a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Zylinderkopfdichtung wechseln - Anleitung und Werkzeug 8L 1.6

Letzte Änderung am 18.07.2017 21:38 Uhr


lakerz

A3 1.6
Bj. 1998

18.07.2017 21:38 Uhr

Hallo liebe Audi Freunde,

nach dem mein Audi nun mächtig hintenraus qualmt und anscheinend auch feuert und ich 6L(!) Öl auf 200km nachschütten durfte, könnte es vielleicht doch einmal an der Zeit sein die ZKD zu wechseln.

Da ich das Auto ansonsten als Totalschaden abtue habe ich auch keinerlei Problem damit, wenn ich im Fall der Fälle dadurch noch mehr kaputt mache - aber bevor ich komplett naiv vorgehe, schadet es ja vielleicht nicht einmal nachzufragen - ich kann dabei nur lernen:

1. Wo finde ich eine passende Anleitung - ich habe irgendwo den Kommentar gelesen, dass im "So wirds gemacht" nur die Anleitung zum 1.8er steht und diese anders sein soll. Weiß jemand wo ich sicher die Anleitung für den 1.6er Motor finden kann oder kann mir diese vielleicht jemand auch zusenden? Das wäre echt klasse, aber ich nehme auch dankbar Buchtipps an.

2. Was für Werkzeug bräuchte ich dafür? Da bin ich gerne bereit mir das passende anzuschaffen - ich denke da erstmal an einen Drehmomentschlüssel, aber vielleicht braucht man noch weiteres Spezialwerkzeug?

3. Was muss ich dafür alles einkaufen? Vermutlich muss ich dabei ja einiges entfernen und damit auch einige Dichtungen / Verschleißteile mehr ersetzen als nur die ZKD. Gibt es bestimmte Mittel die man da haben sollte zum reinigen etc. (Spiritus)?

Ja, ist ein altes Auto, aber wenn der ein oder andere mir mit der Beantwortung der Fragen etwas helfen könnte freue ich mich auf ein letztes großes Bastelprojekt bevor es für ihn in die ewigen Jagdgründe geht. :)

Vielen Dank!

Beitrag wurde am 19.07.2017 11:38 Uhr von lakerz bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    68 online