a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Umbau auf Facelift-Heck mit Nachrüstung Parkwarner

Letzte Änderung am 23.10.2017 9:27 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

02.07.2017 13:53 Uhr

Hallo zusammen,

jetzt muss ich hier doch meine Fragen mal in die Runde stellen. Ich möchte an meinem Audi A3 8P (Vorfacelift, 3-Türer) gern in Kombination zwei Umbauten machen.

1.) Nachrüstung des akustischen Parkwarnsystems für vorn und hinten.
2.) Umrüstung auf Facelift Heckansatz.


Auf Motor Talk habe ich für den A3 8P Sportback folgendes gefunden:

https://www.motor-talk.de/blogs/scotty18-blog/umruestung-s-line-exterieur-heck-auf-facelift-heck-t2267437.html

Hier steht beschrieben, dass man für das Facelift-Heck andere Parkwarnsensoren braucht.

Fragen:
F1: Was ist an den Ultraschall-Sensoren anders? Passen die von der Elektronik her auch in meinen Audi A3 rein?
F2: Gilt die Teilenummer 420 919 275 GRU auch für den 3-Türer?
F3: Brauche ich beim 3-Türer auch eine neue Abdeckung für die Ladekante? Wenn ja, welche Teilenummer hat diese?
F4: Benötige ich evtl. auch neue Halter für die Heck-Stoßstangenverkleidung? Laut ETKA Online beginnen diese beim Modelljahr 2011 alle mit einer 8P3…
F5: Welche Ultraschallsensoren und welche Halter bräuchte ich für die Frontstoßstange (die ich nicht austauschen möchte)? Kann mir jemand deren Teilenummer senden?
F6: Welches Steuergerät bräuchte ich für die Parkwarner?

Bereits getauschte Steuergeräte:
Kobiinstrument - 17 - 8P0 920 932 R
Diagnoseinterface - 19 - 1K0 907 530 AD
Komfortsystem - 46 - 8P0 959 433 J
RNS - 56 - ZENEC E>Go, welches CAN-Botschaften von Parkwarnern optisch anzeigen kann (wie Audi RNS-E).

Falls jemand die Zeit findet, wäre es toll, wenn wir eine Liste erarbeiten könnten, was ich alles tauschen muss, welche Teilenummern ich brauche und ggf. was es (beim Audi-Teiledienst) kosten würde.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

03.07.2017 21:24 Uhr

Hallo Michael

Ich hab 1.) gemacht aber 2.) nicht und hab im vorhandenen Vorfacelift Heckansatz Löcher gebohrt.

Deine Fragen:
F1: Elektrisch evtl gleich, aber kleiner in der Dimension
F2: 420 klingt nach R8. Siehe andere Teile-Nr unten
F5: siehe unten
F6: siehe unten; generell ein StG mit Endung 475 und Index D, H, N, Q. NICHT die PLA Version!

Das Projekt ist zeitlich nicht zu unterschätzen, denn man muss Kabel durch den ganzen Wagen verlegen. Ich nehme mal an, dass du bereits die hintere Parkwarnanlage hast. Hast du ein Steuergerät mit der Teile-Nr Endung 283? Dann hängt das am Komfort-CAN; das neue Steuergerät muss an den Antriebs-CAN. Das bedeutet auch, dass man ein paar Kabel verlegen muss. Falls du eine Steuergerät mit Endung 475 hast, wird alles viel einfacher. Musst aber trotzdem ein Kabelbaum durch den Wagen verlegen.

Sensoren: Die neuen sind kleiner (18 mm Durchmesser), ich in aber nicht sicher, ob sie sich vom elektrischen Betrieb unterscheiden. Die Verkabelung ist definitiv anders und ich empfehle einfach, zusätzlich zu den vorderen auch vier kleine Sensoren für hinten aus der Bucht zu erstehen (siehe unten). Die Auswahl ist ziemlich gross.

Steuergerät:
Du brauchst eines der neueren Generation mit 8 Kanälen. Meide alle mit Parklenkassistent (PLA), und alle von A1, Q3, A4 bis A6. Jedoch geht das Steuergerät vom R8, zB das hier:
eBay-Artikelnummer: 172471074956

Kabel: Ich hab mich für eine Mischung aus Kufatec (k-electronic) und selber-machen entschieden. Den hinteren Kabelbaum kriegst du in der Bucht, den Kabelbaum zur Verbindung des Steuergerätes mit den vorderen Sensoren hab ich bei k-electrinc erstanden. Den Rest (Spannungsversorgung, CAN Leitungen) hab ich mit ein paar Pins selber konfektioniert. Du brauchst auch einen Schalter in der Mittelkonsole, habe den Vorfacelift Schalter rechts etwas modifiziert, so dass er auch Hintergrundbeleuchtung hat.

