a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] erhöhter U/min nach LMM Tausch

Letzte Änderung am 17.07.2017 10:19 Uhr


17.07.2017 9:54 Uhr

Moin Community,

Ich besitze ein A3 8L1 Baujahr ´96 und bin soweit wieder mit dem Wagen ganz zufrieden.
Vor einem LMM tausch hatte mein A3 das Problem war das niedrigen U/min der Motor stockte und das Gas nicht richtig annehmen wollte. Praktisch ein Leistungsloch unter 1500U/min. Daher habe ich mich entschlossen ein paar verdächtige Bauteile auszutauschen wie Zündspule, Zündkerzen, Zündkabel, und jetzt vor kurzem LMM. Und siehe da der LMM wars. Seitdem zieht die A3 wie ne Eins. Nun verhält sich aber das Standgas anders. Nach 5 min fahrt bin ich an einer roten Ampel stehen geblieben und mir der etwas lautere Motor auffiel. Die Drehzahlanzeige bestätigen dies mit 1100U/min. Normalerweise sollte die U/min im Standgas nach kurzer auf 800 runtergehen. Erst wenn ich den Motor aus und wieder anschmeiße pegelt sich der Motor auf die gewohnten 800U/min ein. Jemand eine Idee was das sein könnte???
Ist der neue LMM defekt?? Es handelt sich um den hier:
https://www.kfzteile24.de/index.cgi?rm=articleSearch&ktypnr=5601&notTypeSearch=1920-9287&search=%201920-9287&searchType=universal

Vielen Dank!

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

17.07.2017 10:19 Uhr

Lmm bitte nur Bosch kaufen und wenn ich schon lese austauschteil
... wärst nicht der erste mit Problemen kann aber auch temp. Sensor oder falschluft sein

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    196 online