a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Antenne defekt?

Letzte Änderung am 03.05.2017 23:28 Uhr


audiraser2001

A3 8L 1,6 75 KW
Bj. 09/2002

02.05.2017 20:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe gestern für meinen Sohn einen A3 1,6 Bj. 9/2002 gekauft, schon auf der Heimfahrt musste ich feststellen,
dass das eingebaute Originalradio "Chorus" keinen Radioempfang hat, Cassetten haben wir leider keine mehr :-)

Ich habe heute dann kurz eine alte Stabantenne (wo am Kotflügel befestigt wird) zum testen angeschlossen,
nun hatte ich sofort weinen Empfang.

Als o liegt es nicht am Radio sondern an der Antenne, gibt es da iregndwo eine bekannte Schwachstelle wo ich mit suchen anfange kann/soll ? oder am besten gleich komplett Neu?
Hinten Links über dem Platz wo ein Wechsler eingebaut werden kann, ist so ein Teil, gehört dieses zur Antenne( Verstärker) oder so?

Im voraus schon einmal Danke für Eure Mithilfe.

Gruß Oliver

Kosh

8PA 2.0 TDI
Bj. 2008

03.05.2017 9:50 Uhr

Moin,

das Stichwort wäre Phantomeinspeisung. Deine orginale Antenne braucht eine "Hilfsspannung" zu funktionieren. Es liegt nahe das der Vorbesitzer ein Fremdradio betrieben hat (CD/SD und Co.) da ist die Phantomspeisung nötig um die Antenne mit Spannung zu versorgen. Ich denke er hat die Verdrahtung manuell oder per Adapter geändert und vergessen dies rückgängig zu machen, bzw. Fehler gemacht.
Lies dich mal mit dem Stichwort Phantomeinspeisung hier ein sind einige Beiträge. Eventuell brauchst du nur den Adapter entfernen. Im schlimmsten Fall ist die originale Antenne defekt, dann hilft z.B. eine Scheibenantenne.
Ansonsten mal beim Boschdienst oder ähnlichen vorbeifahren, sollte in ein paar Minuten erledigt sein.

Beitrag wurde am 03.05.2017 9:54 Uhr von Kosh bearbeitet


audiraser2001

A3 8L 1,6 75 KW
Bj. 09/2002

03.05.2017 23:02 Uhr

Danke für Deine schnelle Antwort, ich habe daraufhin gleich mal die Stecker kontrolliert, die sehen alle Original aus und es ist kein Adapter vorhanden.
Der Vorbesitzer hatte wohl versucht ein JVC Radio mittels Adapter zu betreiben, hatte aber wohl schwierigkeiten damit. War auch zum Zeitpunkt des Kaufes nicht mehr eingebaut.

Auf was muss ich dann genau achten, evtl. ein Stecker entfernt? Hatte nichts feststellen können bzw. auf welchem Stecker am Chorus radio müsste diese Pin belegung sein??

Danke

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

03.05.2017 23:28 Uhr

Zumindest beim Vor-Facelift A3 gab es tatsächlich häufiger das Problem, dass die Dachantenne (laut Audi) "oxidiert" und somit kaum mehr ein vernünftiger Radioempfang möglich ist. So weit ich mich erinnern kann hat jeweils nur ein Austausch der Dachantenne dauerhaft zum Erfolg geführt.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    175 online