a3-freunde - Die Audi A3 Community

A3 2.0 TDI 140PS Sportback BJ 10/2011 Ambition CFFB Motor

Letzte Änderung am 23.08.2017 15:43 Uhr


12.07.2017 9:22 Uhr

Hallo Leute,
ich bitte euch um eure Hilfe.
Ich will mir den A3 2.0 TDI 140PS Sportback BJ 10/2011 Ambition mit CFFB Motor zulegen.

Der Wagen hat 97000KM runter und soll ca. 10000 Euro kosten.
Ausstattung ist Ambition inkl Sitzheizung, Tempomat; Radioanlage Concert, Einparkhilfe hinten ,Multilenkrad ,Xenon, Klimaautomatik usw. kein Navi.

Vorweg ich hatte vorher einen Audi A4 Ambition Bj 2008 140 PS TDI. Mit der Kiste hatte
ich Megaprobleme, Kupplung inkl. Zweimassenschwungrad kaputt, Austausch dieses komischen Sechskantteil welches sich abgeschliffen hatte und dann Turbolader kaputt und das alles in nur einem Jahr.

Deswegen würde ich gerne wissen wer kann mir Erfahrungen mitteilen bezüglich des CFFB Motors.
Treten hier auch die bekannten Probleme bei Kupplung und Zweimassenschwungrad auf?
Welche Probleme gibt es bei diesem Motor allgemein, ist hier was bekannt?

Auch interessant wäre ob der Preis Gut, OK oder zu teuer ist?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Grüße
Peter

13.07.2017 10:20 Uhr

Hallo nochmal, kann mir keiner helfen bzw hat niemand Infos für mich? Speziell die Kupplungs ZMS Problematik wäre interessant...
Viele Grüße Peter

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

13.07.2017 11:53 Uhr

Hi Peter, ich brauchte neue ZMS bei km-Stand 79000 und 142000. Kannst in meinem Profil auch sehen, was sonst noch defekt war (unabhängig vom Motor). Ansonsten bin ich vom Motor begeistert. 1. Kupplung und 1. Turbo sind jetzt bei km 208000 noch drin.

Btw., der CFFB ist auch vom Dieselskandal betroffen, ggf. deshalb nochmal den Preis drücken ;-)

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

13.07.2017 19:31 Uhr

Erklär mir mal wieso dein ZMS 2x so schnell in die fritten gegangen is? Ich hab jetzt 100.100km, es klödert nix, es vibriert nix.
Fährst du so sportlich und lässt die kupplung flitschen?

Fährst du aktuell auch noch nen ZMS oder EMS?

Fahre auch den CFFB, 103kW, super motor, zieht schön durch, is sehr sparsam. Hab nur vor dem AGR angst, weil ich bei 73.xxx das update machen lassen hab. bisher aber keine probleme.

14.07.2017 9:14 Uhr

Hallo, danke für eure Antworten.
Oh je Andre, da hast ja echt ganz schön investiert wenn ich mir das in deinem Profil so ansehe. Mein Beileid ;-).
Gibt es hier ähnlich wie beim A4 dieses Problem öfter oder bist du hier eher der Einzelfall? Hast du damals dazu andere gehört die gleiche Probleme hatten?
Beim A4 gab's in den Foren viele die dieses Problem bereits kannten.
Bin in jetzt Probe gefahren und ja der macht schon Spaß...
Ihr schreibt wegen dem Update.... Kann das zu Problemen führen? Mein A4 hatte auch das Update kurz danach ist der Turbolader verreckt...
Grüße Peter

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

14.07.2017 10:10 Uhr

Bei meinen verreckten ZMS hat sich ja Audi sehr kulant gezeigt bzw. noch auf Garantie getauscht, insofern war das noch kein Problem für mich. Das "warum" kann ich leider auch nicht beantworten. Ich bilde mir ein, dass ich zwar kein Schleicher bin, aber schon versuche, materialschonend zu fahren. D.h. sauber einkuppeln und dann pedal to the metal... ;-)

@Peter, die Langzeitauswirkungen des Updates kann Dir noch keiner seriös abschätzen, sicher werden DPF und AGR mehr belastet.

