a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Kaufberatung Audi A3 8Pa 2.0 Tdi 140 PS

Letzte Änderung am 24.04.2017 21:33 Uhr


24.04.2017 19:17 Uhr

Moin erstmal,
Ich bin immoment auf der Suche nach einem A3 und habe nun auch einen gefunden. 2.0Tdi 140PS 180.000 gelaufen mit Schaltgetriebe. Das Auto bekommt neuen Service und alles ist eigentlich sehr ansprechend. Nur zwei Probleme: BKD Motor von 04.2005. Zylinderkopfprobleme? Er hat nach 180.000 noch keinen neuen bekommen und bis jetzt auch noch keine Anzeichen (weißer Rauch, Startprobleme) Glaubt ihr da werden noch Probleme kommen ? Außerdem klickert er ganz leicht bei beschleunigung, nicht doll nur ganz leicht. Bin noch nie 2.0 TDI gefahren, weiß deshalb auch nicht ob das normal ist, weil er sonst nicht unruhig läuft und auch gut zieht und alles. Also was würdet ihr sagen ?

LG Conrad

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

24.04.2017 19:45 Uhr

Zu dem BKD, ich denke dazu kannste dir mittlerweile genug Lesestoff zusammensuchen, ich persönlich hätte nachdem was ich so gelesen hab Bauchschmerzen...da müsste der preis schon sehr gut sein, das man zur not noch Reparaturkosten schlucken kann.
Prinzipiell können Zylinderkopfprobleme immer kommen, kommt oft auch auf die pflege an (Warmfahren ist hier das stichwort)
Dann, 2005er, wir haben 2017, macht so grob 15.000km/Jahr, spricht jetzt nicht unbedingt für den Langstreckenrenner. Denke, wenn er nen DPF hat, musste da einplanen, diesen baldmöglich zu wechseln, falls das eh nicht schon geschehen ist.

Zum tickern, meinst du das allbekannte Dieselnageln? Oder eher ein metallisches klackern was aus der Kupplung kommen könnte?
https://www.youtube.com/watch?v=bkTkDHMCeqA
Wäre es sowas, wäre es schlecht.
Wenns beim beschleunigen, also unter last, irgendwann anfängt "kernig" zu klingen, ist dies normal. bei mir fängt das ab ca 1400 umdrehungen an.

Wie siehts denn generell mit deinem Streckenprofil aus, passt der Diesel da? Der 2.0 TDI ist jedenfalls nen robuster Motor aus dem VW Regal.

24.04.2017 20:16 Uhr

Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort :) Also so ein klackern ist es nicht, ich denk mal es ist normal für den 2.0Tdi :) Und ein Diesel brauch ich aufjedenfall, fahre um die 20-25 Tausend im Jahr. Ich denk mal ich werde ihn kaufen, wenn was ist, hoffentlich im 1.Jahr da ich denn ja noch Garantie habe 😂

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

24.04.2017 20:24 Uhr

Garantie oder Gewährleistung? Beim Händler haste eh Gewährleistung. Ich hab bei meinem beim Kauf die Garantie abgelehnt, kurz nach Kauf war die WaPu undicht -> WaPu mit Zahnriemen musste getauscht werden. Reperatur wurde bei Audi gemacht, die Rechnung von 1xxx € inkl. Audi Q3 Leihwagen wurde über die Gewährleistung des Händlers abgewickelt :) Garantie brauch man halt ned immer.

Wie gesagt, versuch rauszubekommen, falls er nen DPF hat, wie voll dieser is. Die Kosten eines Tausches sind nicht ganz ohne.

24.04.2017 21:24 Uhr

Ne ein DPF hat er noch nicht :) Gewährleistung und Garantie hab ich denn. Warum Garantie abgelehnt?

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

24.04.2017 21:33 Uhr

Garantie bedeutet bei Sixt, meinem Händler, 500€ Extra zahlen und Reperaturen werden bei ATU durchgeführt. Da dacht ich mir, das muss ned sein :D Hab mich mit der Wapu auch durchgesetzt, das es bei Audi gemacht wird. Ausschlaggeben war die Kulanz seitens Audi, da war Audi nämlich günstiger als ATU ^^

Ohne DPF musste mal gucken was so in Zukunft passiert wegen den ganzen hitzigen Diskussionen, ne? Aber immerhin haste keine Probleme damit :P
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    61 online