Und dann brauchst du noch einen zusätzlichen Signalgeber (In der Annahme, dass du schon einen hast). Bucht.

Natürlich brauchst du Sensor-Halter, auch wenn du auf Facelift umbaust; die gibt es in der Bucht:
eBay-Artikelnummer: 112192382100

In der vorderen Stossstange habe ich Löcher gebohrt (Stufenbohrer, 18 mm) und die mittleren Sensoren in die Nummernschild-Halterung eingepasst (werde ein paar Fotos machen).

Hier mal das Material mit original TN:
8P0 919 475 Q (Steuergerät Index D, H, N, Q)
1K0 907 530 AD [oder neuer: 7N0 907 530 C] (CAN Gateway)
4H0 919 275 A [=1S0 919 275 A] (PDC Sensoren klein, hinten, 4x)
1S0 919 275 C (PDC Sensoren klein, vorne, Stecker abgewinkelt, 4x)
3C0 919 492 D (Sensorhalter, 4x oder 8x)
8E0 919 279 (Buzzer, 1x oder 2x)
8P0 971 085 A (Kabelbaum hinten)
=> gibt's hier zu unschlagbarem Preis: eBay-Artikelnummer: 381971706345
8P0 971 085 B (Kabelbaum vorne)
=> k-electronic, Artikel 11224 sowie 11223-1
[das zweite Kabel gibt es in zwei Versionen. Kommt auf deine Tasterleiste in der Mittelkonsole an. Schon Facelift? Wenn noch Vorfacelift dann:
8P0 035 775 C (Funkschalter, rechts)
=> gibt's beim AUDI Händler

Einzelne Kabel:
orange-braun 0,35 mm 10m
orange-schwarz 0,35 mm 10 m
=> Verdrillen mit Pitch-Länge < 20mm; Das wird die CAN Leitung.
schwarz-violett 0.5 mm 10 m
=> Das wird die Stromversorgung, an Sicherung SC4 anlöten
Die Kabel kriegst du zB hier:
http://www.ebay.de/usr/trailerparts-shop

Beim AUDI Händler erhältlich:
1T0 919 133 C (O-Ring, 8x)
7L6 868 307 (Spreizniete, 4x)
8E0 972 416 A (Flachkontakt Stecker 16 pin, braun)
4B0 972 623 (Flachkontakt Stecker 2 Pin, für Warngeber, 1x)
8P0 971 848 D (Steckerhalter, 1x)
1Y0 971 838 (Kabelhalter, 4x)
1H0 971 939 (Kabelhalter, 4x)
4B0 971 848 (Kabelhalter, 4x)

Falls du keine Pins hast, brauchst du (relativ teure) Reparaturleitungen.
Ich hab mir die Pins von einem Polnischen Anbieter in der Bucht geholt:
http://www.ebay.de/usr/wtyczkolandia_pl

Nun muss man die verdrillte Leitung und die Leitung zur Spannungsversorgung entlang des Kufatec Kabelbaums (11223-1) ziehen und mit Klebeband befestigen. Der Kabelbaum ihr dann vom Steuergerät startend hinten von rechts nach links am Subwoofer vorbei nach vorne zu legen. Die Kabelhalter (4B0 971 848) dienen zur Befestigung hinten.

In den Flachkontakt Stecker 16 pin, braun, gehen dann die Pins:
Pin 6: schwarz-braun (CAN high)
Pin 15: schwarz-braun (CAN low)
Pin 13: Kufatec Kabel (siehe Anleitung)
Pin 4: Kufatec Kabel (siehe Anleitung)
Pin 1: Schwarz-violett (12V von SC4)
Pin 8: braun (Masse)
Pin 2: braun-rot (Warntongeber Pin 2)
Pin 10: gelb-rot (Warntongeber Pin 1)

Es kann sein, dass die Leitung mit dem roten Stecker für den Schalter (Mittelkonsole) etwas kurz gerät; ich habe sie einfach verlängert.

