a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Heulendes Geräusch bei Lenkeinschlag

Letzte Änderung am 20.04.2017 16:17 Uhr


Blackcan

A3
Bj. 1998

19.04.2017 8:36 Uhr

Moinsen und hallo,

vor kurzem war mein Audi a3 8l Baujahr 1998 mit 1.8 ohne turbo und Automatik in der Werkstatt für beide Querlenker Lager die jetzt getauscht worden sind und heute ist mir aufgefallen, dass es nun ein komisches Geräusch gibt.

Wenn ich sehr langsam fahr (1km/h - 10 km/h) und dann Lenke (z.B. 90° Drehung des Lenkrads nach links oder rechts z.B.) höre ich ein Heulendes Geräusch.

Was könnte denn das sein?

amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

19.04.2017 17:13 Uhr

heulendes geräusch ist nicht wirklich ne genaue beschreibung... aufnahmemäßig was mit ton wäre toll.. könnte alles mögliche sein aber wenn es beim lenkeinschlag kommt und dann wenn du das lenkrad in der position hälst nichtmehr, tippe ich auf domlager/axialrillenlager oder irgendwas im berecih der spurstange als 2. wahl

Blackcan

A3
Bj. 1998

19.04.2017 17:23 Uhr


heulendes geräusch ist nicht wirklich ne genaue beschreibung... aufnahmemäßig was mit ton wäre toll.. könnte alles mögliche sein aber wenn es beim lenkeinschlag kommt und dann wenn du das lenkrad in der position hälst nichtmehr, tippe ich auf domlager/axialrillenlager oder irgendwas im berecih der spurstange als 2. wahl


Dann hab ich mich falsch ausgedrückt also
Es ist wie ein hoch frequentiertes kreischen hmmm viel besser kann ich es nicht beschreiben, hätte sogar eine aufnahme und probier das mal zu posten später.
Und nee im Gegenteil, wenn ich das Lenkrad in der Position Halte dann bleibt das Geräusch

magic
magic

A3 8V Sportback quattro TDI
Bj. 12 / 2014

19.04.2017 17:43 Uhr

Hi !
Ich tippe mal auf die Servopumpe.
War bei mir damals auch defekt.
Bei geradeaus Fahrt war ruhe, bei Lenkeinschlag kam das Heulgeräusch. Wurde immer schlimmer....

Mein Audi parkt nicht, er lauert !

amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

19.04.2017 18:23 Uhr

gut dann ist es entweder die servopumpe, oder der keilriemen der durchrutscht sobald last auf der pumpe ist -> lenkeinschlag bringt last. Mach mal die klima an könnte sein dass es dann auch quitscht ;)

Blackcan

A3
Bj. 1998

19.04.2017 19:53 Uhr

Das mit der Klima teste ich morgen früh mal und was mir aufgefallen ist, das Problem tritt eher auf wenn ich ihn warm gefahren hab, so nach ca. 5-10 km fängt das erst an, wenn ich ihn starte und so viel lenk wie ich will passiert gar nix.

Blackcan

A3
Bj. 1998

20.04.2017 9:09 Uhr

Also kurzes update:
Mit Klima konnte ich (noch) nicht testen, da bei 2°C die eh nicht anspringt hab aber was festgestellt, ich glaub es kommt nicht nur beim Lenkeinschlag wenn ich z.B. auf einer unebenen straße stehe an der roten Ampel und dann anfahre ohne das Lenkrad fest zu halten kommt das Geräusch auch.

Blackcan

A3
Bj. 1998

20.04.2017 16:17 Uhr

So war heute in der Werkstatt, weiß nun was es ist. Anscheinend ist der Bremssattel zu Fest und drückt konstant gegen das linke Hintere Rad und bremst das somit
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    161 online