a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Sind OEM Audi Felgen einzutragen?

Letzte Änderung am 07.06.2017 19:11 Uhr


JenJey

A3 Sportback 2,0TDI
Bj. 2008

06.06.2017 18:33 Uhr

Hallo zusammen,

unser A3 8PA ist heute mit schwerwiegenden Mängeln durch den TÜV gerasselt. Laut Prüfer fahren wir unzulässige Räder.
Wir haben von Anbeginn an die S-Line Felgen (8P0 601 025 BA) in 7x5x18 ET54 mit 225/40R18 Bereifung montiert und hatten die letzten male beim TÜV auch nie Probleme damit. Der Dekra-Prüfer heute behauptet aber das diese nicht im Schein stehen und somit eingetragen werden müssen.

Seit wann müssen Original-Räder die so ab Werk auf diesem Modell bestellbar waren eingetragen werden? Überhaupt ist doch seit einigen Jahren nur noch eine Reifengröße im Schein eingetragen sodass das eh nie übereinstimmt. Im A3-Schein stehen dort nämlich 16Zoll, ausgeliefert wurde er mit 17Zoll. Bei meinem BMW stehen 17Zoll im Schein, aufgrund der serienmäßigen Sportbremsanlage muss ich aber min 18Zoll fahren und er wurde sowieso mit 19Zoll ausgeliefert.

m.E. versteht der Herr Prüfer sein Handwerk nicht. Wie komm ich nun aus der Sache wieder raus? Sehe es nämlich nicht ein nun die Winterräder für die Nachprüfung zu montieren und sehe es ebenfalls nicht ein für die Nachprüfung zu bezahlen!

Viele Grüße
Jochen

06.06.2017 19:35 Uhr

Dein Prüfer hat leider recht.
Es gelten die Radgrößen, die im CoC Papier stehen. Der Fahrzeugschein ist da eig uninteressant. Im CoC stehen beim A3 die 18" meist nur wenn er mit 18" aus dem Werk gerollt kam oder mit 17" und der großen Bremse. Das war bei dir wohl nicht der Fall.
Bis auf die Rotor Felgen gibt es aber von Audi eine entsprechende Erlaubnis für originale Felgen. Besorg die dir und zeig sie dem TÜV Prüfer.
Musst dann nur die Nachgebühr zahlen.

Beitrag wurde am 06.06.2017 19:50 Uhr von chris7791 bearbeitet


joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

06.06.2017 20:56 Uhr

Kann dir das Gutachten bzw. den Wisch als PDF schicken... hatte genau diese Felge ab Werk drauf und habe sie verkauft. Habe dem Käufer dass dann mitgegeben, als Nachweis dass die Räder gefahren werden dürfen, ohne notwendige sofortige Änderung der Fahrzeugpapiere.


JenJey

A3 Sportback 2,0TDI
Bj. 2008

06.06.2017 21:03 Uhr

Meinst du dieses Gutachten? -->http://www.audi-portal.com/wheels/raeder_reifen/8p/8p_04_18.pdf

Grüße
Jochen

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

06.06.2017 21:10 Uhr

Sieht ähnlich aus, aber im Grund ja. Wo ist jetzt das Problem wenn den Wisch dem Prüfer vor die Nase hälst? ;)


JenJey

A3 Sportback 2,0TDI
Bj. 2008

06.06.2017 21:13 Uhr

Den Wisch hab ich ja gerade eben erst gefunden! Für mich war es bis eben auch vollkommen neu das Felgen welches es ab Werk für genau mein Modell gab dennoch einer "Eintragung" oder eines solchen Wisches benötigen.
Der Prüfer vor zwei Jahren (selbe Werkstatt) hat sich an den Felgen nicht gestört!

Grüße
Jochen

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

06.06.2017 21:18 Uhr

Ja, ist eben genaus so wie chris es gesagt hat. Dein A3 hatte wahrscheinlich nie diese Felgen ab Werk verbaut (sind S-Line Felgen soweit ich weiß)... daher das anzweifeln. Der Prüfer hat eig. alles richtig gemacht, ok in dem Fall etwas "zu richtig" :D
Wäre halt gut wenn die eine Datenbank für sowas hätten... haben sie wohl aber nicht. Bürokratie made in Germany ;)
Egal, Zettel ausdrucken, zur Nachprüfung fahren, vorzeigen und die 12 Euro oder so? als Lehrgeld verbuchen.


A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

07.06.2017 8:28 Uhr

Das ist mir neu, einzig bei den ersten 8P mit DFG gab es keinen Eintrag der 18" in den CoC. Danach sollte es drin stehen, da auch die 18" ab werk bestellbar waren.

V6 - Aus Freude am Tanken

07.06.2017 9:41 Uhr

Nein, das stimmt nicht.
Und der TÜV Prüfer hat ihn wahrscheinlich auch nicht aus Spaß durchfallen lassen.
18" steht bei den "kleinen" Motoren nur drin, wenn man sie dazu bestellt hat. Beim Ambition/S-Line vielleicht noch.
Ab dem Facelift 2008 mag das vielleicht wieder anders aussehen.

Beitrag wurde am 07.06.2017 10:13 Uhr von chris7791 bearbeitet


mugnaio

A3 Cabriolet 1.8 TFSI
Bj. 2011

07.06.2017 12:23 Uhr


Nein, das stimmt nicht.
Und der TÜV Prüfer hat ihn wahrscheinlich auch nicht aus Spaß durchfallen lassen.
18" steht bei den "kleinen" Motoren nur drin, wenn man sie dazu bestellt hat. Beim Ambition/S-Line vielleicht noch.
Ab dem Facelift 2008 mag das vielleicht wieder anders aussehen.


Nein, auch hier nicht. Habe ein 2011er Cabrio Ambition 1.8 TFSI mit den serienmäßigen 17-Zoll-Felgen. Es sind nur diese zusätzlich in der CoC eingetragen und keine 18-Zöller, obwohl die für das Fzg bestellbar waren.

JenJey

A3 Sportback 2,0TDI
Bj. 2008

07.06.2017 19:11 Uhr

Ja so schauts bei uns leider auch aus. 2,0TDI 140PS Ambition Mj. 2009 mit ab Werk 17Zoll und auch nur diese stehen in der CoC.

War heute bei Audi, dort staunte man zwar nicht schlecht dass ich deshalb durch den TÜV gerasselt bin, konnte mir aber auch nicht mehr als das schon hier erwähnte Gutachten mitgeben.

Habe das Dokument nun mal der Werkstatt zugesendet und hoffe das ich damit ohne weitere Kosten oder Eintragungen die Plakette bekomme!

Grüße
Jochen
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    173 online