Viel Spass. Ist definitiv ein ganzes Wochenende-Projekt, wenn du alles zusammen hast.

Ivo

Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

03.07.2017 21:29 Uhr

Sorry, mir sind ein paar Fehler passiert:

In den Flachkontakt Stecker 16 pin, braun, gehen dann die Pins:
Pin 6: orange-schwarz (CAN high)
Pin 15: orange-braun (CAN low)

Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

05.07.2017 20:12 Uhr

Hallo Ivo,

vielen Dank, das nenne ich mal eine ausführliche Beschreiben, 1000x danke dafür. Das muss ich mir am Wochenenden noch einmal alles in Ruhe durchlesen.

Und nein, ich habe bisher leider keinerlei Parkwarner verbaut. Ich fange bei null an und bis sogar so verrütkt, dass ich noch eine Rückfahrkamera dazu bauen möchte. Da gefällt mir die originale Audi-Version am besten (in Griffleiste) aber ich weiß leider nicht, ob ich deren Signale an meinem ZENEC verwenden kann. Dieses hat einen normalen Cinch-Eingang.

Danke und Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

05.07.2017 21:09 Uhr

Hallo Michael,

Wenn du bei null anfängst, dann bist du in der gleichen Situation, wie ich mal war. Definitiv eine Verbesserung des Komforts in Sicht.
Dann ergibt sich die Anzahl Teile definitiv:

3C0 919 492 D (Sensorhalter, 8x)
8E0 919 279 (Warntongeber oder Buzzer, 2x)
7L6 868 307 (Spreizniete, 2x)

(zwei Spreiznieten reichen aus, da du den vorderen Warntongeber mit einer Schraube an den bestehenden Aluminiumrahmen der Lenksäule befestigen kannst. Beim 8P Vorfacelift gibt es im vorderen Bereich keine vorgesehene Befestigungsmöglichkeit, da nur Parkhilfe hinten im Angebot war.)

Wenn du die hintere Stoßstange vom Facelift verbaust, brauchst du nur 4 Sensor-Halter, denn die Stoßstange gibt's bereits mit Haltern.

Ach ja, ich habe vergessen zu beschreiben, wo die CAN Leitungen hingehen. Am besten ziehst du sie bis unter die Lenksäule. Da sitzen das CAN Gateway und das Steuergerät für die Leuchtweitenregelung (LWR). Ich würde gar nicht erst versuchen, die CAN Leitungen am Kabelbaum zum Gateway zu verlöten, denn der Kabelbaum ist kurz und kaum zugänglich. Ich hoffe, du hast ein LWR. Ich habe die Leitungen am Kabel zum LWR Steuergerät angelötet, was viel einfach zugänglich ist. Einfach das Gebläserohr entfernen und schon kommst du hin:

orange-braun (CAN low) -> Pin 3
orange-schwarz (CAN high) -> Pin 2

Am roten Stecker zum Schalter in der Mittelkonsole ist noch ein Masse Kabel zu verbinden. Ich hab Masse vom Kabelbaum genommen, der zum bereits bestehenden Schalter (zB ESP) führt.

Bezüglich Kamera habe ich nicht viel Erfahrung, jedoch kann ich sagen, dass von den AUDI Lösungen für den 8P nur das Steuergerät vom R8 funktioniert - soweit ich weiss. Und das ist nicht billig. Aber du hast ein ZENEC und hast eilt mehr Möglichkeiten.

Gruß
Ivo

Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

05.07.2017 21:44 Uhr

Danke auch dafür. Ich Habe BiXenon-Scheinwerger mit ALWR (aber ohne Kurvenlicht), also das einfache ALWR-Steuergerät 8P0 907 357 A.

There's no need to rush!

Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

05.07.2017 22:04 Uhr

Hallo Mic
Ich hab die Version F, aber das passt schon mit meiner Beschreibung oben.

Du hast eine Schalterleiste in der Mittelkonsole vom Facelift, korrekt? (Bin durch deine Galerie gegangen) Dann wird's etwas komplizierter, denn die oben genannte TN für den Schalter in der Mittelkonsole passt nicht. Leider gibt's für die Position links innen im Facelift keinen Taster, nur ein Warnlicht fur den Passenger Airbag.
Dann bleibt nur: Kartenfach raus und Schalterleiste rechts rein, mit dem original Schalter für die Parkhilfe (mittig):
8P0 941 567 B (Schalterhalter im Rahmen rechts)
8P0 919 281 (Schalter Parkhilfe, mittig)
8P0 941 516 F (Blinddeckel rechts aussen)
8P0 941 516 D (Blinddeckel rechts innen)
Der Schalter ist dann auch beleuchtet und du musst das Kabel zur Beleuchtung mit einem grau-blauen Kabel von einem der anderen Schalter (ESP) abzapfen, so wie ich es für das Massekabel beschrieben habe. Du wirst schon sehen...

