a3-freunde - Die Audi A3 Community

Umschulung

Letzte Änderung am 01.06.2017 15:19 Uhr


28.05.2017 21:56 Uhr

Hallöchen:)
Ich habe mal eine Frage.
Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zur Friseurin möchte aber gerne eine Umschulung zur KFZ Mechatronikerin machen.
Hat hier jemand Erfahrungen mit solch einer Umschulung?
Danke schonmal im Vorraus:)

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

29.05.2017 17:27 Uhr

wenn du nicht arbeitslos bist, wirst du eine neue lehre machen müssen.sprich 3,5jahre.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

29.05.2017 20:51 Uhr

Am besten vielleicht auch erstmal ein Praktikum machen um in den Beruf ein wenig Einblick zu bekommen. Es ist auf jeden Fall oft laut & schmutzig, auch solltest du gut anpacken können (Getriebe, Räderwechsel, ...). Technisches Verständnis in Mechanik und Elektronik ist auch gut, mit Computern solltest du klarkommen können. KFZ Mechatroniker ist mittlerweile geschätzt 70 % Elektronik und 30 % Mechanik, meiner Meinung nach :)
Ansonsten ist es schön zu hören dass du dich dafür interessierst, wir würden auch gerne eine junge Frau zur Mechatronikerin ausbilden, uns fehlen aber leider die getrennten Umkleideräume usw... das ist soweit ich weiß Vorschrift... und nicht mal eben so machen.


29.05.2017 22:06 Uhr

Also ich interessiere mich sehr für Autos und wenn an meinem Auto etwas kaputt geht dann habe ich einen guten Freund der es repariert und ich pack da auch immer mit an:)

29.05.2017 22:06 Uhr

Okay danke

29.05.2017 22:08 Uhr


Ansonsten ist es schön zu hören dass du dich dafür interessierst, wir würden auch gerne eine junge Frau zur Mechatronikerin ausbilden, uns fehlen aber leider die getrennten Umkleideräume usw... das ist soweit ich weiß Vorschrift... und nicht mal eben so machen.


Ja daran scheitert es bei den meisten Werkstätten:(

Reepow

TT 2.0
Bj. 2014

30.05.2017 0:13 Uhr

Wäre es nicht sinnvoller, eine Umschulung/Ausbildung in einem Bereich zu machen, wo man deutlich mehr verdient als im KFZ-Bereich und die Schrauberei dann als Hobby auslebt?

Entgeltlich ist die KFZ-Mechatronikerin der Friseurin (bei uns, nähe Herford/Bielefeld) gleich auf, beides total unterbezahlt.

Meine Schwester war Friseurin und hat einige Sieger-Pokale eingeheimst, womit die Chefin geworben hat. Die Entlohnung war ein schlechter Witz.
Sie hat paar Jahre bei einem Nobelfriseur gearbeitet, wo man für ein Männerhaarschnitt 80€ bezahlt hat und als ich gesehen habe, wie voll der Laden ständig ist, war ich über deren Löhne schockiert. Herrenschnitte werden mit 15 Minuten kalkuliert...
Sie konnte sich selten Kleinigkeiten leisten, bei jedem Scheiß wie z.B. einer kaputten Waschmaschine oder dergleichen, bin ich eingesprungen.

Ein gut gemeinter Denkanstoß.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

30.05.2017 0:59 Uhr

Da hast du leider Recht... komm mal noch etwas in Richtung Osten und da wird es nicht besser ;)
Welchen Beruf würdest du denn vorschlagen? Ich verstehe den Denkanstoß ja voll und ganz, das gibts nur ein Problem:

Wenn jetzt aber alle sagen, scheiß Bezahlung, mach ich nicht, wer repariert dann dein Auto? Wer deckt dein Dach? Wer schneidet dir die Haare, wer putzt und räumt deinen Müll weg?
Bringt jetzt keinen weiter, ist ein Problem was den Leuten aber noch deutlich auffallen wird... das Handwerk stirbt nämlich gerade aus hab ich das Gefühl. Das bisschen Nachwuchs was kommt kann man vergessen, das wird die Zahl derer, die in Rente gehen, nicht ausgleichen. Oder der Handwerker versteht nicht was du willst weil er eben kaum deutsch kann, weil er aus Osteuropa kommt und die noch für viel weniger Geld arbeiten als du und ich ;)
Gründe gibt es viele... Gier, ständiges Wachstum, Kapitalismus, Bürokratiewahnsinn, demografischer Wandel, "Geiz ist Geil" usw usw usw....

"In einigen Jahren gibt es in Deutschland einen Haufen Studierte, die 3 Monate auf einen 70 jährigen Handwerker warten." ...

Jetzt trete ich wohl hier ne Diskussion los, ich wollte aber nur mal meine Meinung kund tun und die andere Seite der Medaille zeigen :D
Falls das alles nicht stimmen sollte, bitte richtigstellen.


Reepow

TT 2.0
Bj. 2014

30.05.2017 9:55 Uhr

Da ich die Threaderstellerin nicht kenne und ihre Vorlieben ebenso wenig, würde ich aber aufgrund der Friseurlehre, Marketing/Mediengestalltung als eine Alternative empfehlen. Friseure möchten oft kreativ sein und da kann man sich wunderbar ausleben und wird bei uns gut entlohnt.

Zum Thema Handwerker sterben aus:
Bei uns sind nur Elektriker Mangelware dies ist aber vermutlich sehr subjektiv empfunden oder regionsabhängig.
Vermutlich hast du diesbezüglich aber recht.

31.05.2017 15:34 Uhr

Naja Marketing und Mediengestaltung kann ich mir nicht vorstellen..
Also ich kann nur sagen das ich mich wirklich sehr für Autos und deren Motoren und die ganze Elektrik drumherum interessiere

G-e-e-S

335d xDrive
Bj. 2014

01.06.2017 12:39 Uhr

Hey,

würdest du aktuell einen Beruf ausüben der Verwandt mit dem eines KFZ - Was auch immer sein, würde sicherlich eine Umschulung möglich sein. Aus einem ganz anderen Bereich in die KFZ Arbeit einzusteigen nennt sich dann aber Ausbildung.

Zumal man sicherlich eher Friseur ohne Ausbildung wird als KFZ - What Ever... Womit ich darauf hinauswill das ohne Ausbildung dich Faktisch in der KFZ Branche niemand einstellen wird.

Gruß

gassel

2,0 tfsi quattro
Bj. 2006

01.06.2017 15:19 Uhr


Also ich interessiere mich sehr für Autos und wenn an meinem Auto etwas kaputt geht dann habe ich einen guten Freund der es repariert und ich pack da auch immer mit an:)


Okay danke



Ansonsten ist es schön zu hören dass du dich dafür interessierst, wir würden auch gerne eine junge Frau zur Mechatronikerin ausbilden, uns fehlen aber leider die getrennten Umkleideräume usw... das ist soweit ich weiß Vorschrift... und nicht mal eben so machen.


Ja daran scheitert es bei den meisten Werkstätten:(


3 Posts in 3 Minuten? Edit?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    122 online