Der Motor als solches (Leistungsentfaltung, Verbrauch) ist aber top, wie Chris schon schrieb.

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

Beitrag wurde am 14.07.2017 10:10 Uhr von Sportbecker bearbeitet


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

14.07.2017 11:59 Uhr

Es könnte nach dem update das agr ausfallen. Wenn nicht auf kulanz kannste mit 800-1400€ rechnen. Am besten das Update garnicht erst machen ^^

Igo
Igo

A3 Sportback BMM
Bj. 2006

23.08.2017 6:34 Uhr

Habe ein A3 Sportback mit CFFB Maschine gefunden und werde gern kaufen ,wenn nicht der Km-Stand 170T. Wie hoch sin die Risikofaktoren? Vom Verkäufer habe ich erfahren,dass der Turbolader wurde schon ausgetauscht,und Update gemacht. Der Zahnriemen wie er sagte ,muss erst bei 210T getauscht werden, ist das wirklich so?Bei der Probefahrt habe ich gemerkt ,dass der Motor ist nicht so spritzig wie mein BMM (ist es auch ok?),aber etwas leise.
Der wagen ist in top Zustand und war bis 120 T bei Audi gecheckt .danach zwei mal freie Werkstatt. Bj.07/2010 ,sehr viel Schnick-Schnack, 2 x S-Line und sieht sehr gut aus . Der Händler verlangt 12T für das Auto.

Igo
Igo

A3 Sportback BMM
Bj. 2006

23.08.2017 7:14 Uhr

Die Ausstattungscodes

 


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

23.08.2017 12:03 Uhr

170t? Der dpf is dann demnächst fällig.cffb fahr ich auch, find die maschine eigentlich gut

Igo
Igo

A3 Sportback BMM
Bj. 2006

23.08.2017 14:11 Uhr

Ist das viel? 170T ?Ich fahre noch BMM der ist jetzt bei 232T ,bei dem ist auch Aschenwert 77g,aber solange Lampe dunkel ist kann man fahren.Der Verkäufer meinte nach dem Update ist er träger geworden ist es so bei der Maschine ?

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

23.08.2017 15:43 Uhr

Also nach dem Update kann ich nicht viel vergleichen, da ich dieses kurz nach erwerb des fahrzeugs gemacht hab. Und da ich in dem moment von 60 auf 140PS gewechselt bin, wars für mich sowieso immer mehr bumms als vorher :D

Es kommt drauf an wie der Vorbesitzer gefahren ist, der Filter kann durchaus schon ab 120.000km voll sein.
Meiner hat mit 105.000km 0,05l Ölaschevolumen, voll ist der Filter beim CFFB bei 0,175l, also komme ich theoretisch auf 367.000km. Denke aber nicht das das so hinkommt. (wäre aber schön ^^)

von den kilometern an sich, 170t, find ich für nen diesel ok. hier in der umgebung habe ich bei meiner suche nach nem A3 durchaus modelle gesehen mit einer 6 vorne vor.

Nochmal zum Update: Die Meinungen gehen weit auseinander, einige behaupten die motoren werden bissiger, andere sagen sie fangen an zu saufen und werden träge. Es gibt auch Leute, die nach dem Update auf nen Prüfstand gefahren sind, und vor dem Update natürlich auch. Im vergleich wird deutlich, das die Drehmoment/Leistungskurve deutlich stabiler ist nach dem Update, was man im mittleren/oberen Drehzahlband zu spüren kriegt.

Wenn du dir sicher sein willst, fahr mal mit dem Wagen zu Audi und lass dir für nen Kaffeekassenbeitrag den Filterstatus auslesen, damit du dich drauf einstellen kannst wann der gespült oder gewechselt werden muss, 0,175l ist wie gesagt der grenzwert.

Beitrag wurde am 23.08.2017 15:44 Uhr von Keks95 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    91 online