Ich habe noch die Vorfacelift Leiste mit Kartenfach drin. Jetzt hab ich alle drei Schalter besetzt und brauch keinen weiteren (siehe Galerie). Ich find das Kartenfach halt nützlich und wollte es nicht aufgeben.

Gruß
Ivo

Deviloderangel
Deviloderangel

S3 8P Sportback 2.0TFSI
Bj. 2009

05.07.2017 22:10 Uhr

also die Heckschürze passt soweit alles(habe es selber an mein alten Auto auch umgebaut,war auch ein 3 Türer) Ich glaube ich habe die Ladekantenabdeckung von der alten Schürze übernommen aber da hatte ich bissle Probleme,die hat nicht mehr so richtig gehalten,die muss beim Facelift irgendwie anderst sein,aber das hat mich dann nicht mehr weiter gestört. Und du musst die Auspuffendrohre dann verlängern,die sind so ca 5cm zu kurz.

Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

06.07.2017 20:43 Uhr

Die Auspuffrohre sind 5 cm zu kurz!? Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. :-O Hast du Fotos davon (voher/nachher)?

There's no need to rush!

Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

08.07.2017 14:49 Uhr

Hallo Iwo,

jetzt komme ich noch einmal ganz in Ruhe zu deinem ausführlichen Posting, denn ich habe noch ein paar Fragen dazu.

Zu meiner Frage F1: Meine Frage/Bedenken zielten darauf ab, ob ich die Sensoren vom Facelift an einem Steuergerät vom Vor-Facelift verwenden kann. Was sagst du?

Zu meiner Frage F6: Gab es beim A3 8P schon Einparkassistenten, die das Auto automatisch in eine Lücke lenken? Wusste ich gar nicht. Dumme Frage: Wieso passt das nicht in unseren „alten“ A3 8P?

F7: Du schreibst, du hast die Kabel von den Sensoren von KuFaTec genommen aber die Kabel für den CAN selbst angefertigt. Was spricht dagegen ein Komplettset von KuFaTec oder K-electronic zu verwenden? Da müssten dann doch alle Kabel (auch die für den CAN) dabei sein und die richtige Länge haben.

F8: Ich habe in der Mittelkonsole bereits die Schalterleiste vom Facelift verbaut, allerdings auf der rechten Seite das kleine ausfahrbare Ablagefach – siehe folgendes Foto:

http://www.a3-freunde.de//DATA/004/0108172001346328563.jpg

F9: Brächte das Steuergerät 420 919 475 vom Audi R8 irgendwelche Vorteile gegenüber den A3-Steuergeräten?

F10: An der vorderen Stoßstange (bei mir Vor-Facelift S-Line) würde ich dann die alten oder die Facelift-Sensoren verbauen?

F11: Bei K-Elekctronik sagte man mir, ich solle die Löcher lieber ausstanzen. Es gibt ja dafür ein Audi-Werkzeug. Wie sind deine Erfahrungen mit dem Bohren? Hat das geklappt? Sind die Löcher auch nicht ausgefranzt? Welchen Durchmesser müsste ich für die Facelift-Sensoren bohren?

F12: Ich habe mir für den Umbau extra das CAN-Gateway 1K0 907 530 AD gekauft. Müsste doch ausreichend sein?

F13: Wie sind die Teilenummern für die Faceliftmittelkonsole, wenn man einzelne Schalter verbauten möchte? Ich bräuchte den Rahmen (da ich bisher das Ablagefach drin habe), den P-Schalter und zwei Blinddeckel (rechts und links vom Schalter).

F14: Wie hast du die Kabel verdrillt?

F15: Wie hast du dem polnischen Anbieter in der Buch erklärt, welche Pins du brauchst? Oder gibt es da Sets, wo man einfach mal von allen üblichen Pin-Typen eine Hand voll drin hat?

