a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] H1: 85W oder doch lieber 55W +120% Lampen?

Letzte Änderung am 17.06.2017 19:47 Uhr


Schattengestalt

A3 1.6 AKL
Bj. 1998

17.06.2017 19:32 Uhr

Hallöchen,

Ich stieß eben auf der Suche nach helleren Fernlicht-Birnen (das sind bei mir H1er) auf 85W-Birnen, die logischerweise ein gutes Stück heller, aber von der Hitzeentwicklung unproblematisch sein sollen. Insbesondere von Narva war oft die Rede, womit ich dann auch auf den weißeren Ton stieß.
Nun sind diese Artikel allerdings größtenteils 5-10 Jahre alt und ich frage mich, ob man mit den Hochleistungs-Fernlichtern besser bedient ist, als mit 85W-Serien-Lampen. Oder gibt es auch da so eine Art Hochleistungs-Lampen?

Derzeit sind meines Wissens nach Serien-Fernlichter (Osram) verbaut, die ihren Dienst zwar tun, aber die auch gerne heller sein dürften. Sollte man nun eher zu den Phillips Rally irgendwas greifen, oder zu Narva 85W? Oder gibt es da vielleicht eine gute Alternative?

PS: Die Legalität ist für mich irrelevant, da es hier ausschließlich um die Fernlichter, sprich eine gute Sicht auf dem Land geht. Zur Not habe ich die eben so übernommen.

Beitrag wurde am 17.06.2017 19:42 Uhr von Schattengestalt bearbeitet


Schattengestalt

A3 1.6 AKL
Bj. 1998

17.06.2017 19:47 Uhr

Wo wir dabei sind, würde ich mich auch fragen, welche (weißen) H7er man heutzutage fährt, wenn das Licht lange halten soll. Die Phillips Crystal Vision scheinen zwar beliebt gewesen zu sein, wurden aber mittlerweile legalisiert, was auf Kosten der Farbe und Helligkeit ging. Gibt es beliebte Alternativen?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
63.011 Mitglieder    203 online