a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Drehmomentstütze gerissen.

Letzte Änderung am 07.05.2017 22:32 Uhr


Strix

A3 1.6 BGU

07.05.2017 17:22 Uhr

Servus
Wie im Titel beschrieben sind bei mir beide Drehmomentstützen(Oben/Unten) gerissen.
Meine Frage ist nun ob beide Lager gepresst sind sprich ob der Vorderachsträger für den austausch ausgebaut werden muss.
Ist ein:
Audi A3 1.6 BGU, 5 Gang, BJ04
Viel dank schonmal für eure Hilfe.

a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

07.05.2017 21:42 Uhr

Hi,
musste etwas überlegen, was du meinst.
Du meinst die Gummi Metall Lager.
Dafür habe ich schon mal ein Spezial Werkzeug gesehen, damit man den Träger nicht ausbauen muss.
Wird aber kaum eine Werkstatt haben.
Beim Einpressen muss man aufpassen, weil die Seite zur Drehmomentstütze eine Aussparung hat und sich leicht verkantet.

VCDS

Strix

A3 1.6 BGU

07.05.2017 21:58 Uhr

Sry für die ungenaue Angabe :D
Ja genau die Gummi Metall Lager meinte ich.
Also muss der Vorderachsträger/ Aggregatenträger ausgebaut werden, muss nach dem ganzen akt das Auto dann zur achsvermessung?

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

07.05.2017 22:30 Uhr

Geht mit ausgebautem Vorderachsträger leichter, ja. Aber trotzdem noch scheiße, weil die Lager sich mit dem Rand in die Nut drücken und so hängenbleiben, es gibt dafür extra stramme Hülsen usw.... ohne ist es wirklich nicht so leicht.
Das Spezialwerkzeug (wenn man alles davon hat geht es auch ohne Ausbau) hat wohl nur Audi, VW usw...
Die Achse bleibt zwar an den beiden Konsolen, die Lenkung selbst hängt aber auf dem Mittelträger, sollte danach also vermessen werden, ja.


a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

07.05.2017 22:32 Uhr

Würde sagen ja, der muss raus. Hab ich auch so gemacht.
Eigentlich wird bei der Achsvermessung dieser Träger berücksichtigt.
Habe ich aber danach auch nicht machen lassen und mein Reifenbild ist Top.
Du solltest dir nur mit einem Edding um die Schrauben eine Markierung machen und beim Festziehenachten, dass die Stellen übereinander passen.

VCDS
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    163 online