Was die Zeit angeht: Da werde ich mir ein paar Tage Urlaub gönnen. Danach muss auch noch alles zum Lackierer und die Roststellen an meiner Motorhaube müssen ausgebessert werden.

F16: Hast du evtl. auch ganz unabhängig davon folgende Teilenummern:
- Stoßstangenverkleidung facelift 3-Türer hinten
- Ladekantenverkleidung facelift 3-Türer hinten
- Halter für Stoßstange hinten links (beim Radhaus, der ist mir gebrochen)
- Nebelschlussleuchte vom Audi TT 1J (also der TT der etwa so alt ist wie unser A3 8P)
- Stecker für Nebelschlussleuchte Audi TT
- Pins für Stecker für Nebelschlussleuchte Audi TT

F17: Kann ich APS+ mit optischer Darstellung im Navi in meinem Fahrzeug verwenden?

F18: Kennst du einen Download-Link, wo man eine Einbauanleitung downloaden kann? Oder hast du von K-Elektronik damals eine bekommen und könntest sie mir senden?

F19: Woher weiß ich denn eigentlich, wo ich die Löcher bohren muss? Sieht man das auf der Rückseite der Stoßstangenverkleidung?

Sollte ich die Auspuffrohre für den Umbau auf Facelift wirklich verlängern müssen, fällt der Umbau sowieso aus. Mein Edel01 Auspuff ist noch kein Jahr alt. Da säge und schweiße ich nicht schon wieder dran rum.

Ja und wegen der Rückfahrkamera muss ich mich noch weiter kundig machen.

Vielen Dank für den Moment!

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

Beitrag wurde am 08.07.2017 15:03 Uhr von Mic bearbeitet


Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

08.07.2017 18:11 Uhr

Hallo Mic

F1: Erstmal vorweg, das Steuergerät vom Vorfacelift ist nur 4-Kanal (hinten) geeignet. Außerdem lässt es kein APS+ zu (siehe F17). Somit erübrigen sich deine Bedenken, denn du möchtest Sensoren vom Facelift (kleiner) verbauen. Zudem sind die Kabelbäume und Stecker von k-electronic für das neue Steuergerät (Stg) und die neuen Sensoren ausgelegt. Die Verkabelung des Vorfacelift Stg unterscheidet sich von der Facelift Variante und sind nicht vertauschbar.

F6: Ja, es gab bereits einen Parklenk-Assistenten (PLA). Dazu brauchst du jedoch meines Wissens ein Automatik Getriebe und ein neueres ABS Stg (das neuste ist 1K0 907 375 AP), das mit einem neueren PLA Stg 8P0 919 475 P kombiniert werden muss. Das Lenkhilfe-Stg würde das ganze bereits unterstützen. Dann brauchst du noch seitliche Sensoren und deshalb auch vorne einen neuen Stoßdämpfer mit den speziellen Sensor-Haltern. Meines Erachtens zu aufwändig!

F7: Ich fand das Kabel von k-electronic einfach zu teuer. Natürlich kannst du Kabel Nr. 11225 kaufen. Dann brauchst du keine Steckergehäuse und Pins extra kaufen. Ich hatte bereits Pins zur Hand.

F8: Das muss dann raus.

F9: Nein. Es ist baugleich in Software und Hardware.

F10: Wie oben bereits erwähnt, musst du die Facelift Sensoren in jedem Fall verbauen (wegen Kabel und Stg)

F11: Ich habe es mit einem Stufenbohrer gebohrt. Das wird sauber, wenn du erst klein vorbohrst und dann bis zur Stufe 18mm sorgfältig von der lackierten Seite her aufbohrst. Keine Fransen...

F12: Das reicht, ist das erste Stg mit Unterstützung für APS+.

F13: Steht bereits oben in einer meiner älteren Antworten:
8P0 941 567 B (Schalterhalter im Rahmen rechts)
8P0 919 281 (Schalter Parkhilfe, mittig)
8P0 941 516 F (Blinddeckel rechts aussen)
8P0 941 516 D (Blinddeckel rechts innen)

