a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Longlife Öl 2.0 TFSI

Letzte Änderung am 05.08.2017 12:00 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Rettungssiwy
Rettungssiwy

A3 Sportback 2.0 TFSI
Bj. 07/2008 Facelift

25.07.2017 17:48 Uhr

Moin zusammen!

Mal ne Frage. Habe in der Suche leider nichts richtiges gefunden...

Welches Öl könnt ihr beim Longlife-Service empfehlen? Addinol? Mobil1? Liqui Moly? 5W30, oder was anders?
Hab demnächst Service und bringe mein Öl selber mit.
Ich weiß das Festintervall besser ist, das ist aber jetzt nicht meine Frage!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)


Grüßle

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

25.07.2017 18:42 Uhr

Dann: Keins. Klingt nicht komisch, ist es auch nicht.

Beitrag wurde am 25.07.2017 18:42 Uhr von Pik bearbeitet


Smartos

A3 2.0 TFSI
Bj. 2005

27.07.2017 8:31 Uhr

Wenn es LL sein soll, würde ich vermutlich auch hier zu Addinol greifen.
Google einfach mal nach dem "Addinol-Ölfinder". Da bekommst Du die passende Sorte leicht heraus.
Dann evtl. noch mal in den diversen Audi/VW-Ölthreads suchen, ob Sorte und Viskosität auch wirklich am optimalsten sind.

„Aerodynamik ist für Leute, die keine Motoren bauen können.“
Enzo Ferrari

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

27.07.2017 8:49 Uhr

@Smartos
Wie, "auch hier"? Wo denn noch? Und warum überhaupt?

Smartos

A3 2.0 TFSI
Bj. 2005

27.07.2017 8:59 Uhr

"Auch hier" = für den Fall, dass man weiter den Longlife-Service nutzen möchte.
Ansonsten ist Addinol bei vielen "Festintervall-Fahrern" sehr beliebt.
Bei Bedarf kannst Du Dich zum Tehma "Motoröl" im A3-Quattro-Forum ausgiebigst und fundiert informieren.

„Aerodynamik ist für Leute, die keine Motoren bauen können.“
Enzo Ferrari

silversurfer9000

A3 Sportback 1,8 TFSI
Bj. 2011

28.07.2017 16:58 Uhr

Bei den VW/Audi Händler, bei dem ich meinen Audi gekauft hatte, hat ARAL Super Tronic Longlife III Öl abgefüllt. 5 Liter bekommt man im Internet für etwa 33,-EUR. Bei meinem Händler in der Nähe bekomme ich das Öl für 30,-EUR, wenns im Angebot ist. Ich mache zwar keine Festintervalle, lasse aber trotzdem das Öl mit Filter jährlich tauschen. Soll besser sein für den TFSI. Ob es stimmt kann ich nicht sagen. Ich habe bei meinem VW Händler auch schon das Öl mitgebracht, da spart man einiges. Aber aufpassen: Am besten noch einen leeren Kanister mitbringen für Altöl, ansonsten fallen Gebühren für die Altölentsorgung an, ich glaube das waren 2,-EUR/Liter.

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

28.07.2017 18:30 Uhr

@Smartos
Bestens. Super Tipp. Und wenn man etwas brauchbares über Rowe-Öle erfahren möchte, sollte man sich am besten bei rowefriends.de umhören, was?

Habt ihr nicht schon genug deutschsprachige Foren vollgespamt?

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

30.07.2017 14:02 Uhr

@Pik ,

was hälst du denn von Addinol Öl?

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

30.07.2017 17:23 Uhr

Nicht viel mehr als von Total. Durchschnitt in HC. Für den Festintervall garnichts und für Longlife dürftig.

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

30.07.2017 17:26 Uhr

Und warum ist es gar nichts? Was wäre denn zu empfehlen?

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

30.07.2017 18:02 Uhr

FÜR WAS JETZT? Flexibel? Fest?

Schreib mir mal ne PN wenn du magst. Ich wollt dich eh schon die Tage wegen was anderem anquatschen ;)

Beitrag wurde am 30.07.2017 18:09 Uhr von Pik bearbeitet


DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

30.07.2017 18:59 Uhr

Fest. Ich schreib dir morgen 😊

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

30.07.2017 20:34 Uhr

Und wieso nur per PN? Soll das der Sinn eines Forums sein?

Einfach irgendwas behaupten kann erstmal jeder, begründen sollte man es auch können. Und wenn dann noch ne Alternative genannt und das noch begründet wird, dann hat man verstanden worum es geht...

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass viele mit dem Addinol fahren und keine Probleme haben, besonders wenn es regelmäßig gewechselt wird, was m.M.n. viel wichtiger ist, als das ultimativ beste Formel 1 Öl zu haben...
Wie bei allem gibt es keine eierlegender Wollmilchsau... das eine Öl kann das gut, das andere kann das gut. Es wird immer Castrol, Addinol, Total, Rowe, Mobil1, Ravenol und wie sie alle heißen mögen Fans geben... Jedem das Seine.


DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

30.07.2017 21:17 Uhr

Da hast du natürlich recht, es sollte jeder von wertvollen Informationen profitieren können. Oder zumindest sich selber eine Meinung bilden können....

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

30.07.2017 21:37 Uhr

1. Ich hab geschrieben, ich wollte eh was anderes von ihm erfahren.
2. Wenn er Lust drauf hat und an mich denkt :D Er kann mich also auch anschreiben in dem Fall, bevor ich ihn lästig belästige.Manche mögen das nicht, verpeilen aber PN zu sperren.

Viele fahren auch mit anderen Ölen dieser Klasse und haben keine Probleme. Viele fahren bessere Öle und haben Probleme. Viele fahren Addinol und haben Probleme.
Nicht jedes Problem leigt am Öl. einige davon können aber. Das am Öl festzumachen ist nicht immer, aber oft genug, schwierig.
Es geht nicht nur darum, daß gleich alles verschlammt und verkokt sein muß, wenns am Öl gelegen hat. Meist ist es dann ein Materialfehler ;)

Addinol 0540 wie das Longlife sind durchschnittliche Öle zum guten Preis. Genauso wie Total Quartz 9000 Energy (vs. 0540). Zum quasi gleichem Preis.
Allerdings hat Addinol mind. das Additivpaket geändert (2016), was es nun zum einen wirklich durchschnittlichen Öl macht.

Und früher wie aktuelle gibt es immer Leute die irgendwie der einheitlichen Meinung sind, daß 0540 nach knapp 10Tkm akkustisch :) schnell und merkbar nachlässt. Das zieht sich über so einige Foren. Außer A3Q natürlich...

Alleine das Additivpaket vom erwähnten Total gefällt mir deutlich besser (2016, ist beim Zink und Phosphor dem früheren 0540 ähnlich) und ist seit eh und je bis zum Ende des Intervalls nicht auffällig. Das zum einen.

Zum anderen fährt DanyWilde selbst, einen S3 8P. Andere Baustelle. Da bietet sich "Durchschnitt" so oder so nicht an. Ölthreads haben wir auch hier schon ein paar.
Hier geht es aber um Longlife. Sonst wäre es Thread-Hijacking, Danny ;)

Reicht das soweit, joddi?

Beitrag wurde am 30.07.2017 21:40 Uhr von Pik bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    163 online