a3-freunde - Die Audi A3 Community

Bremsscheibe auswechseln

Letzte Änderung am 05.05.2017 9:02 Uhr


02.05.2017 12:17 Uhr

Hallo Leute, ich würde gerne die vordere Bremsscheibe meines Audi A4 selber auswechseln und wollte euch fragen, wie das ganze funktioniert. Habe zwar schon oft beim einbauen zugeschaut allerdings nie selbst ausprobiert. Auf was sollte ich unbedingt beachten?
Wäre über eine Antwort sehr dankbar.
Gruß hans59

S3Manu92

S3 AUE
Bj. 2002

02.05.2017 12:23 Uhr

Ohne ausreichend Kenntnisse sollte man von Teilen wie der Bremsanlage besser die Finger lassen.
Deshalb gibt's von mir diesbezüglich keine Hilfestellung

...im Umbau...

03.05.2017 11:33 Uhr

hmm wenn man wirklich garkeine Kenntnisse hat wird das natürlich schwieriger.. aber ich habe das selbst mal mit der Anleitung (https://cdn.autodoc.de/uploads/man_pdf/audi/a4-b6/front-brake-disc/DE-Wie-Sie-die-vordere-Bremsscheibe-am-AUDI-A4-B6-ersetzen.pdf) gemacht, weil ich die PDF auf mein Tablet rüberziehen konnte und einfach ständig bei meiner Montage dabei hatte. Ich habe einfach die Punkte abgearbeitet, hatte allerdings ein paar schwierigkeiten bei 6.1 und 6.2 weil ich nicht das passende Werkzeug dafür hatte.. musste es dann vom nachbarn ausleihen :) Aber wie gesagt, abgesehen von dem Werkzeug hat es bei mir reibungslos funktioniert! Grüße

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

03.05.2017 12:51 Uhr

Ohne Kolben zurück drücken? Viel Spaß beim drauf fummeln :D

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

03.05.2017 15:09 Uhr


Ohne ausreichend Kenntnisse sollte man von Teilen wie der Bremsanlage besser die Finger lassen.
Deshalb gibt's von mir diesbezüglich keine Hilfestellung


Irgendwann hab ich es auch das erste Mal gemacht. Man kann ja nicht von Anfang Erfahrung haben ;-)
Es gibt gute Youtube-Videos. Wer gutes Werkzeug hat und gewissenhaft arbeitet, braucht nicht davor zurück zu schrecken. Evtl. beim 1. Mal einen mit Schraubererfahrung über die Schulter gucken lassen (z. B. in einer Mietwerkstatt oder so).

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

03.05.2017 20:50 Uhr

Vorallem.... Bremsscheiben wechseln? Und die Bremsbeläge bleiben drauf oder wie? Ernsthaft?
Die Anleitung oben ist ja der Hammer... wer sowas (als Firma) schreibt sollte bestraft werden... Anzugsdrehmoment der Schrauben? Egal... Nabe entrosten? Egal... Kolben zürückdrücken? Egal...
Hat sicher einer geschrieben der noch nie im Leben eine Bremse erneuert hat..... Bitte löschen und NICHT noch weiterverbreiten sowas. Am geilsten ist der Satz, Zitat: "Dadurch wird sogar das Bremsen sichergestellt." .... gut, erfreulich dass die Bremse danach überhaupt noch funktioniert :D


BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

04.05.2017 8:03 Uhr

Bei ausgebauten Sattel würde ich auch noch so 5-10 Mal auf die bremse treten um zu schauen, wie weit der Kolben ausfährt

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

05.05.2017 9:02 Uhr

Danke für die Antworten, habe es nun ausprobiert, hat alles einwandfrei funktioniert mit Hilfe von Youtube und der Seite von Autodoc :)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    144 online