F14: Akku-Schrauber. Wenn du ein CAN Kabel mit 6 Metern herstellen willst, dann nimm zwei 10 Meter Kabel, verknote sie auf beiden Seiten, mach eins an einem Schraubstock fest, dann befestige das andere Ende an einem Haken, denn du im Aukku-Schrauber einspannst. Das Kabel spannen und den Schrauber drehen lassen, bis die Pitch-Länge (Länge über eine Umdrehung) ca 20 mm oder kürzer ist. Das verdrillte Kabel wird insgesamt einiges kürzer. Ich würde es dann über Nacht gespannt (!) stehen lassen, denn durch das Verdrillen entstehen mechanische Spannungen, die nur langsam verschwinden und das Kabel dann gerade bleibt und keine Schleifen mehr bildet. Am nächsten Tag würde ich nochmals ein paar Umdrehungen hinzufügen, bis die Pitch gleichmässig und wirklich

Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

08.07.2017 18:16 Uhr

weniger als 20 mm beträgt. Dann Knoten entfernen.

F15: Es gibt keine Sets, aber es ich kann dir den am häufigsten benutzten Pin nennen:
000 979 009 E MQS 0.25-0.50 mm2
http://www.ebay.de/itm/Terminals-Female-MQS-F063-Tin-Plated-Terminal-0-25-0-5mm2-TYCO-10pcs-000979009-/112413920130?hash=item1a2c644b82
Falls du das Kabel selber machst, brauchst du nur diesen Pin.

F17: Absolut ja, wenn du das 8-Kanal Stg mit Endung Q hast, denn dein Gateway unterstützt es bereits. (das CAN Gateway übernimmt die Datenbus-Übertragung zwischen CAN-Antrieb [Parkhilfe Stg] und CAN Komfort [RNS-E])

F18: Ja kann ich dir senden, ist aber minimal und ziemlich nutzlos (außer die Pinbelegung des Steckers zum vorderen Kabelbaum)

F19: In deinem Model sind wohl keine Markierungen sichtbar, da altes Modell. Und die Markierungen sind nur relevant für die vordere Stossstange, da die hintere ja eine vom Facelift mit den Sensorhaltern sein soll. Ich habe die vorderen relativ zur Abdeckung der Scheinwerfer-Reinigungsanlage positioniert, das ich bei Faceliftmodellen mal ausgemessen habe. (siehe Foto in meinem Profil)

GrußIvo

Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

09.07.2017 0:04 Uhr

Mic, zu deiner Frage F16:

- Stoßstangenverkleidung facelift 3-Türer hinten
8P3 807 303 E (Stossfänger Abdeckung, für Fahrzeuge mit Parksensoren)
[der Spoiler ist nicht enthalten, hängt von deiner Auspuff Anlage ab und ob du S-line willst

- Ladekantenverkleidung facelift 3-Türer hinten
8P3 807 421 A [01C]

- Halter für Stoßstange hinten links (beim Radhaus, der ist mir gebrochen)
8P3 807 377 B (Halter links aussen) => Index B wurde ab 05.2005 verbaut
8P3 807 393 A (Halter links innen) => Index A wurde ab 11.2008 verbaut

Mic
Mic

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 07/2004

09.07.2017 17:53 Uhr

Hallo Ivo,

zuerst noch einmal danke für die vielen, vielen Informationen. Damit kann ich gut etwas anfangen.

Zu F1: Stimmt, du hast Recht. Das heißt also beim Facelift A3 8P unterstützen alle Parkwarn-Steuergeräte APS+ (mit optischer Anzeige im Navi). Sehr gut.

Zu F6: Nein, ein Park-Lenk-Assistent wäre zu viel des Gutes. Wahrscheinlich unterstützt dies schon meine Motronic gar nicht und das Motorsteuergerät zu tauschen ist nicht möglich. Parkwarner und Rückfahrkamera sind schon mehr als genug.

Zu F7: Dumme Frage: Wie viel Geld hast du denn gespart, dass du nicht das Komplettset von K-Elektronik genommen hast? Ich habe ja auch gar nichts „rumliegen“ und müsste sowieso alles neu kaufen. Bei K-Elektronik habe ich meine Fußraum- und Einstiegsbeläuchtung gekauft. Von KuFaTec sind meine Adapterkabelbäume für meine BiXenon-Scheinwerfer. Das hat alles bisher gut gepasst.

Zu F8: Dass das Fach raus muss, ist mir klar. Was bräuchte ich denn dann neu? Reichen die Teile wie in deiner Antwort zu F13 beschrieben oder müsste ich, wie bei K-Elektronik angeboten, alles erneuern?

