00000000382666
Codierung: 0010311
Betriebsnr.: WSC 06325 230 262143
VCID: 40889B4213188341A9-8014

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

StefanT81

A3 Sportback 1,4 TFSI
Bj. 2009

17.04.2017 11:04 Uhr

keiner eine idee?

StefanT81

A3 Sportback 1,4 TFSI
Bj. 2009

21.04.2017 19:31 Uhr

Es lag an dem dämlichen Kabelsatz! Alle Fehler sind weg, alles funktioniert wie es soll.

Michaela_01

A3 Sportback 2.0 TFSI (BWA)
Bj. 2008

17.05.2017 14:34 Uhr

Hallo, ich habe ein Problem. Habe bei meinem Audi A3 8P 2.0 TFSi die Bluetooth Freisprecheinrichtung nachgerüstet. Habe das originale Interface: 8P1862335, einen Kabelsatz und das original-Mikro verbaut. Jetzt habe ich es heute in meine Werkstatt des Vertrauens gebracht umd die FSE und SDS zu codieren. Das Navi habe ich auch geupdatet auf 660 und die Sprachsteuerung aktiviert. Jetzt bekam ich grad einen Anruf, das ich wohl telefonieren kann aber das mein MMi das Telefon nicht erkennt. Es kommt immer die Meldung "Telefon nicht verfügbar". Das Interface kann wohl keine Verbindung zum MMI aufbauen. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Was ist das Problem. Könnte es falsch codiert worden sein? Wie müsste man es codieren. Habe ein RNS-E, ohne MFL.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    134 online