Zu F11: Wenn die Facelift-Sensoren kleiner sind, welchen Durchmesser müsste ich dann bohren? Reicht ein Stufenbohrer mit 2 mm Abstufung (siehe z.B. folgender Link). Kann man da beim Kauf was falsch machen? Eigentlich nicht...

http://www.ebay.de/itm/HSS-Profi-Stufenbohrer-4-20-mm-Schalbohrer-Konusbohrer-Kegelbohrer-Fraser-/230865869070?hash=item35c0ad990e:g:TKsAAOSwFNZWzZTB

Zu F13: Vielen Dank. Das hatte ich schon wieder aus dem Sinn verloren bei den vielen Infos. :-)

Zu F14: Gute Idee. Wie genau misst man einen Pitch von 20 mm ab? (Also von wo nach wo misst man?) Mit einem Set von K-Elektronik müsste das ja schon alles korrekt angefertigt sein, was ein Vorteil ist.

Zu F19: Es ist lang her, dass ich meine Frontstoßstange das letzte Mal ab hatte aber ich erinnere mich echt nicht an Markierungen. Könntest du mir, falls du sie noch hast, evtl. auch deine Maße senden? Die Position im Kennzeichenhalter ist auch wie original Audi, oder?

Zu deinem Nachtrag zu F16: Ich möchte einen ganz anderen Heckansatz (um die Auspuffrohre herum) verwenden. Serienmäßig gab es ja keinen Ansatz für vier Endrohre.

Neue Frage F20: Du hast mir Teilenummern für die seitlichen Halter der Heckstoßstange gesendet und diese sind nach Modelljahr unterschiedlich. Hieße das ich muss für die Facelift-Stoßstange neue Halter verwenden oder was wäre für mein Fahrzeug mit der neuen Faceliftstoßstange korrekt?

Frage F21: Mir geistern immer noch die längeren Auspuffrohre im Kopf rum, von denen Devilorangel gesprochen hat. Kann das wirklich so sein? Hast du da evtl. Infos dazu? Ich kann mir das ehrlich gesagt gar nicht vorstellen. Wenn ich mir A3’s auf der Straße ansehe, sehen die recht gleich aus aber ich möchte hier auch keine Pleite beim Umbau erleben.

Noch einmal danke und einen schönen Sonntagabend.

Grüße,
Mic.

There's no need to rush!

Ivo
Ivo

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 2007

09.07.2017 23:27 Uhr

Hallo Mic

F1: Korrektur: es gibt auch 4-Kanal Facelift Parkwarn-Stg und die sind meines Wissens nicht APS+ fähig (oder lassen es nicht zu). Halte dich an Stg 8P0 919 475 Index D, H, N, Q - da steht auch jeweils "8-Kanal" drauf.

F7: Wenn du gar nichts hast, dann empfehle ich alle Kabel von k-electronic zu kaufen: 11223-1, 11224, 11225. Das erste Kabel ist die "Variante 1" für den Verbau einzelner Taster, genau was du vorhast.

F8: du brauchst nichts anderes als in F13 angegeben.

F11: die kleinen sind (mit dem O-Ring zusammen) 18 mm im Durchmesser. Dein Stufenbohrer passt, bis zur zweitletzten Stufe aufbohren

F14: erübrigt sich mit dem Kabel von k-electronics. Aber zur Erklärung, falls du mal ein CAN Kabel anfertigen willst: Pitch-Länge = Schlaglänge = Länge bis eines der zwei verdrillten Kabel eine Umdrehung gemacht hat.
http://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/can/can_grundlagen_1.htm

F19: Vorne sind im Facelift die Sensoren nahe des Kennzeichen verbaut, aber der Kennzeichenhalter sieht anders aus. Ich hab meine in Annäherung an den Facelift verbaut - es gibt aber kein "original" in diesem Sinne.
Sinnvolle Masse für die äusseren Sensoren findest du zB auch hier in einem französischen Forum:
http://www.a3forum.fr/uploads/uploads/2012/12/09/2012_12_09_19_32_37_P1000241---Copie.JPG

F20: Ehrlich gesagt, ich weiss es nicht genau, was sich beim Übergang geändert hat. Ich habe gelesen, dass Leute die hintere Stossstange auf Facelift gewechselt haben, ohne die Halter zu tauschen. Kann mich aber auch irren. Sicherheitshalber könntest du die Facelift Halter fü beide Seiten kaufen. Dann bist du sicher, dass es passt.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    79 online